Was haltet ihr konkret von Jogi Löw?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Indipper

Trink das, Judas Ben Hur
Sag mal, wirst du den Esel eigentlich noch weiter reiten, wenn Löw dann mal aus dem Amt ist oder soll's dir reichen, dein Vaterland vor diesem Rollkragenträger gerettet zu haben?
 
Sag mal, wirst du den Esel eigentlich noch weiter reiten, wenn Löw dann mal aus dem Amt ist oder soll's dir reichen, dein Vaterland vor diesem Rollkragenträger gerettet zu haben?

Unser Vaterland!
Die Mission steht kurz vor dem Ende. Danach werde ich mich mit der gleichen Passion dir zuwenden. Daher, nutze die Frist.:lachweg:

PS: Trägst du die Hemdem offen oder zu? Bevorzugst du Kentkragen oder Haifisch ? Nur , damit ich schon mal eine vorläufige Akte anlegen kann.
 

DeWollä

Real Life Junkie
Soll ich ihm den Gnadenstoß verpassen ?




Bundestrainer: Joachim Löw hat Klinsmanns Weg verlassen | Nachrichten auf ZEIT ONLINE



Mit einem kurzen Blick verständigte Klinsmann sich daraufhin mit Gastgeber Löw und stellte scherzend die Frage: »Soll ich sie rausschmeißen?« Löw lächelte die Antwort gütig weg. Die Menschen, die Klinsmann offenbar für deplatziert hielt, waren sogenannte Offizielle. Sie durften bleiben.

Löw umgibt sich scheinbar gerne mit Figuren....



Keinen einzigen umfassenden Fitnesstest hatte es bis zum Trainingslager in Mallorca seit Löws Amtsantritt gegeben. Keinen einzigen.

da hätte man eventuell dem Frings klipp und klar zeigen können, daß er Bedarf auf Sondertraining hat....aber nein
die Jugend ist immer irgendwie fit, sagt er sich wohl ?


Löw verkörpert Zuverlässigkeit, Kompetenz und Stil
Joachim Löw wird TUI-Werbemann

01.10.2008 01:16 Uhr

Joachim Löw wird offizieller TUI Urlaubsberater. Noch in diesem Jahr läuft die langfristige Zusammenarbeit zwischen Joachim Löw und TUI Deutschland an, eine neue Werbekampagne wird im November gestartet.

so typisch Bierhoff und Löw .... TUI Werbemaskottchen ... verdient der Bundestrainer nicht genug ?

Wenn ich deren unnötige Visage im Fernsehen sehe, wie sie mir die Zeit stehlen wollen.....ich kann mich mit keinem Werbefritzen identifizieren, der Bundestrainer sein soll....am Schluß steht er noch vor der Tür und dreht mir ein Finanzprodukt oder eine Versicherung an.....nee...ich mag diese neue Sorte Trainerstab nicht.




http://www.medienhandbuch.de/news/joachim-loew-wird-tui-werbemann-16349.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Löw und Bierhoff sitzen jetzt beieinander und beraten die nächsten Schritte ...

Bierhoff seit 1 Woche mucksmäuschenstill....zu still für meinen Geschmack, aber ich glaube die Wogen werden erstmal geglättet, allerdings nur oberflächlich.
So großes Vertrauensverhältnis wird das nicht mehr, dennoch kann er Ballack nicht die Kapitänsbinde abnehmen, es sei denn es wird in der Mannschaft intrigiert durch wen auch immer...also ein Mannschaftsvote sozusagen...

würde ich aber nicht glauben wollen, das wäre Heckenschützenart.


Aber in so einer angespannten Lage kann trotzdem endlich mal was Gescheites rauskommen, Aggressivität muß her, garnicht so schlecht das Theater.


Der "Bierhoff" ist auf Residenz suchen in Südafrika, das wegen hort man
nichts von "Colgateman". warte ab bis er zuruck kommt.
 
Ich denke es ist genug diskutiert worden.
Ich stelle resigniert fest, dass es ich offenbar im wesentlichen um eine Generationenfrage handelt. Ich habe hier und mit vielen Freunden diskutiert.

Die Tendenz ist eindeutig. Die jüngere Generation (bis ca.25) versteift sich ohne die Dinge zu hinterfragen auf das Förmliche :" es war kein guter Stil von Ballack, Frings, Kurany..., das hätte man intern klären müssen.". Sie stellt sich fest hinter Löw.
Die etwas ältere Generation schaut etwas mehr hinter die Kulissen und setzt ihren Instinkt ein und glaubt nicht an die künstliche heile HEIDIWELT, die Löw und Bierhoff verkaufen wollen.

Ich gehöre auch zu letzteren und da ich müde bin zu dikutieren verfahre ich nun nach Devise im Fall Ballck/Löw:

Im Zweifel für Ballack​


Hierfür reicht mir im Grunde schon die einfachen Eindrücke/ Bilder, die ich der Presse entnehme. Wenn man so will der gute Menschenverstand reicht aus.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Ich denke es ist genug diskutiert worden.
Ich stelle resigniert fest, dass es ich offenbar im wesentlichen um eine Generationenfrage handelt. Ich habe hier und mit vielen Freunden diskutiert.

Das warte ich erstmal ab, ob dem so ist. :D

Die Tendenz ist eindeutig. Die jüngere Generation (bis ca.25) versteift sich ohne die Dinge zu hinterfragen auf das Förmliche :" es war kein guter Stil von Ballack, Frings, Kurany..., das hätte man intern klären müssen.". Sie stellt sich fest hinter Löw.
Die etwas ältere Generation schaut etwas mehr hinter die Kulissen und setzt ihren Instinkt ein und glaubt nicht an die künstliche heile HEIDIWELT, die Löw und Bierhoff verkaufen wollen.

... und wieder falsch evaluiert. :huhu:
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Die jüngere Generation (bis ca.25) versteift sich ohne die Dinge zu hinterfragen auf das Förmliche :" es war kein guter Stil von Ballack, Frings, Kurany..., das hätte man intern klären müssen.". Sie stellt sich fest hinter Löw.

Ich könnte mir sogar vorstellen, dass du mit der fettgedruckten Schlussfolgerung falsch liegst, sofern du diese (überwiegend) aufgrund der vorher genannten Aussagen ziehst.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Zitat:
Keinen einzigen umfassenden Fitnesstest hatte es bis zum Trainingslager in Mallorca seit Löws Amtsantritt gegeben. Keinen einzigen.

Leuchtet mir als Argument nicht ein: alle Nationalspieler sind auch Vereinsspieler. Und in diesen Vereinen werden regelmäßig Fitnesstests gemacht. Wieso sollte sich Jogi also unsinnige doppelte Arbeit machen?

Im übrigen: wech mit Jogi!:top:
 

Rupert

Friends call me Loretta
Auweia, ich mag den Lahm ja irgendwie und hätte es gar nicht mal so schlecht gefunden, hätte der beim FC Bayern die Binde bekommen, aber in diesem Falle bleibt wieder genau das "Geschmäckle" hängen wie beim Löw:
Lernt in der Nationalmannschaft, obwohl der Haufen eigentlich kein Ausbildungsbetrieb sein sollte.

Ich schaue weiter mit Spannung und Vergnügen auf unseren großen Nachbarn im Norden und Westen :D
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
lahm ist der saubermann, der königstreue, der kein problem damit hat, zu sagen: ballack hat einen fehler gemacht.
er ist der fritz walter der neuzeit.
mal sehen, wann er zu löw "chef" sagt. :zahnluec:

alles wird gut! :top:
 

DeWollä

Real Life Junkie
Lahm war okay bis er seine Visage, genau wie Bierhoff und Löw zu oft auf Riesenwerbe- Leinwände sah, genau wie Boris Becker und Beckenbauer, die mich andauernd auf irgendwelchen Landstraßen und Hauptgeschäftsstraßen mit ihrer " Kauf mich" Lächel Visage ankotzen...ich kann sie nicht mehr sehen wie die Schwiegermutter...

ich mag das alles nicht, Fußball verkommt immer mehr zur Spielorgel von Schmuddeltypen zum Geldverdienen....Werbefritzen sind Schmuddeltypen, sie benutzen und instrumentalisieren meine Kinder um gegen mich aufzubegehren für dieses oder jenes Produkt. Sie gehen in meinen privaten Bereich, sie handeln meine persönlichen Daten, sie erstellen Verbraucher Profile, wollen alles wissen und dafür hängen sie mir die

Visagen von Fußballern auf Großleinwände...weil ich denen doch nichts absprechen kann....


doch ich kann. Jeden, den ich auf Großleinwänden für XY Produkte werben sehe verliert meine Symphatieberechtigung...auch Lahm


daß so einer zum Ballack Verräter wird, kann ich mir gut vorstellen....
 
Lattek im DSF:

" Art und Weise von Ballack und Frings war nicht o.k"

... aber jetzt das große ABER

"aber bei einem Trainer mit Stärke und Autorität hätten sie es nicht gemacht"
 
Lattek im DSF:

" Art und Weise von Ballack und Frings war nicht o.k"

... aber jetzt das große ABER

"aber bei einem Trainer mit Stärke und Autorität hätten sie es nicht gemacht"

Viel interessanter fand ich jedoch, was Allofs (im DSF) gesagt hat.
Er weiß also das bei Löw irgendwas mächtig schief gelaufen ist. Anstatt da mal endlich jemand auspackt...:motz:
 
Viel interessanter fand ich jedoch, was Allofs (im DSF) gesagt hat.
Er weiß also das bei Löw irgendwas mächtig schief gelaufen ist. Anstatt da mal endlich jemand auspackt...:motz:

Ja Alloffs war auch augenfällig. E konnte natürlich nicht richtig auspacken, aber er hat immer durchblicken, dass Auch Löw sich mal reflektieren müßte und vielleicht auch mal sagen könnte, dass er auch Fehler gemacht habe.

Auch Helmer hat mal ein paar Andeutungen gemacht, aber es war klar, dass das Thema in Richtung Löw nicht ausgedehtn werden sollte. Da wird er noch formal durch die Position des Bundestrainer geschützt.

Grauslich war auch die Zuschaltung von diesem Sprechautomaten Harald Stenger. Der passt auch perfekt ins System Löw.
 
Es kam, wie es kommen mußte...
Die Obertucke hat nun auch noch ihren Senf zum Thema abgegeben. :lachweg:

Auszug:
"Man kann Joachim Löw nicht vorwerfen, dass er anderen gegenüber keinen Respekt zeigt. Der Trainer hat die Verantwortung, er muss die Entscheidungen treffen, er muss schließlich auch den Kopf hinhalten. Alle Spieler haben dies zu akzeptieren." In wichtigen Situationen habe Löw "immer die richtigen Entscheidungen getroffen".
Quelle: Quartier: Der Manager mahnt zur Eile - Fußball - WM - kicker online
 
Es kam, wie es kommen mußte...
Die Obertucke hat nun auch noch ihren Senf zum Thema abgegeben. :lachweg:

Auszug:
"Man kann Joachim Löw nicht vorwerfen, dass er anderen gegenüber keinen Respekt zeigt. Der Trainer hat die Verantwortung, er muss die Entscheidungen treffen, er muss schließlich auch den Kopf hinhalten. Alle Spieler haben dies zu akzeptieren." In wichtigen Situationen habe Löw "immer die richtigen Entscheidungen getroffen".
Quelle: Quartier: Der Manager mahnt zur Eile - Fußball - WM - kicker online


Das war ja so zu erwarten. Aber toll. wie er wieder in epischer Breite schildert, warum es gerade jetzt wichtig ist, die Hotels auszuwählen. In der Zeit vor Bierhoff hätte das Funktionär stillschweigend erledigt ohne ein Wort zu verlieren.
 
