Was ist außerhalb des Staates Süddänemark los?

HoratioTroche

Zuwanderer
Der Punkt ist ja wohl nicht, wie das Geld daher kommt, sondern von wem.
Wenn ihr auf der Strasse fürs UNHCR sammelt und die Million dann in der Tüte bar spendet, ist das doch für alle ok. Wenn alles sauber deklariert wird, selbstredend.
 

powerhead

Pfälzer
Angenommen dir bietet jemand 1 Million € an, aber du bekommst sie ausschließlich oder großteils nur in Einkaufstüten überreicht. Lehnst du dann ab?
Oder anders: Was wäre medial losgewesen, wenn Charles die Übernahme dieser Summe verweigert hätte?
Charles ist ja nicht ohne Leibwächter etc. unterwegs gewesen. Er war also "nie" alleine mit dem Geld. Also immer unter Beobachtung.
Normalerweise antworte ich ja bei dir nicht, heute die Ausnahme:
Wenn du nicht verstehst, um was es dabei eigentlich geht, warum antwortest du dann??
 

Hendryk

Forum-Freund
Normalerweise antworte ich ja bei dir nicht, heute die Ausnahme:
Wenn du nicht verstehst, um was es dabei eigentlich geht, warum antwortest du dann??
Im Artikel steht:
Bei den in Tüten überreichten Spenden aus Katar stören sich Beobachter vor allem an der Art der Geldübergabe. Laut »Guardian« fordert die Organisation Republic, die sich für die Abschaffung der Monarchie und ein gewähltes Staatsoberhaupt einsetzt, eine vollständige Aufklärung des Vorgangs und wies auch auf die fragwürdige Menschenrechtsbilanz des Scheichs hin.
an der Art der Geldübergabe...
Und die erfolgte ja laut Artikel zumindest teilweise in Einkauftüten.
Okay - ich habe auch von Geldwäsche und die Menschenrechtsbilanz gelesen. Das stand auch in dem Artikel von dir. Aber nicht in meiner Tageszeitung, die da auch von berichtet hat.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Ferdinand Marcos Jr. hat die Präsidentschaftswahlen der Philippinen gewonnen und sein Amt angetreten.

Manche Fehler müssen wohl 2x gemacht werden.
 

SaintWorm

Kein M0derator
Moderator
Boris Johnson, die alte Rodeo-Kakerlake lässt einfach nicht los.
Heute sind 14 Minister zurückgetreten (wohl hauptsächlich, weil sie glauben, dass Johnson sich jetzt wirklich nicht mehr im Amt halten wird und sie sich für zukünftige Ämter in Position bringen wollen) und BoJo lässt durchsickern, dass er sich weigert zurückzutreten. Welch Überraschung...

Der aktuellste Anlass zur Kritik war die Ernennung von Chris Pincher zum 'deputy chief whip' durch Johnson, obwohl dieser Kenntnis davon hatte, dass Pincher sexueller Belästigung beschuldigt wird. Erste Reaktion von Johnson: Wusste er nicht. Als klar wurde, dass er doch davon wissen musste, ändert es dahingehend, dass er sich nicht erinnert, dass es ihm gesagt wurde. Teflon ist ein Dreck dagegen. :D

Scandal after scandal: timeline of Tory sleaze under Boris Johnson

Das könnte noch eine interessante Nacht werden, hier zwei Ticker:

BBC
Guardian
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

Nach einer offenen Revolte gegen ihn tritt der britische Premierminister Boris Johnson laut Medienberichten noch am Donnerstag als Parteichef der Konservativen zurück. Johnson wolle aber noch bis Herbst Regierungschef bleiben, meldete der britische Sender BBC am Donnerstag. Ein Regierungssprecher kündigte noch für den selben Tag eine Ansprache des Premiers an die Nation an.

Im Herbst? Da ist dann ja noch genug Zeit für einen Rücktritt vom Rücktritt.

Ich freu mich schon auf die Rede! Boris' Reden sind ja immer der Knüller.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Menschenhandel: Olympiasieger Mo Farah berichtet von Verschleppung nach Großbritannien

Stattdessen sei sein Vater im Bürgerkrieg gestorben und er von seiner Mutter getrennt worden. Als Neunjähriger reiste er schließlich ins Vereinigte Königreich. "Ich wurde illegal unter dem Namen eines anderen Kindes als Mohamed Farah nach Großbritannien gebracht", so der Spitzensportler. Eine Frau, die er noch nie zuvor gesehen habe, habe ihm gesagt, dass er nun Mohamed heiße, habe ihm gefälschte Dokumente gegeben und sei mit ihm nach London geflogen.

Er sei dort von einer Familie gezwungen worden, als Haushaltshilfe zu arbeiten. Erst im Alter von zwölf Jahren sei ihm erlaubt worden, die Schule zu besuchen.


Krass. Wer weiß wie viele solcher es Fälle es da und hier noch gibt.
 

powerhead

Pfälzer
Die Briten sind ja so stolz auf ihre Traditionen, die sie pflegen und hegen, dazu gehören dann wohl auch weiterhin Leibeigenschaft und Menschenraub. Einer ihrer größten Nationalhelden, Francis Drake, war ja nicht nur Pirat, er war auch Sklavenhändler. Aber solche Nebensächlichkeiten spielen bei seiner Popularität natürlich überhaupt keine Rolle, er besiegte schließlich die spanische Armada, die paar Sklaven...
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

Neuwahlen in Italien, nachdem die Regierung hingeschmissen hat. Leider führt in den Umfragen die rechtsextreme Fratelli d'Italia unter Parteichefin Giorgia Meloni. Lustiger Name.
 

powerhead

Pfälzer
Tja, die Praktik, jeden Staat, und sei er noch so korrupt und wenig bis gar nicht in der Demokratie verankert, in die EU aufzunehmen, ihn aber nicht wieder loswerden zu können, ist genauso hirnrissig wie die Einstimmigkeit bei wichtigen Beschlüssen.
Ich kann mir leider nicht vorstellen, dass die die EU unter solchen Voraussetzungen eine langfristige Zukunft haben wird, ganz zu schweigen von den immensen sonstigen Herausforderungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hendryk

Forum-Freund
Tja, die Praktik, jeden Staat, und sei er noch so korrupt und wenig bis gar nicht in der Demokratie verankert, in die EU aufzunehmen, ihn aber nicht wieder loswerden zu können, ist genauso hirnrissig wie die Einstimmigkeit bei wichtigen Beschlüssen.
Ich kann mir leider nicht vorstellen, dass die die EU unter solchen Voraussetzungen eine langfristige Zukunft haben wird, ganz zu schweigen von den immensen sonstigen Herausforderungen.
Ich bin da absolut deiner Meinung!
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Dürfte für die Mehrheit hier zu komplex sein: Beleidigung entfernt
Diese 3 Sätze sagen es:
„Wenn man Spielern heute vorschlägt, sich an der Verurteilung von Gewalt und Hass gegen Schwarze zu beteiligen, indem man vor dem Spiel einen Kniefall macht, lehnen das immer noch viele ab. Es gibt auch ganze Vereine und Verbände, die sich weigern, an diesen Aktionen teilzunehmen. Für mich sendet das die klare Botschaft, dass man Gewalt gegen Schwarze als akzeptabel empfindet.“
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Detti04

The Count
Die Bewohner Wellingtons haben jetzt Verhaltensregeln fuer den Fall eines grossen Erdbebens erhalten. Im Fall eines solches Erdbebens ist es naemlich gut moeglich, dass das Abwassersystem nicht mehr richtig funktioniert, weil saemtliche Versorgung oeffentlicher Einrichtungen beeintraechtigt ist. Ausserdem hat man nach dem Christchurch-Erdbeben gesehen, dass es in solchen Faellen leicht zu Magen-Darm-Krankheiten kommen kann. Daher gibt es jetzt einen Flyer:


quake-infographic-cd5ecd0c.jpg

Wenn man keinen Garten hat, dann muessen zwei Eimer her...
 

Rupert

Friends call me Loretta
Morgen soll das Space Launch System (SLS) der NASA seinen ersten Flug machen: National Aeronautics and Space Administration
Name der Mission ist "Artemis 1": Artemis-I
Im Rahmen des Artemis-Programms sollen wieder Menschen auf den Mond gebracht werden.
SLS ist eine Rakete, die nun der "alten" Saturn V nahekommt was Schub und Nutzlast betrifft.

 

GaviaoDaFiel

Tussi Wagon

Rupert

Friends call me Loretta
Morgen soll das Space Launch System (SLS) der NASA seinen ersten Flug machen: National Aeronautics and Space Administration
Name der Mission ist "Artemis 1": Artemis-I
Im Rahmen des Artemis-Programms sollen wieder Menschen auf den Mond gebracht werden.
SLS ist eine Rakete, die nun der "alten" Saturn V nahekommt was Schub und Nutzlast betrifft.

War leider nix heute.
Der Countdown wurde abgebrochen, weil es Probleme, ich meine mit einem der Triebwerke, gab.
Nun soll's am 2. oder 3.9. wieder probiert werden - da muss dann allerdings auch wieder das Wetter mitspielen.
 
Soooooo sympathisch:

Leider nicht neu das Thema. Hat mich schon vor vier Jahren massiv angeeitert, dass sich ausgerechnet Ronaldinho für Bolsonaro stark gemacht hat:
https://11freunde.de/artikel/bolsonaro-t%C3%B6tet-schwule/547496?komplettansicht=
Und er war da schon nicht der einzige...
 
Oben