Was esst ihr gerade?

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Ich mag zwar keine Sülze, finde es aber immer toll, wenn sich Leute die Mühe machen so zeitintensive Gerichte zu kochen. :top:
du, das hat auch mit der landläufich bekannten sülze gar nichts zu tun.
der deutsche name täuscht, ist auch nur zur "in etwa" erläuterung benutzt.
vielleicht hätte ich sagen sollen: fleisch in aspik? ;)
cholodez kommt von kalt, das bedeutet soviel wie, kalt zu essen.
 

NK+F

Fleisch.
Ich mein ja gerade so Fleisch und Gemüse in Aspik.
Die Konsistenz ist wirklich nicht so meine Sache.
Meine Mutter hat früher auch öfters mal solche Sachen gemacht.
Mal nur mit gemüse, mal gemischt mit Fleisch, war aber nie so meine Sache.
Ich mag da lieber Gummibärchen und Götterspeise. ;)
 
Ha, jetzt weiß ich worum ich meine Mutter mal wieder bitten werde: Sülze.
Ich mag das - bei uns besteht die allerdings aus Schwein und ist sauer.
Bei uns schmeckt sie auch sauer und auch vom Schwein(z.T.Schinkenfleisch) ,
schon wegen der Gewürzgurke drin, dazu Bratkartoffeln
und klassische Remoulade . Gutes Essen fürs Wochende :idee:
 

NK+F

Fleisch.
Fleischkäseweck vom Globus (der ein oder andere dürfte den kennen)
Die machen pro Weck immer fast ein halbes Schwein drauf. ^^
Mag nicht jeder, ich aber sehr.
Und billig ist der auch noch.
Vll. sogar mit Pferd drin.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Als Single (stimmt doch, oder?) lebst du nicht schlecht, wenn man das hier immer so liest.

Ich musste eben früh die Frage für mich beantworten: Kochste Dir selbst was oder verlässt Du Dich drauf dass es andere für Dich tun?
Die Antwort lautete eben dann: Ich koch selbst.

Das hatte dann recht schnell den positiven "Neben"effekt, dass mir egal war, ob meine Freundin kochen kann oder nicht und ich konnte andere Prioritäten setzen :D
 

NK+F

Fleisch.
@ Rupert:

Ich koche auch ganz gerne für Frau und Kind.
Kenne aber im meinem Bekanntenkreis viele Singles, die Leben (vom Essen her) wie Penner.
Deswegen finde ich es schon ganz cool, dass du dir da nette Sachen zusammenkochst.
 

Rupert

Friends call me Loretta
(...)
Kenne aber im meinem Bekanntenkreis viele Singles, die Leben (vom Essen her) wie Penner.
(...)

Ich bekam als Kind und Jugendlicher schon immer gutes, selbst gekochtes Essen, bin also damit aufgewachsen dass Essen nicht nur Energieaufnahme ist, sondern auch schmecken soll und ein schönes Essen eben auch sowas wie Ruhe, Muse, Geselligkeit umfasst.
Meine Einstellung Essen und Kochen gegenüber hat also viel mit meinen Eltern und meinen Freunden zu tun.

Außerdem koche ich ja auch nicht immer und ständig, auch nur max. einmal am Tag, und wenn ich keine Lust drauf habe, dann bleibt halt die Küche kalt oder wenn ich zu gar nix Lust habe, dann kommt auch mal der Griff ins Tiefkühlfach des Supermarktes.
 
Ich bin heut mal ne ganz Faule , aber Resteverwerter.
Hatte noch altes Brot , ungefähr 4 Scheiben und da bei mir
nichts in die Tonne fliegt, hab ichs in selbst angerichteten Knoblauchöl
gebraten , Kräuterbutter drauf und alle.
Alte Semmeln werden gerieben und als Semmelmehl wiedergeboren, braucht man immer.
 

Westfalen-Uli

Frühaufsteher
Mergpijpen, Frischimport aus NL - war heute mal wieder kurz drüben.

foto-F-Mergpijpen.jpg

Mergpijpje - Wikipedia
 
War wieder auf dem Bauernmarkt und hab viel zu viel eingekauft.
Wintergemüse Porree und geräucherte Schweinerippen.
Heut gibts gedünsteten Porree mit einen Teil der Rippen und morgen mach ich
aus den Rest einen grandiosen Eintopf .
 
Ich sündige, ich ess ein undefinierbares Stück Torte, was immer da auch drin
sein mag, sie schmeckt. Beschreibung Nougat, Marzipan, Punschkuchen so in der Art,
ein Hauch Buttercreme, Tortenboden braun, Kirschen 1-2 auf 10cm³ :lachweg:
überzogen mit dunkler Schokolade. Nette Kollegen, ich weiß aber nicht von wem !
Hoffentlich leb ich morgen noch !
 
Habe eben versucht meinen frisch gekauften Brathering vom Fischhandel zu essen.
Ergebnis - die Hälfte liegt jetzt auf der Tastatur, man sollte eben nicht alles gleichzeitig
machen . Bei mir stinkts jetzt wie an der Ostsee!
 
Oben