Was mich alles aufregt

Litti

Krawallbruder
Aber über Biowetter lachen...

Machma das da bzw. lassma Littifee machen und zwar mehrfach:

Google-Ergebnis für http://akupressurpunkte-liste.de/bilder/nackenschmerzen-1.gif

Das klingt aber nach aua.....an der Stelle drücken, die am meisten schmerzt.....:gruebel: Allein bei dem Gedanken krieg ich Pipi in den Augen.

Ist aber zum Glück schon viel besser geworden. Brauche keine Schmerzmittel mehr, kann wieder durchschlafen, und den Kopf kann ich auch schon wieder leicht zur Seite drehen.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Das klingt aber nach aua.....an der Stelle drücken, die am meisten schmerzt.....:gruebel: Allein bei dem Gedanken krieg ich Pipi in den Augen.

Ist aber zum Glück schon viel besser geworden. Brauche keine Schmerzmittel mehr, kann wieder durchschlafen, und den Kopf kann ich auch schon wieder leicht zur Seite drehen.
na fein!
dann kommt das andere sicher auch nach und nach wieder! ;)
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Das klingt aber nach aua.....an der Stelle drücken, die am meisten schmerzt.....:gruebel: Allein bei dem Gedanken krieg ich Pipi in den Augen.

Ist aber zum Glück schon viel besser geworden. Brauche keine Schmerzmittel mehr, kann wieder durchschlafen, und den Kopf kann ich auch schon wieder leicht zur Seite drehen.

Akupressur heißt ja nicht: Kneten.

Sondern zielgerichtet die Punkte leicht pressen.
 

Dilbert

Pils-Legende
Da hofft man zur Nacht auf eine schön verhunzte Schundfilmgurke auf Tele5, und stattdessen kommt ein vierstündiges Wagner-Opernspektakel. Es ist auch wirklich auf nichts mehr Verlass...
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
boha, aber in deiner schul-/studienzeit gabs doch keine Computer...:D
Nö, das war danach, so Mitte bis Ende der 80er, da hab ich ne Umschulung gemacht und anschließend 2-3 Jahre in nem kleinen Softwarebüro als Programmierer gearbeitet. War aber nicht so mein Ding, zuviel Betriebswirtschaftskacke... :suspekt:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Zwei abgefälschte Glückstore (Alaba, Matuidi) und ein klares Abseitstor (Ibra). Aber vor allem natürlich das Ergebnis von München. X(
 

Detti04

The Count
Die einzigen Programmiersprachen, die ich mal gelernt habe, waren COBOL und RPGII. Kennze noch? ;)
Diese Programme duerften, abgesehen vom Alter, auch die falsche Baustelle fuer theog sein. Wenn ich das richtig sehe, dann sind COBOL und RPG II ja im Wesentlichen Programme zur Datenmanipulation, soll heissen: Es wird ein (grosser) Datensatz eingelesen, nach spezifischen Daten gesucht, diese werden bestenfalls noch sortiert und schliesslich ausgespuckt. Gerechnet wird da nicht viel, waehrend theog Programme braucht, die rechnen, soll heissen: Es geht ein (vergleichsweise) kleiner Datensatz rein, mit dem dann aber riesige Rechnungen durchgefuehrt werden, und am Schluss wird ein Satz von komplett neu generierten Zahlen ausgespuckt. Fuer diese Zwecke liefert(e) Fortran angeblich immer noch den schnellsten Code, wobei es aber auch Leute gibt, die behaupten, dass ein gut geschriebenes Programm in C++ genauso schnell sein kann. Allerdings kann ich das nicht beurteilen, denn ich kann nur in Fortran radebrechen.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Diese Programme duerften, abgesehen vom Alter, auch die falsche Baustelle fuer theog sein. Wenn ich das richtig sehe, dann sind COBOL und RPG II ja im Wesentlichen Programme zur Datenmanipulation, soll heissen: Es wird ein (grosser) Datensatz eingelesen, nach spezifischen Daten gesucht, diese werden bestenfalls noch sortiert und schliesslich ausgespuckt. Gerechnet wird da nicht viel...
Klar ist das nicht theogs Baustelle, es sind halt Sprachen für betriebwirtschaftliche und nicht für wissenschaftliche Anwendungen. Aber dass damit nicht viel gerechnet wird, ist etwas unglücklich formuliert. Rechnen ist doch sogar ein wesentlicher Bestandteil jeder Buchhaltung. :weißnich:
 

Rupert

Friends call me Loretta
Höhö, C++. Um Himmels willen. Das blühte mir in geringem Umfang während meines Studiums und der Chefprogrammierer sah sich mal meinen Code an und meinte nur kopfschüttelnd: "Das ist nicht C++, was Du machst, das ist FORTRAN."
 
T

theog

Guest
Diese Programme duerften, abgesehen vom Alter, auch die falsche Baustelle fuer theog sein. Wenn ich das richtig sehe, dann sind COBOL und RPG II ja im Wesentlichen Programme zur Datenmanipulation, soll heissen: Es wird ein (grosser) Datensatz eingelesen, nach spezifischen Daten gesucht, diese werden bestenfalls noch sortiert und schliesslich ausgespuckt. Gerechnet wird da nicht viel, waehrend theog Programme braucht, die rechnen, soll heissen: Es geht ein (vergleichsweise) kleiner Datensatz rein, mit dem dann aber riesige Rechnungen durchgefuehrt werden, und am Schluss wird ein Satz von komplett neu generierten Zahlen ausgespuckt. Fuer diese Zwecke liefert(e) Fortran angeblich immer noch den schnellsten Code, wobei es aber auch Leute gibt, die behaupten, dass ein gut geschriebenes Programm in C++ genauso schnell sein kann. Allerdings kann ich das nicht beurteilen, denn ich kann nur in Fortran radebrechen.

Jo, da kann ich auch nicht viel sagen, was wirklich schneller sein soll...Am Schluss kommts eben drauf an, wie man programmiert. schade dass das neue modulare fortran95 nicht weiter entwickelt wird...oder doch und ich habs nicht mitbekommen?:suspekt:
 
Mein Auto regt mich sowas von auf , die blanke Salzstange außen und drinnen Unordnung , wie verrückt.
Hab heut einen wichtigen Zettel gesucht , der war weg . Ich wußte genau , daß ich ihn auf die Ablage
gelegt hatte. Muß wohl doch mal Ordnung rein bringen.
Vielleicht kommen die Heinzelmännchen mal vorbei und helfen mir !:)
 

Detti04

The Count
Klar ist das nicht theogs Baustelle, es sind halt Sprachen für betriebwirtschaftliche und nicht für wissenschaftliche Anwendungen. Aber dass damit nicht viel gerechnet wird, ist etwas unglücklich formuliert. Rechnen ist doch sogar ein wesentlicher Bestandteil jeder Buchhaltung. :weißnich:
Okay, mit den Grundrechenarten, Prozenten und Potenzen wird bei der Buchhaltung natuerlich schon gerechnet. Im Vergleich zur linearen Algebra und der Groeese der Rechnungen, mit denen theog es vermutlich zu tun hat, ist buchhalterisches Rechnen aber eher trivial. Koennen COBOL und RPG II Matrizen diagonalisieren?
 
Spätestens so gegen 15:00Uhr hab ich entweder meinen Rechner erschlagen , oder meinen Vorarbeiter :lachweg:.
Kann ich beides nicht gegen ein Erdbeben eintauschen ? Danke für Eure Hilfe !
 
Oben