Das war ja so zu erwarten. Aber toll. wie er wieder in epischer Breite schildert, warum es gerade jetzt wichtig ist, die Hotels auszuwählen. In der Zeit vor Bierhoff hätte das Funktionär stillschweigend erledigt ohne ein Wort zu verlieren.

Kann mich auch nicht erinnern das, vor der Bierhoff-Ära, jemals so ein Aufhebens um die Hotelsuche gemacht wurde. :gruebel:

Vor allem was nützt das denn jetzt schon? Die Quali-Tabelle ist verzerrt und ich glaube nicht, dass die Russen in der Rückrunde noch irgendwo Punkte liegen lassen, weder bei den Finnen noch bei den Walisern. Liechtenstein und Aserbaidschan sind sowieso Pflichtaufgaben und eigentlich nicht unbedingt erwähnenswert. Von daher ist also noch alles offen...
Und wenn die Schmierenkomödianten es geschafft haben Ballack rauszumobben (sofern er nicht von selbst sagt, macht euren Dreck alleine), was unweigerlich passieren wird...bin ich gespannt ob wir dann nicht mal in Russland stolpern, mit Lahm als Kapitän. :lachweg: Wat herrlich, dann hat Löw eine Speichelleckergemeinde die ihresgleichen sucht. :respekt:
Ich freu mich schon, wenn es heißt: Relegation (wovon ich ausgehe, dass die evtl. noch zu schaffen wäre). :popcorn: Dann ist Löw nämlich schon so gut wie weg vom Fenster, wenn nicht vorher noch etwas Unvorhergesehenes passiert, was ich allerdings wiederum sehr begrüßen würde. ;)
Und für die 3-4 Spiele in SA würde auch eine Strohhütte reichen...da hätte sich doch Postreklame-Olli echt den Weg sparen können.


Wo ist eigentlich Löw-Jünger "Jogi-Fan" abgeblieben?
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Und wenn die Schmierenkomödianten es geschafft haben Ballack rauszumobben (sofern er nicht von selbst sagt, macht euren Dreck alleine), was unweigerlich passieren wird...

hm? Du hast doch selber den Geheimdeal zwischen Löw und Ballack gepostet: Ballack tritt als Käptn zurück, dafür darf er bis 2010 spielen. Ist also nix mit mehr mit mobben.
 
hm? Du hast doch selber den Geheimdeal zwischen Löw und Ballack gepostet: Ballack tritt als Käptn zurück, dafür darf er bis 2010 spielen. Ist also nix mit mehr mit mobben.

Hä? Ich hab den Link zum Artikel zwar gepostet, ob es diesen geheimen Deal wirklich gibt sei dahingestellt...;)
Gesetz den Fall es gibt ihn...warum sollte es dann kein Mobben mehr geben? :gruebel: Nur weil Löw, laut Geheimplan, Ballack bis 2010 spielen läßt?
 
:idee: Genau! Sonst bräuchte sich Ballack ja gar nicht erst entschuldigen bzw. die Binde abgeben, denn eine bessere gelegenheit ballack rauszukicken kriegen die mobber doch nie mehr.

Das nicht, aber dann würde die schleichende Demontage erfolgen...Ränkenschmied Olli ist für die Fäden im Hintergrund zuständig.

Mal davon abgesehen, wäre das sowieso ein fauler Kompromiss. Entweder bleibt Ballack Kapitän oder Löw schmeißt ihn raus bzw. Ballack tritt zurück. Ich kann mir nämlich beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich MB auf dem Platz was vom Zwerg sagen lässt. :floet:

Nix gegen Lahm, als Spieler :top: aber als Kapitän, mMn nicht geeignet.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben