Was haltet ihr konkret von Jogi Löw?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

#die miLch

Europapokalist
Moderator
....dass wir dann verloren haben.

Trotzdem ist Klose zur Zeit einfach nur schlecht und hat meiner Meinung nach erst mal nichts in der NM verloren, was die Startelf angeht.
 

VANS

Bierexperte+Pornofan
Ich finde das der DFB sich mal schnell gedanken über einen neuen Trainer machen sollte!! Der Löw ist einfach nicht fähig in wirklich wichtigen spielen einen kühlen Kopf zu bewahren und steckt somit seine Mannschaft an!
Manchmal habe ich das Gefühl das er sich nicht traut Spieler wie Kuranyi oder Arne Friedrich aus zu sortieren! Der Kuranyi hat noch nie richtig gut gespielt wenns um was ging, die ganzen Einwechslungen wurden von sämtlichen Sportmagazinen mit 4-5 bewertet! Kießling, Gomez, Helmes wären da viel besser....! Er gibt nur den Spielern eine Chance die bei Leverkusen. Bayern, Schalke etc. spielen! Die Hertha oder die Eintracht haben auch junge, vorallem gute Spieler wie Ebert oder Ochs, aber die werden nie nominiert!
Thema Torwartfrage: Er wird sich bestimmt für Enke entscheiden, weil er einfach nicht den Mum hat um einen jungen wie Neuer oder Adler rein zu stellen! Das was er mit Hildebrand macht ist einfach nur unfair!
Fazit:Deutschland braucht einen fähigen Trainer wie andere Top-Nationen, die schon mal einen Europäischen Top-Klub trainiert haben, sogar Polen hat einen.....
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Manchmal habe ich das Gefühl das er sich nicht traut Spieler wie Kuranyi oder Arne Friedrich aus zu sortieren! Der Kuranyi hat noch nie richtig gut gespielt wenns um was ging, die ganzen Einwechslungen wurden von sämtlichen Sportmagazinen mit 4-5 bewertet!

Da stimme ich dir zu! Kuranyi ist schon längst kein Nationalspieler mehr, ebenso würde ich, wenn es nur nach Leistung geht, auch einen Miro Klose im Moment nicht nominieren!

Die Hertha oder die Eintracht haben auch junge, vorallem gute Spieler wie Ebert oder Ochs, aber die werden nie nominiert!

Das Thema Ochs hatten wir doch nun wirklich schon oft genug! Guck dir seine Spiele in dieser Saison an und du weißt genau, dass er keine NM-Nominierung verdient hat.
Ebert schon eher, aber im Mittelfeld haben wir einfach genügend gute Leute.
Ein Trochowski ist im Moment nun mal in der Form seines Lebens und hat dies gestern, sowie in den ersten Saison Spielen gezeigt und seine Nominierung gerechtfertigt.

Thema Torwartfrage: Er wird sich bestimmt für Enke entscheiden, weil er einfach nicht den Mum hat um einen jungen wie Neuer oder Adler rein zu stellen! Das was er mit Hildebrand macht ist einfach nur unfair!

Enke ist ein sehr Guter! Würde er bei einem anderen Verein spielen (Bayern, Bremen oder Schalke), würde keiner meckern.

Zu Hildebrand: Der Junge hat sich doch in Valencia nicht durchgesetzt, ist jetzt nur noch 3. Mann, was erwartest du? Er war nie der Weltklasse Torwart für den ihn alle halten oder gehalten haben.


Und zum Abschluß des ganzen Beitrages:
Deutschland hat sich als 1. Mannschaft für die EM qualifiziert, ist gegen eine viel bessere spanische Mannschaft Vize-Europmeister geworden. Was wollt ihr denn alle bzw. was willst du denn noch? :motz:

Bei solchen Forderungen krieg ich echt das :kotzer:
 

U w e

Moderator
Wieviele wichtige Spiele hat Löw den schon gehabt, in denen er so erbärmlich versagt hat? Und was sind überhaupt wichtige Spiele? Zählen da nur Endspiele zu? Oder etwa auch WM Halbfinalspiele - jetzt weiss ich auch warum Klinsmann aufhören musste - versagt auf der ganzen Linie und uns hat man es als freiwilligen Rückzug verkauft - Skandal!

Adler und Neuer sind meiner Erkenntnis nach, momentan beide verletzt - wir könnten solange auch ohne Spielen! Oder zu Enke sagen."Stell Dich mal da rein, solange bis die Jungspunde wieder fit sind - dann brauchen wir Dich nicht mehr!" Das wäre doch mal Motivation auf allerhöchster Ebene.
Was er mit Hildebrand abgezogen hat ist also unfair - soso. Entscheid Dich mal, er hat Hildebrand zu Hause gelassen und dafür mit Adler einen Deiner Forderungen mitgenommen. Und nu war dat auch falsch!

Wenn Du den Löw nicht abkannst, schreib es doch so und hör auf hier Spieler zu fordern die weder national noch international was gerissen haben.
Ochs und Ebert Nationalspieler - die sollten erst mal kostante Leistungen im Verein erbringen.
 

eckham

Mit Herzblut zurück
Hätte das nicht hier noch reingepasst? :rolleyes:
Ich finde das der DFB sich mal schnell gedanken über einen neuen Trainer machen sollte!! Der Löw ist einfach nicht fähig in wirklich wichtigen spielen einen kühlen Kopf zu bewahren und steckt somit seine Mannschaft an!
Ja, unmöglich. Ich hätte auch lieber einen ruhigen Typen wie Terim oder Scolari an der Linie, wenn das die Mannschaft beruhigt.
Manchmal habe ich das Gefühl das er sich nicht traut Spieler wie Kuranyi oder Arne Friedrich aus zu sortieren! Der Kuranyi hat noch nie richtig gut gespielt wenns um was ging, die ganzen Einwechslungen wurden von sämtlichen Sportmagazinen mit 4-5 bewertet! Kießling, Gomez, Helmes wären da viel besser....! Er gibt nur den Spielern eine Chance die bei Leverkusen. Bayern, Schalke etc. spielen! Die Hertha oder die Eintracht haben auch junge, vorallem gute Spieler wie Ebert oder Ochs, aber die werden nie nominiert!
Zu Friedrich: Wen hättest du denn im Viertelfinale gegen Cristiano Ronaldo spielen lassen? Er spielt übrigens auch bei Hertha, wie Ebert. Dessen Debüt wohl nur noch eine Frage der Zeit ist, wenn er so weiter macht.
Zu Kuranyi: Wann wurde der denn zum letzten Mal vor Gomez gebracht? Gomez war bei der EM auch nicht der Bringer, Helmes ist meines Wissens wieder nominiert, Kießling war es auch schon und wird es wohl auch bald wieder.
Zu Ochs sage ich mal nix, hat eh keinen Zweck bei dem Fanclub, den er hier hat :rolleyes:
Thema Torwartfrage: Er wird sich bestimmt für Enke entscheiden, weil er einfach nicht den Mum hat um einen jungen wie Neuer oder Adler rein zu stellen! Das was er mit Hildebrand macht ist einfach nur unfair!
Verstehe ich dich richtig, dass du Neuer, Adler und Hildebrand willst? :gruebel:
Fazit:Deutschland braucht einen fähigen Trainer wie andere Top-Nationen, die schon mal einen Europäischen Top-Klub trainiert haben, sogar Polen hat einen.....
Ich bin heute noch beeindruckt, was der Beenhakker bei der EM aus den Polen rausgeholt hat :top:
 

Nano

Oenning_Love
Da stimme ich dir zu! Kuranyi ist schon längst kein Nationalspieler mehr, ebenso würde ich, wenn es nur nach Leistung geht, auch einen Miro Klose im Moment nicht nominieren!



Das Thema Ochs hatten wir doch nun wirklich schon oft genug! Guck dir seine Spiele in dieser Saison an und du weißt genau, dass er keine NM-Nominierung verdient hat.
Ebert schon eher, aber im Mittelfeld haben wir einfach genügend gute Leute.
Ein Trochowski ist im Moment nun mal in der Form seines Lebens und hat dies gestern, sowie in den ersten Saison Spielen gezeigt und seine Nominierung gerechtfertigt.



Enke ist ein sehr Guter! Würde er bei einem anderen Verein spielen (Bayern, Bremen oder Schalke), würde keiner meckern.

Zu Hildebrand: Der Junge hat sich doch in Valencia nicht durchgesetzt, ist jetzt nur noch 3. Mann, was erwartest du? Er war nie der Weltklasse Torwart für den ihn alle halten oder gehalten haben.


Und zum Abschluß des ganzen Beitrages:
Deutschland hat sich als 1. Mannschaft für die EM qualifiziert, ist gegen eine viel bessere spanische Mannschaft Vize-Europmeister geworden. Was wollt ihr denn alle bzw. was willst du denn noch? :motz:

Bei solchen Forderungen krieg ich echt das :kotzer:

Was soll man dem noch hinzufügen?
Mach es besser, werd Bundestrainer und zeig uns, wie besch...eiden Löw ist!
 
Ich finde das der DFB sich mal schnell gedanken über einen neuen Trainer machen sollte!! Der Löw ist einfach nicht fähig in wirklich wichtigen spielen einen kühlen Kopf zu bewahren und steckt somit seine Mannschaft an!
Manchmal habe ich das Gefühl das er sich nicht traut Spieler wie Kuranyi oder Arne Friedrich aus zu sortieren! Der Kuranyi hat noch nie richtig gut gespielt wenns um was ging, die ganzen Einwechslungen wurden von sämtlichen Sportmagazinen mit 4-5 bewertet! Kießling, Gomez, Helmes wären da viel besser....! Er gibt nur den Spielern eine Chance die bei Leverkusen. Bayern, Schalke etc. spielen! Die Hertha oder die Eintracht haben auch junge, vorallem gute Spieler wie Ebert oder Ochs, aber die werden nie nominiert!
Thema Torwartfrage: Er wird sich bestimmt für Enke entscheiden, weil er einfach nicht den Mum hat um einen jungen wie Neuer oder Adler rein zu stellen! Das was er mit Hildebrand macht ist einfach nur unfair!
Fazit:Deutschland braucht einen fähigen Trainer wie andere Top-Nationen, die schon mal einen Europäischen Top-Klub trainiert haben, sogar Polen hat einen.....

Meine Zustimmung hast du zu 100%. Ich habe den kolossalen Fehgriff Löw ja schön ausgiebig geschildert in meinem thread. Aber offenbar herrscht eine Löwvernarrtheit ungeahnten Ausmaßes. Der Mann wird für alles in Schutz genommen, als ob es um eine Widereingleiderung ins Berufsleben geht.

Dein Unterangen ist hoffnungslos, am Ende wird die Meute zu 99 % sagen:" Der Löw macht einen guten Job" oder " Völler war auch nicht besser". Richtige Argument pro Löw wirst du nicht hören. Es ist sinnlos. Das ganz ehat schon etwas sektenförmiges.

Aber das gute ist, dass Löw sich gerade selbstdemoniert indem er Ballack versucht zu demontieren. Das ist immer Phase 2 in Löws Leben. Siehe VFB, KSC und Austria Wien: Er versucht die Führungsspieler anzugreifen, um sich selbst am Leben zu erhalten.Warum? Ja, weil die gemerkt haben, dass Löw ein Kasper ist. Ballack weiß das spätestens seit dem Kroatienspiel. Im Portugalspiel war Ballack der Spielertrainer.

Es dauert nicht mehr lange und die Achse: Sammer-Ballack-Daum wird immer stärker. Die Liga hat Löw eh schon gefressen. Völler wird die Speerspitze bilden.

Dann ist dieser lächerliche Spuk endlich zu Ende, einem ********** usner liebstes Kind anzuvertrauen. Und dann heißt die Regl nicht mehr, dass der Co Bundestrainer wird. Denn einen BUndeshansi wäre der gleiche Witz wie der Bundesjogi!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

U w e

Moderator
Gibt es dazu auch eine Zeitangabe - ich meine für die Ablösung von Löw - nur damit man was handfestes in der Hand hat.

Oder heisst es dann nach der WM - siehste ich hab´s ja immer gesagt!
Obwohl dies dann, in der Geschichte der deutschen Nationaltrainer, nicht unüblich wäre. :rolleyes:

Und ich möchte mich ausdrücklich dafür entschuldigen, dass ich anderer Meinung bin!

Mir sind Trainer- und Spielernamen schnuppe. Man muss aus den Möglichkeiten die man hat möglichst das opimale rausholen. Und Vizeeuropameister ist genau so als Erfolg zu sehen, wie ein 3.Platz bei einer WM im eigenen Land.

Wir sind halt nicht mehr die Alleinherrscher im weltweiten Fussball. Muss schwer sein dies einzusehen. Aber wer Bayern München immer noch zu den absoluten Topteams in Europa zählt......!
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Dein Unterangen ist hoffnungslos, am Ende wird die Meute zu 99 % sagen:" Der Löw macht einen guten Job" oder " Völler war auch nicht besser". Richtige Argument pro Löw wirst du nicht hören. Es ist sinnlos. Das ganz ehat schon etwas sektenförmiges.
Du scheinst ja sonst ganz normal zu sein, aber was Löw anbelangt, leidest du ja quasi unter Verfolgungwahn. :staun:
Löw einen Hochstapler zu nennen und diese community eine sektenartige Meute, damit stellst du dich ausserhalb des Bereiches einer vernünftigen Diskussionsbasis. Da hat dann auch keiner Bock drauf, denn gegen Betonköpfe, die sich in ihrer fixen Idee "Anti-Löw" verrannt haben, ist nicht beizukommen.
Der Mann scheint dir ja geradezu persönlich was getan zu haben, irgendwie so 'ne Feindschaft unter Nachbarn, die hier von dir einseitig auf Kosten der community ausgetragen wird. :suspekt: :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Du scheinst ja sonst ganz normal zu sein, aber was Löw anbelangt, leidest du ja quasi unter Verfolgungwahn. :staun:
Löw einen Hochstapler zu nennen und diese community eine sektenartige Meute, damit stellst du dich ausserhalb des Bereiches einer vernünftigen Diskussionsbasis. Da hat dann auch keiner Bock drauf, denn gegen Betonköpfe, die sich in ihrer fixen Idee "Anti-Löw" verrannt haben, ist nicht beizukommen.
Der Mann scheint dir ja geradezu persönlich was getan zu haben, irgendwie so 'ne Feindschaft unter Nachbarn, die hier von dir einseitig auf Kosten der community ausgetragen wird. :suspekt: :rolleyes:

Ich habe hier nur zugespitzt und polarisiert.Das darf ja noch erlaubt sein. Ich beschwere mich auch nicht, dass du mir Verfolgungswahn unterstellst. Und die Kombination sektenartige Meute kommt von Dir, also bitte reiße die Sachen nicht aus dem Zusammenhang.

Und die Diskussion Löw lauft in vielen Foren heiß, das mit " Meute " hab ich allgemein und nicht auf dieses Forum bezogen. Auch das kannst du nachlesen, wenn du genau liest.

Und ob ich Löw einen ********** nenne bleibt nur mir überlassen. Ich habe Löw hier beim KSC erlebt und jetzt kannst du mir gerne auch nur einen KSC Fan bringen, der dir was anderes erzählt als ich. Oder bring mir einen Austria Fan!

Und mit "sektenförmig" (nur das habe ich geschrieben) meine ich das widerspruchslose Verhalten der meisten gegen Löw. Man hängt an seinen Lippen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Gibt es dazu auch eine Zeitangabe - ich meine für die Ablösung von Löw - nur damit man was handfestes in der Hand hat.

Oder heisst es dann nach der WM - siehste ich hab´s ja immer gesagt!
Obwohl dies dann, in der Geschichte der deutschen Nationaltrainer, nicht unüblich wäre. :rolleyes:

Und ich möchte mich ausdrücklich dafür entschuldigen, dass ich anderer Meinung bin!

Mir sind Trainer- und Spielernamen schnuppe. Man muss aus den Möglichkeiten die man hat möglichst das opimale rausholen. Und Vizeeuropameister ist genau so als Erfolg zu sehen, wie ein 3.Platz bei einer WM im eigenen Land.

Wir sind halt nicht mehr die Alleinherrscher im weltweiten Fussball. Muss schwer sein dies einzusehen. Aber wer Bayern München immer noch zu den absoluten Topteams in Europa zählt......!

Dieser Vizetitel mit 4 schlechten Spielen aus 6 hat für mich keinen Wert. + zwei Demontagen gegen Kroatien und Spanien.

Die WM war erfrischend. Das eine ist Klinsamnn das ander ist Löw.
 

U w e

Moderator
Dann wird uns sicherlich noch der WM Titel 74 aberkannt - so schlecht wie wir da gespielt haben, zählt der doch dann sicherlich auch nicht!

Stimmt bei der WM 2006 haben wir ja berauschenden Fussball gespielt.

Gegen Nationen der Weltspitze wie Costa Rica, Ecuador und Polen.

Wobei mir das Spiel gegen Polen bei der jetzigen EM irgendwie souveräner in Erinnerung ist, als der Sieg in der Nachspielzeit vor 2 1/2 Jahren.

Das Achtelfinale gegen Schweden war das Beste Spiel bei der WM.

Die Spiele gegen Argentinien und Italien waren auch nicht das wahre Vergnügen - allerdings war die Stimmung eine andere.

Das Spiel um Platz 3 kann man sich schenken, zählt aber zu den Guten.

Mich würde interessieren was Du so alles nach dem 1.Spiel von Klinsmann, geschrieben hast?
 

Eintracht-Fanatiker

Leikeim Kellerbier-Fan
Da stimme ich dir zu! Kuranyi ist schon längst kein Nationalspieler mehr, ebenso würde ich, wenn es nur nach Leistung geht, auch einen Miro Klose im Moment nicht nominieren!



Das Thema Ochs hatten wir doch nun wirklich schon oft genug! Guck dir seine Spiele in dieser Saison an und du weißt genau, dass er keine NM-Nominierung verdient hat.
Ebert schon eher, aber im Mittelfeld haben wir einfach genügend gute Leute.
Ein Trochowski ist im Moment nun mal in der Form seines Lebens und hat dies gestern, sowie in den ersten Saison Spielen gezeigt und seine Nominierung gerechtfertigt.



Enke ist ein sehr Guter! Würde er bei einem anderen Verein spielen (Bayern, Bremen oder Schalke), würde keiner meckern.

Zu Hildebrand: Der Junge hat sich doch in Valencia nicht durchgesetzt, ist jetzt nur noch 3. Mann, was erwartest du? Er war nie der Weltklasse Torwart für den ihn alle halten oder gehalten haben.


Und zum Abschluß des ganzen Beitrages:
Deutschland hat sich als 1. Mannschaft für die EM qualifiziert, ist gegen eine viel bessere spanische Mannschaft Vize-Europmeister geworden. Was wollt ihr denn alle bzw. was willst du denn noch? :motz:

Bei solchen Forderungen krieg ich echt das :kotzer:

Also mit Kuranyi gebe ich dir auch Recht!

Wegen Ochs: Er ist NM-tauglich und das sowas von und total (Sorry... diese scheiß Sprache musste sein). Komisch, dass nicht nur ich ihn in der NM sehe, sondern einige andere (Sogar Nicht-Eintracht-Fans) auch.
 
Daumen hoch nogly!:top: Ich kann den Löw auch schon lange nicht mehr sehen, und seinen Kommentaren zuhören und seine Mannschaft spielen sehen! (Leider hoffe ich bei jedem neuen Nationalmannschaftsspiel, dass es besser wird, sonst würde ichs mir nicht mehr antun)

Nicht aufgeben und wenn`s dann nen neuen Bundestrainer gibt, gibts ne Party!!!:D
 
Daumen hoch nogly!:top: Ich kann den Löw auch schon lange nicht mehr sehen, und seinen Kommentaren zuhören und seine Mannschaft spielen sehen! (Leider hoffe ich bei jedem neuen Nationalmannschaftsspiel, dass es besser wird, sonst würde ichs mir nicht mehr antun)

Nicht aufgeben und wenn`s dann nen neuen Bundestrainer gibt, gibts ne Party!!!:D


Danke! Etwas Zuspruch tut gut!

Gerade wenn man für ein gute Sache kämpft!:D
 
Alles was gut war kam von Klinsi. Der gröte Trugschluss ist es zu glauben, dass Löw der Kopf 2006 war. Alle Motivation kam von Klinsmann und zwar zu 100%:

1. Roberth Huth: Klinsi hat diesen Spieler aus dem Nichts gebracht. Unter Löw wird er nie wieder auftauchen, weil er für Löw ein Prolet ist. Deshalb werden wir auch nie Spieler wie Maik Franz oder Ochs in der NM sehen! Alles nicht fein genug für Jogi.

2. Kurany wurde von Klinsi 2006 aussortiert.

3. Der Elan von 2006 ist im Spiel weg. Kein Wunder, oder wer möchte sich von Löw und Flick motivireren lassen. Wer jetzt sagt, Profis brauchen keine Motivation, der kann ja mal mit Sammer über die Motivationskünste eines Daumes sprechen. Oder mit Mertesacker über das Wirken Klinsis 2006.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Dann darf man auch nicht sage, dass Löw "unfähig" ist, oder darf man das?

Bei allem was Du schreibst, erscheinst Du mir grundsätzlich in der Lage zu sein, zwischen Verleumdung/Diffamierung (personenbezogen) und kritischer Meinung (sachbezogen) zu unterscheiden. Denk mal drüber nach.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei allem was Du schreibst, erscheinst Du mir grundsätzlich in der Lage zu sein, zwischen Verleumdung/Diffamierung (personenbezogen) und kritischer Meinung (sachbezogen) zu unterscheiden. Denk mal drüber nach.


Nein, ich habe das Ernst gemeint. "unfähig " wäre dann personenbezogen in meinem Beispiel, oder?

Ich will sagen, dass dieses Beispiel auch nicht weniger "anstössig " ist, als wenn ich schreibe: "Löw ist ein Hochstabler"
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Dann ruf doch mal beim DFB an und sag ihnen, dass du DFB Trainer machen willst und alles besser kannst als Löw!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben