Was passiert mit den Gomez-Millionen?

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Warum? Der ist doch gar kein Kroate :D

Schwierige Sache. Einerseits schießt Geld keine Tore. Andererseits wäre es unsinnig, das jetzt auszugeben, nur um was getan zu haben. Das Gefühl, dass letzteres der Fall war, hatte ich schon bei Marica.

Macht doch nix, er hat lange Haare und sein Nachname endet auf "ic" :zahnluec:..ach ja und er passt in die Mannschaft :rolleyes:

Was das Geld ausgeben betrifft, nur dass was getan ist, da gebe ich Dir Recht, das sollte nicht gemacht werden, ich befürchte allerdings dass die Verantwortlichen genau das vorhaben :suspekt:
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
es war zu errwarten das Huntelaar nich kommt, ein solcher Spieler läßt sich nich mit 2 Mio abspeisen, wenn er bei Real das doppelte bekommt...

Jetzt besteht ja Interresse an Vagner Love, aber ich denke dass der totale unruhe in die Mannschaft bringen würde...

Meiner meinung nach wäre ein absoluter Torjäger wie Marc Janko..
 

Rupert

Friends call me Loretta
Nun bevor die ganzen Kohlen für irgendeinen Stürmer zu Hauf rausgeblasen werden, wäre die "Bankoption" wohl besser. ;)
20 Millionen für sog. "hoffnungsvolle" Männer halte ich dann doch für ein bissl zuviel.
Die CL-Quali sollte auch ohne den "Hoffnungsvollen" drin sein und ein CL-Achtelfinale ist auch mit einem "Kracher" eher unwahrscheinlich.
 

Detti04

The Count
Die CL-Quali sollte auch ohne den "Hoffnungsvollen" drin sein [...]
Mal ganz abgesehen davon, dass das zum grossen Teil natuerlich von der Auslosung abhaengt: in der jetzigen Besetzung sehe ich fuer en VfB keine grossen Chancen in der CL-Quali. Gomez war der Mann, der aus einer insgesamt eher durchschnittlichen Bundesligamannschaft eine Bundesligaspitzenmannschaft machte; wenn er jetzt einfach ersatzlos wegfaellt, bleibt eben nur eine durchschnittliche Bundesligamannschaft ueber.

Im Moment sehen die Toepfe fuer die 4. CL-Qualifikationsrunde der Nichtmeister uebrigens so aus:

Gesetzt:
Arsenal
Olympique Lyon
Shakhtar Donetsk *3
Sporting CP Lisbon *3
Panathinaikos *3

Ungesetzt:
VfB Stuttgart
Fiorentina
Atlético Madrid
Celtic *3
Anderlecht *3

Die Teams mit *3 muessen aber erst noch die 3. Runde ueberstehen. Glaubst Du ernsthaft, der VfB kommt da so ohne Probleme weiter?
 
P

Philipe

Guest
Mal ganz abgesehen davon, dass das zum grossen Teil natuerlich von der Auslosung abhaengt: in der jetzigen Besetzung sehe ich fuer en VfB keine grossen Chancen in der CL-Quali. Gomez war der Mann, der aus einer insgesamt eher durchschnittlichen Bundesligamannschaft eine Bundesligaspitzenmannschaft machte; wenn er jetzt einfach ersatzlos wegfaellt, bleibt eben nur eine durchschnittliche Bundesligamannschaft ueber.

Im Moment sehen die Toepfe fuer die 4. CL-Qualifikationsrunde der Nichtmeister uebrigens so aus:

Gesetzt:
Arsenal
Olympique Lyon
Shakhtar Donetsk *3
Sporting CP Lisbon *3
Panathinaikos *3

Ungesetzt:
VfB Stuttgart
Fiorentina
Atlético Madrid
Celtic *3
Anderlecht *3

Die Teams mit *3 muessen aber erst noch die 3. Runde ueberstehen. Glaubst Du ernsthaft, der VfB kommt da so ohne Probleme weiter?

Im großen und ganzen gebe ich Dir recht. Wird für den VfB wirklich schwer, die CL zu erreichen... und das Gomez für den VfB nur schwer zu ersetzen sein wird stimmt sicherlich. Natürlich war er/ist er ein überdurchschnittlicher Spieler. Allerdings finde ich die Katergorien "durchschnitt" und "spitzenmannschaft" schon ein wenig übertrieben. Er stand nie alleine auf dem Platz und hat oftmals auch von der selbstlosigkeit seiner Mitspieler profitiert (Cacau ist zum beispiel ein absoluter Teamspieler). Auch hat der VfB Spiele ohne Gomez gewonnen... und auch schon trotz Gomez schlechte Zeiten gehabt (Gomez stand nie alleine auf dem Platz).

Der VfB ist schon lange eine Mannschaft, die in der BL um die Internationalen Plätze mitspielen kann. manchmal hat es gereicht (manchmal sogar zu mehr) manchmal eben nicht. Eine wirkliche Spitzenmanschaft war der VfB auch mit Gomez nicht... und über das Wort "durchschnitt" kann man sich auch streiten. Auf die Bundeslige bezogen würden mir bei "durchschnitt anere Mannschaftenn einfallen.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Mal ganz abgesehen davon, dass das zum grossen Teil natuerlich von der Auslosung abhaengt: in der jetzigen Besetzung sehe ich fuer en VfB keine grossen Chancen in der CL-Quali. Gomez war der Mann, der aus einer insgesamt eher durchschnittlichen Bundesligamannschaft eine Bundesligaspitzenmannschaft machte; wenn er jetzt einfach ersatzlos wegfaellt, bleibt eben nur eine durchschnittliche Bundesligamannschaft ueber.

Im Moment sehen die Toepfe fuer die 4. CL-Qualifikationsrunde der Nichtmeister uebrigens so aus:

Gesetzt:
Arsenal
Olympique Lyon
Shakhtar Donetsk *3
Sporting CP Lisbon *3
Panathinaikos *3

Ungesetzt:
VfB Stuttgart
Fiorentina
Atlético Madrid
Celtic *3
Anderlecht *3

Die Teams mit *3 muessen aber erst noch die 3. Runde ueberstehen. Glaubst Du ernsthaft, der VfB kommt da so ohne Probleme weiter?

Der Gesetzt-Topf spielt also gegen den Ungesetzt?

Okeeee... Arsenal und Lyon sollten es dann nicht unbedingt als Gegner werden.
Den Rest verbuche ich unter Herausforderung. :floet:

Sindse halt schon vorher raus...muss zugeben, ich unterschätzte die möglichen Gegner in der Quali.
 

Detti04

The Count
Der Gesetzt-Topf spielt also gegen den Ungesetzt?
Jepp. Dank der von Platini neu eingefuehrten Regeln zur Staerkung der kleinen Verbaende gibt es zwei unabhaengige CL-Qualifikationszuege, einen fuer Landesmeister und einen fuer Nichtmeister. Somit sind fuer den Bulidritten Qualispiele gegen den Meister einer schwaecheren Liga nicht mehr moeglich.

Nur der Vollstaendigkeit halber: die 4. Qualirunde der Meister sieht - falls sich in den vorherigen Runden die Teams mit hoeheren Koeffizienten durchsetzen - momentan so aus:

Gesetzt:
Olympiakos Piraeus *3
FC København **
Slavia Praha *3
Levski Sofia **
Partizan Belgrade **

Ungesetzt:
Maccabi Haifa **
Dinamo Zagreb **
FC Zürich *3
BATE Borisov **
Levadia Tallinn **

Wie ueblich, hab ich die Information von Bert Kassies' Webpage.
 
Kostet halt nur die Hälfte, dennoch glaube ich dass das auch ein Druckmittel auf ZSKA sein soll, damit die von ihren überzogenen Ablöseforderungen für Vagner Love runterkommen.
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Mal ganz abgesehen davon, dass das zum grossen Teil natuerlich von der Auslosung abhaengt: in der jetzigen Besetzung sehe ich fuer en VfB keine grossen Chancen in der CL-Quali. Gomez war der Mann, der aus einer insgesamt eher durchschnittlichen Bundesligamannschaft eine Bundesligaspitzenmannschaft machte; wenn er jetzt einfach ersatzlos wegfaellt, bleibt eben nur eine durchschnittliche Bundesligamannschaft ueber.

Ich finde da verkaufst du den VFB unter wert, es hing nicht alles an Gomez...er war auch oft genug verletzt oder Formschwach...Außerdem kannst du nicht sagen dass Spieler wie Hitzelsperger, Lehmann, Khedira oder Delpiere nur Durchschnittlich sind...Klar muss ein 2. Stürmer her, aber denn Erfolg nur an Gomez fest zu machen halte ich für vermessen...
 

mugen

Putzt hier nur
Ja wäre natürlich besser wenn er seine Karriere in Stuttgart beendet.
und nicht in München, aber soweit sind wir ja noch nicht lassen wir ihn erst einmal diese Saison spielen dann sehen wir weiter.;)
 
P

Philipe

Guest
Ja wäre natürlich besser wenn er seine Karriere in Stuttgart beendet.
und nicht in München, aber soweit sind wir ja noch nicht lassen wir ihn erst einmal diese Saison spielen dann sehen wir weiter.;)


Klar, wär auch interessant zu erfahren, was der "Spaß" jetzt kostet - übernimmt der VfB das gesamte Gehalt von Hleb, verzichtet der auf einen Teil? Bekommt Barcelona für "verleihen" etwas?... Ist ja nicht unerheblich, bei der weiteren Stürmersuche.
 

mugen

Putzt hier nur
Klar, wär auch interessant zu erfahren, was der "Spaß" jetzt kostet - übernimmt der VfB das gesamte Gehalt von Hleb, verzichtet der auf einen Teil? Bekommt Barcelona für "verleihen" etwas?... Ist ja nicht unerheblich, bei der weiteren Stürmersuche.

Irgendwo hab ich was von 2 Mio. Leihgebür gelesen. :weißnich:
 
P

Philipe

Guest
Angeblich übernimmt der VfB das gesamte Gehalt von Hleb und zahlt, wie mugen bereits geschrieben hat, an Barcelona 2 Millionen Euro. Wenn ich meinem weltumspannenden Nachrichtendienst glauben kann, kostet Hleb dem VfB ca. 6 Millionen (für ein Jahr). Kaufoption gibt es keine (Böse Menschen behaupten sogar, Heldt wollte mit diesem Transfer nur seinen Kopf aus der Schlinge ziehen). - Aber der VfB will in dem Jahr alles versuchen, Hleb davon zu überzeugen länger in Stuttgart zu bleiben.




Angeblich ist der VfB mit Pogrebnjak einig geworden. Laut Medienberichten – irgendwie habe ich gerade ein Dejavue... und an Jovanovic sind sie auch wieder interessiert. Noch ein Dejavue!

VfB Stuttgart | Pawel Pogrebnjak | Verpflichtung | VfB vor Pogrebnjak-Verpflichtung | Fuball | Bundesliga | Sport1.de
Auch Jovanovic wieder ein Thema: VfB offenbar mit Pogrebnjak einig - Sport Fussball Bundesliga



@mugen

Hast Du eigentlich Simon Gosejohann gefragt, ob Du sein Bild hier verwenden darfst?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben