Was machen unsere "ehemaligen"?

Vielleicht mal einen Thread über unsere ehemaligen Spieler - egal ob jetzt bei anderen Vereinen aktiv oder "in Rente".

Fangen wir mit "unser Diva" Lincoln an:

Er zickt mal wieder rum, was bin ich froh, das wir ihn los sind :D
Galatasaray Istanbul hat mittlerweile schon die Schnauze voll von seinen Eskapaden, wenn ein Verein 5 Millionen bietet kann er weg.

Lincoln in Ungnade
 
Tom Dooley (1996-1998) - Leiter einer Fußballschule in Kalifornien

Thomas Linke (1993-1998) - Assistent des Sportdirektors bei RB Salzburg

David Wagner (1995-1997) - U19 Trainer bei der TSG Hoffenheim

Klaus "Boxer" Täuber (1983-1987) - Trainer beim VfB Hüls

Walter Junghans (1983-1987) - Torwarttrainer beim FC Bayern

Jens Lehmann (1989-1998) - noch aktiv beim VfB Stuttgart

Alexander Borodjuk (1989-1994) - zuletzt beim russischen Fußballverband tätig

Jiri Nemec (1993-2002) - Co-Trainer bei Dukla Prag

Radek Latal (1994-2001) - Trainer bei Fotbal Frýdek-Místek

Mark Wilmots (1996-2003) - Politiker in Belgien

Jürgen Luginger (1988-1994) - Trainer bei RW Oberhausen

Bjarne Goldbaek - (1988-1990) - zuletzt bei RW Essen, derzeit unbekannt

Andreas Möller (2000-2003) - seit 2008 Manager bei Kickers Offenbach

Nico van Kerckhoven (1998-2004) - noch aktiv in Belgien bei KVC Westerlo

Yves Eigenrauch (1991-2001) - tätig in der Öffentlichkeitsarbeit eines Kinder- und Jugendtheaters (Consol Theater Gelsenkirchen)

Tomasz Hajto (1999-2004) - noch aktiv in Polen bei Górnik Zabrze (Stand 2007)

Michael "Bujo" Büskens (1992-2002) - Co-Trainer beim FC Schalke 04

Peter Sendscheid (1987-1992) - Außendienstmitarbeiter eines Büroausstatters

Bjarne Goldbaek - (1988-1990) - zuletzt bei RW Essen, jetzt als "Experte" beim dänischen Sender Kanal 5

Marco Kurz (1995-1998) - Trainer bei 1860 München

Oliver Reck (1998-2003) - Torwarttrainer Schalke 04

Martin Max (1995-1999) - engagiert sich für den Jugendfußball in seinem Martin Max Camp

Steffen Freund (1991-1993) - Co-Trainer der deutschen U20 Nationalmannschaft

Werner Vollack (1988-1990) - Inhaber eines Reisebüros in Krefeld
 
Unsere Ex-Trainer

Diethelm Ferner (1983-1986 und 1988-1989) - zuletzt Trainer bei Apollon Limassol (Zypern) und dort auch 2x Meister

Rolf Schafstall (1986-1987) - zuletzt 2001 als Trainer aktiv, mittlerweile 71 Jahre alt und "Rentner"

Horst Franz (1987-1988) - arbeitete 2006 für den russischen Fußballverband und erstellte Analysen über den Fußball in Kirgistan

Klaus Fischer (1989 und 1992) - Zur Zeit betreibt er eine Fußballschule, die dieses Jahr zum ersten mal in Österreich halt macht

Peter Neururer (1989-1990) - zuletzt bei Hannover 96, derzeit arbeitslos

Alex Ristic (1991-1992) - bis vor einigen Monaten Trainer beim KFC Uerdingen

Udo Lattek (1992-1993) - "Experte" beim DSF

Helmut Schulte (1993) - Sportchef beim FC St.Pauli

Jörg Berger (1993-1996) - zuletzt 2005 Trainer bei Hansa Rostock

Huub Stevens (1996-2002) - Trainer beim PSV Eindhoven

Frank Neubarth (2002-2003) - bis September 2007 Trainer bei CZ Jena, aktuell arbeitslos

Marc Wilmots (2003) - Politiker in Belgien

Jupp Heynckes (2003-2004) - bis Januar 2007 Trainer bei Borussia Mönchengladbach, danach laufbahn beendet

Ralf Rangnick (2004-2005) - seit 2006 Trainer bei der TSG Hoffenheim
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Was macht eigentlich Larsen in Toulouse. So richtig scheint er bislang da nicht zu überzeugt.
Nee, wirklich nicht. Bisher 6 Einsätze, dabei 5mal ausgewechselt, und 0 Tore. Immerhin schoss er zwei Tore für Dänamerk... gegen Malta. :floet:

Am Anfang spielte er bei Schalke ja durchaus effektiv, aber irgendwas scheint dann mit ihm passiert zu sein, denn auf einmal verlor er all seine Torgefährlichkeit - seine größte und vielleicht sogar einzige Stärke. Kannst du dir das erklären?
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Was machen eigentlich Hami Mandirali und Edi Glieder ? :floet:
:weißnich:
Is mir egal, ich kann ja selbst googeln, also lieber 2 andere Schalker:

Willi das Kampfschwein
Jiri der Schweiger

Diese beiden Ex-Schalker habe ich als Dortmunder bewundert, was ich hier mal kund tue. :jaja:
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Am Anfang spielte er bei Schalke ja durchaus effektiv, aber irgendwas scheint dann mit ihm passiert zu sein, denn auf einmal verlor er all seine Torgefährlichkeit - seine größte und vielleicht sogar einzige Stärke. Kannst du dir das erklären?

Das ist das legendäre Magnetfeld unter der Arena: die Spieler verlernen mit der Zeit sämtliche Fähigkeiten, eiern nur noch rum und werden kein Meister!
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Hey, da kann man ihm nächsten Monat ja zum 40. gratulieren. Dafür ist seine Torquote von 1 Tor pro Spiel in dieser Saison ja echt nicht schlecht... :D
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Das scheint ein allgemeines Problem der Ruhrgebiets-Mannschaften zu sein. Siehe Klimowicz, siehe Federico...
 
Oben