Warum ist die Bundesliga so schlecht in der Europa-League?

Dieses Thema im Forum "Champions & Europa League" wurde erstellt von Holgy, 8 Mai 2017.

  1. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    55.117
    Likes:
    4.186
    "Mir macht Sorgen, dass es den Bundesliga-Klubs nicht gelingt, in der Europa League durchgreifend bessere Ergebnisse zu erzielen. Was Celta Vigo kann, muss eine deutsche Mannschaft auch können. ... Das kann ich nicht genau greifen. Spanische Vereine wie Sevilla oder jetzt Vigo verfügen nicht über mehr Geld als die Bundesliga-Teilnehmer. Trotzdem gelingen ihnen bessere Ergebnisse. Das ist Fakt, das gilt aber nur für Spanien. Tottenham ist auch sang- und klanglos aus der Champions League, dann aus der Europa League geflogen, kann aber theoretisch noch Meister werden."

    sagt Watzke um von den CL-Debakeln abzulenken :D Irgendwie hat er schon recht.

    Watzke: "Sorgen macht mir nicht die CL..."

    Die Europaleague zu gewinnen gelang zulatzt Schalke 04. Das war 1997. Und 2006 waren sie immerhin im Halbfinale. Aber sonst so? Dabei ist Bundesliga doch angeblich auch ganz gut, für die EL reicht es aber wohl dann doch nicht. Aber warum eigentlich?
     
  2. Anzeige für Gäste

  3. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    48.044
    Likes:
    3.469
    Gefälle in der Bundesliga. FCB - lange nix - BVB - lange nix - Rest. In England sind da 7-8 Vereine auf einem sehr guten Niveau.

    Mit RB kommt jetzt ein dritter Player dazu der evtl. langfristig mithalten kann.

    Gladbach war ja jetzt 4 mal international, aber guckt euch doch mal an wie das läuft: Gute Spieler weg. Statt gestandener Spieler kommen dann 18 jährige Talente, weil man sich fertige Spieler nicht leisten kann oder will.

    Diese Talente brauchen dann halt wieder 1-3 Jahre und sobald sie gut sind, sind die auch schon wieder weg.

    Gladbach macht das zwar ganz gut für seine Verhältnisse, aber so spielt man halt niemals um den Titel in der EL mit, oder es müsste schon verdammt viel Glück dazu kommen.
     
    Holgy gefällt das.
  4. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    43.147
    Likes:
    4.511
    Viertelfinale EL 2013/14:
    Alkmar, Lyon, Basel, Porto, Benfica, Juve, Valencia, Sevilla
    Freiburg in der Gruppe mit Sevilla gescheitert, SGE im 1/16-Finale gegen Porto wegen der Auswärtstorregel raus

    Viertelfinale EL 2014/15:
    Sevilla, Brügge, Kiew, WOB, Petersburg, Dnipropetrowsk, Florenz, Neapel - WOB gegen Neapel raus, zuvor gegen Inter weitergekommen
    BMG davor gegen Sevilla raus

    Viertelfinale EL 2015/2016:
    Braga, Villareal, Bilbao, BVB, Donezk, Prag, Sevilla, Liverpool - BVB gegen die Reds knapp raus, zuvor gegen Tottenham weitergekommen
    Bayer gegen Villareal zuvor raus; Augsburg gegen die Reds knapp raus

    Viertelfinale EL 2016/2017:
    Anderlecht, Celta Vigo, Ajax, Lyon, Man Utd., Genk, Schalke, Beskitas - Schalke gegen Ajax knapp raus
    BMG zuvor knapp gegen Schalke raus

    Spätestens im 1/4-Finale der EL stehen eine ganze Menge Gegner die einem Bundesligisten, der nicht BVB oder Bayern heisst, im gewöhnlichen Fall ebenbürtig, wenn nicht überlegen sind; verstärkt dadurch, dass die CL-Gruppendritten in die EL einsteigen. Desweiteren kegelten die Bundesligisten nur gegen Teams aus England, Spanien oder Italien (da wird halt auch guter Fuppes gespielt und Neapel, beispielsweise, trat mit Spielern wie Higuain, Callejon und Hamsik an) raus und einmal gegen den Dauer-CL-Spieler Porto.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Mai 2017
    Holgy gefällt das.
  5. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    43.147
    Likes:
    4.511
    Dann kommt dazu, dass Watzkes Beispiels"argumentation" total danebengeht im Falle Celta Vigo:

    2. in der Gruppe hinter Ajax, 1/16 Finale weitergekommen in der Verlängerung gegen Donezk, 1/8 Finale weitergekommen gegen Krasnodar, 1/4 Finale weitergekommen gegen Genk und jetzt Man. Utd. vor der Brust (Heimspiel schon mal verleroren) - das könnte man auch mal mit etwas Glück bei der Auslosung beschreiben.

    Was ich nicht nachvollziehen kann, ist der Glaube, dass ein Bundesligist von Platz 3-6 mal so eben einen La Liga- oder Premier League-Club mit ähnlicher Platzierung in der heimischen Liga rauskegeln soll.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Mai 2017
    Chris1983 gefällt das.
  6. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    27.854
    Likes:
    2.531
    In der Championsleague siehts nicht gut aus. Der FC Bayern, der "ewige" Branchenprimus, der die Bundesliga in der CL, zumeist, recht gut vertreten hat, hat es verpennt gute Spieler zu kaufen und Fussballopas wie Robben und Ribery ..........und Alsonso..........durch neue passende Spielereinkäufe, bzw. jüngere Spieler, adäquat zu ersetzen.
    Und die jungen Spieler, die zur Zeit für den FC Bayern spielen, machen unter Ancelotti keine Fortschritte.
    So reichts halt fürs internationale Fussballgeschäft nicht mehr.

    Was den BVB betrifft, der sich aufgeschwungen hat die 2. macht in der Bundesliga zu werden und die Bundesliga seinerzeit ebenfalls in der CL recht gut vertreten hat, hat es nicht geschafft Spielerverkäufe wie z.B. Lewandowski und Hummels adäquat zu ersetzen.
    Und auch Götze, der zu seinen Zeiten beim BVB einer der besten war, konnte nie ersetzt werden.

    Die Talente der EL-Teilnehmer wollen CL spielen. Ist ja auch kein Wunder. Kaum übertrieben gesagt; machen sie mal ein gutes Jahr, dass nächste verläuft auch recht gut, sind sie umworben. Die Berater und das viele Geld, dass den jungen Spielern im Kopf herumschwirrt,..............das alles ist nicht gerade förderlich.

    MMn wird die Bundesliga überschätzt. Dass die Bundesligisten in der EL und vor allem in der CL nicht weit kommen, passt schon dazu.

    Spanien, England und auch Italien steht da besser da.
    Was die internationalen Pokale der letzten 20 Jahre betrifft, steht Deutschland auf dem 4. Platz. Spanien auf Platz 1 mit insgesamt 18 Pokalen, dann England auf Platz 2 mit 7 Pokalen, Italien hat 6 Pokale geholt, Deutschland ganze 4.
    (Kicker)
    Aufgeführt sind die Pokale der CL und EL, bis 2009 UEFA Pokal. Und eben der Cup der Pokalsieger, ging in diesem auf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Mai 2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden