Was haltet ihr vom verkauf von Hargreaves?

Dieses Thema fängt an mich total zu nerven!
Wie ich schon wieder gelesen habe FootballMercato hat ManU schon wieder sein Angebot erhöht auf 30 Mio Euro.

Also ich weiss nicht was die Bayern von dem Hargreaves halten aber ich denke dass er eigentlich kein guter Spieler ist.Bei dem Preis würde ich schwach werden aber diese Bayern-Volltrottel nicht. Finde eigentlich dass Demichelis besser ist und auch für 30 mio findet man eigentlich einen besseren Mittelfeldspieler, oder nicht?

Was haltet ihr eigentlich von ihm?-und auch von diesem hickhack um ihn.
 

odie

Zeitzeuge
Dieses Thema fängt an mich total zu nerven!
Wie ich schon wieder gelesen habe FootballMercato hat ManU schon wieder sein Angebot erhöht auf 30 Mio Euro.

Also Hargreaves ist sicher ein guter Spieler, aber 30 Mio sind ne Menge Kohle. Und die ist er nicht wert. Zumal er nach seiner Verletzung erstmal wieder auf das alte Niveau kommen muß.
Ob man von diesen 30 Mio dann allerdings Emre als Ersatz kaufen muß (wie man in manchen Zeitungen lesen kann), das steht auf nem anderen Blatt! :lachweg:
 
Ja, für 30 Millionen würd ich den Hargreaves auch verkaufen - keine Frage.

Emre? Hat der seine beste Zeit nicht hinter sich? Ich hätte nichts dagegen, wenn die Bayern mal bei nem Transfer danebengreifen würden :)zwinker: ), aber ich weiß nicht...
 

manowar65

Benutzer
Naja,ich hätte den für 25 schon verscheuert..wenn die Bayern jetzt nicht "Ja" sagen sind sie bekloppt...naja,sind sie ja eh:zwinker:
 

odie

Zeitzeuge
Emre? Hat der seine beste Zeit nicht hinter sich? Ich hätte nichts dagegen, wenn die Bayern mal bei nem Transfer danebengreifen würden :)zwinker: ), aber ich weiß nicht...
Also in letzter Zeit greifen sie doch des öfteren daneben.
Aber mich stört das nicht sonderlich. Wer seiner eigenen Jugend keine Chance gibt, muß auch leiden können! :zwinker:
 

Markus

Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.
Weg mit ihm. Aber das habe ich auch schon für 25 Mille und vor 3 Monaten gesagt.

Aber wenn ich zwischen Hargreaves und Emre wählen müsste, würde ich mich eindeutig für Hargreaves entscheiden.
 

Markus

Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.
Aus welchem Grund?

Ganz einfach. Hargreaves mittlerweile super Deutsch, kennt den Verein, die Mannschaft, die Liga und die Stadt, sprich ist super integriert. Er ist defensiv stark, offensiv auch nicht so schlecht wie er es bis zu seiner Verletzung gezeigt hat. Und so alt ist er auch noch nicht.

Auf den Transfergewinn ist Bayern nicht angewiesen.
Und bei Emre weiß man letztendlich nicht 100 %ig, was man bekommt.

Das einzige was wirklich für Hargreaves-Wechsel spricht ist, dass er selber weg will. Den Wunsch sollte/kann man ihm erfüllen - aber zu Bayerns Bedingungen - nicht zu seinen, weil sein Vertrag noch lang läuft.
 

Calo

The Italian Stallion
Auf lange Sicht sollte man einen wechselwilligen Spieler nicht zwingen zu bleiben.Sowas bringt nur Unruhe in den Verein/Mannschaft.

Für 25 oder 30 Millionen Euro würde man mehr als gleichwertigen Ersatz finden.

Aber Emre...nunja...der ist doch kein defensiver Mittelfeldspieler.:gruebel:
 
J

Jue

Guest
Emre ist eigentlich der Typ Spieler, den Bayern momentan fehlt. Ein kleiner wendiger Spieler für die Position hinter den Spitzen. Und mit 26 Jahren hat er seinen Zenit sicherlich noch nicht überschritten.
Da Hargreaves weg will, würde sich der Tausch Emre für Hargraeves anbieten. Auf der defensiven Mittelfeldposition sind wir momentan mit Ottl, Hargreaves und Demicheles gut besetzt. Auch wenn ich auf dieser Position Hargreaves am stärksten einschätze.

Da das ganze Gerücht von der Sun stammt, wird alles beim Alten bleiben.
 
Auf der defensiven Mittelfeldposition sind wir momentan mit Ottl, Hargreaves und Demicheles gut besetzt. Auch wenn ich auf dieser Position Hargreaves am stärksten einschätze.


Gebt dem Ottl ruhig mal ne Chance.
Jetzt habt ihr mal ein junges Eigengewächs, das sich durchgesetzt haben scheint, dann lasst ihn auch spielen.

War Emre nicht einer für die Außenbahn, oder täusch' ich mich da?
 

Calo

The Italian Stallion
Spielt Emre nicht mehr bei Newcastle? :gruebel:

Sportlich wäre es ein großer Verlust für Bayern,wenn Hargreaves geht.
Er wäre aus meiner Sicht der Spieler gewesen,der die Chefrolle im Mittelfeld,nach dem Ballack Abgang,am besten hätte ausfüllen können.Leider hat er sich dann verletzt.
 

Markus

Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.
Ich weiß nicht, wieso so man überhaupt vom Tausch Hargreaves - Emre oder sonstwer spricht.
Bayern ist auch ohne Hargreaves im defensiven Mittelfeld gut besetzt. Im offensiven Mittelfeld fehlt tatsächlich einer. Aber bei der Suche sollte man nichts überstürzen.
Allerdings hatte Hargreaves bis zu seiner Verletzung im offensiven Mittelfeld gespielt - abwechselnd mit Santa Cruz - war aber eine Notlösung.

Dennoch bin ich der Meinung, man sollte gescheit suchen und dann muss man eben mal richtig Geld ausgeben.
 

Calo

The Italian Stallion
Fürs offensive Mittelfeld sehe ich van der Vaart als Kandidat,wenn es mit den HSV nicht bald nach oben geht.
 

Markus

Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.
Fürs offensive Mittelfeld sehe ich van der Vaart als Kandidat,wenn es mit den HSV nicht bald nach oben geht.

Ich kann gut verstehen, dass es Dir am liebsten wäre, wenn der HSV absteigen würde, aber wenn wir denen den van der Vaart abwerben, brennen die HSV-Fans uns die Bude nieder, die haben ja kaum den Abgang vom van Buyten verkraftet.
 

André

Admin
Also meine Meinung hier deckt sich mit den meisten von Euch!

Ich denke Manchester hat sich an Owen Hargreaves einen Narren gefressen, und 30 Millionen Euro sind 60 Millionen DM und das für einen mittelmässgen Mittelfeldspieler. Okay sagen wir mal oberes Bundesliganiveau, aber weltklasse ist für mich was anderes. Aber 30 Millionen Euro sind ne weltklasse Ablöse also würde ich Ihn auf jeden Falll ziehen lassen und mich schonmal nach neune Alternativen umsehen! :top:
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
ich frag mich eigentlich die ganze Zeit was ManU mit dem will? ich würd niemals 30 Mille für den ausgeben...sollen sie sich lieber nen vernünftigen Spieler holen, der gebraucht wird...
 
T

the fouler

Guest
Hey André kannst du diesen Thread nicht in den verschieben den ich schon für Hargreaves aufgemacht habe? Wäre besser.

Zum Thema, Hoeness muss Hargreaves für 30. Mio. gehen lassen. Ottl und Demichelis sind zwar noch nicht so gut wie Hargreaves aber das kann werden. Wenn Micho so spielt wie in der letzten Vorrunde macht er Owen vergessen. Über Ottl kann man sich nicht beklagen.

Emre würde ich nicht holen. Eher ein offensiver linker Spieler. Also nicht unbedingt dass was wir suchen.
 

Florian

Stadionhure
Weg mit Hargreaves, wer freiwillig auf die Insel gehen möchte sollte nicht gehalten werden. Und statt die 30 Mille vollkommen sinnlos in einen türkischen Superstar zu verprassen, lieber den aktuellen Spielern mal so richtig in den Arsch treten. :zwinker:

Hargreaves wird von Ottl mehr als adäquat ersetzt.

Mit den 30 Millionen könnte man sich doch einen profesionellen in den Hintern treter einstellen. :floet:
 
Oben