Von der Kreisliga in die Bundesliga - Profis die's geschafft haben

Hallo,

kennt ihr Profis die es aus niedrigen Amateurligen bis in die Bundesliga (oder andere Europäische Topliga) geschafft haben?

Mir fallen nur zwei ein:

Miroslav Klose - Bezirksliga (jetzt SS Lazio Rom)
Sascha Mölders - Bezirksliga (jetzt FC Augsburg)

Welche fallen euch noch so ein??
 

Rupert

Friends call me Loretta
Hä? Es dürfte fast jeder Spieler mal in der Bezirksliga oder drunter gespielt haben und sei es als c-Jugendlicher.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Michael Thurk war 23, als er 1999 bei Mainz 05 auf sich aufmerksam machte.

Beim VfL Wolfsburg wurde Grafite 2007 aus Le Mans geholt, da war er schon 28. ( Jahrgang 1979 ). Aber gut, er hatte vorher in Brasilien gespielt, deshalb gilt er nur in Europa als Spätstarter.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Früher gab es solche Spätstarter natürlich noch häufiger, heute ist das bei dem ausgefeilten Scouting-System dagegen fast unmöglich.

Ich kann mich z.B. noch an Günter Pröpper erinnern, der mit 22 noch seinem Beruf als Weber nachging und beim BVH Dorsten kickte. Ein paar Jahre später wurde er dann beim Wuppertaler SV immerhin Dritter in der Torschützenliste hinter Gerd Müller und Jupp Heynckes.
 
Untere Klasse Hans Peter Briegel kam im Alter von 20 Jahren aus Rodenbach, damals Kreisliga oder Kreisklasse.
Spätstarter: Michael Schulz kam im Alter von 26 Jahren aus Oldenburg damals wenn ich mich recht erinnere Oberliga (dritte Liga)
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Heutzutage werden Nachwuchsspieler ja schon in jüngsten Jahren flächendeckend gescoutet und an die Bundesligavereine gebunden, so dass es kaum noch jemand schafft in die Bundesliga vorzudringen, der nicht schon früh in die Nachwuchsmaschinerie reinkommt.

Schade, denn es gibt mit Sicherheit Spieler, die sich auch Abseits dieser Nachwuchskaderschmieden für die Bundesliga eignen würden, aber durch das heutige Scoutingsystem durchs Raster fallen.

Einer der wenigen, die es dennoch geschafft haben: Phillip Wollscheid!


Geboren 1989

Vereine
1994–1998 SV Morscholz
1998–2002 FC Wadrill
2002–2004 VfL Primstal
2004–2006 SV Morscholz
2006–2007 SG Noswendel-Wadern

2007–2008 SV Rot-Weiß Hasborn-Dautweiler
2008–2009 1. FC Saarbrücken
2009–2010 1. FC Nürnberg II

seit 2010 1. FC Nürnberg: Stammplatz, diese Saison 32 Spiele gemacht. Und er wechselt nun nach Leverkusen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Das könnte auch eher klappen als mit der Bundesliga, weil für den Blick ins Ausland (oder in diesem Fall vom Ausland) da eben mit ganz anderen "Raster" geschaut wird.
 

ricoblink

Eisern Union!
Naja so wirklich von der Kreisliga ist ja keiner dabei. Das ist auch wirklich ne eher Romantische-Vorstellung das zu schaffen.
Mal abgesehen von Klose und Mölders, Bezirksliga ist da schon am nähesten dran.

Die meisten die ich jetzt hier so gelesen habe, haben es ja von der Oberliga, Schritt-für-Schritt geschafft. Die Oberliga ist für mich als Kreisliga-Spieler wirklich schon Meilen-Entfernt und man weiß ja auch nie was an Beziehungen im Hintergrund so abläuft.

Nichts desto trotz eine überragende Leistung wenn man es schafft, vorallem wenn man es schafft sich dann auch fest zu spielen in der Bundesliga.
 

Mubi7

Linksaußen
Naja so wirklich von der Kreisliga ist ja keiner dabei. Das ist auch wirklich ne eher Romantische-Vorstellung das zu schaffen.
Mal abgesehen von Klose und Mölders, Bezirksliga ist da schon am nähesten dran.

Die meisten die ich jetzt hier so gelesen habe, haben es ja von der Oberliga, Schritt-für-Schritt geschafft. Die Oberliga ist für mich als Kreisliga-Spieler wirklich schon Meilen-Entfernt und man weiß ja auch nie was an Beziehungen im Hintergrund so abläuft.

Nichts desto trotz eine überragende Leistung wenn man es schafft, vorallem wenn man es schafft sich dann auch fest zu spielen in der Bundesliga.

Thurk hat bei mir in der Gegend bei einem Bauernverein gespielt, hat sich von da über einem Landesligisten in die Oberliga gekämpft. Von da aus ging er in die Zweite vom 1.FSV Mainz.
 

Mubi7

Linksaußen
Das könnte auch eher klappen als mit der Bundesliga, weil für den Blick ins Ausland (oder in diesem Fall vom Ausland) da eben mit ganz anderen "Raster" geschaut wird.

Hatte zwar mal die Chance, doch so recht klappen wollte es nicht. Deswegen versuch ich es mal in den skandinavischen Ländern.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Die meisten die ich jetzt hier so gelesen habe, haben es ja von der Oberliga, Schritt-für-Schritt geschafft. Die Oberliga ist für mich als Kreisliga-Spieler wirklich schon Meilen-Entfernt und man weiß ja auch nie was an Beziehungen im Hintergrund so abläuft.

Nichts desto trotz eine überragende Leistung wenn man es schafft, vorallem wenn man es schafft sich dann auch fest zu spielen in der Bundesliga.

Aber selbst aus der Oberliga in die BuLi zu kommen ist heutzutage nahezu unmöglich.

Hatte zwar mal die Chance, doch so recht klappen wollte es nicht. Deswegen versuch ich es mal in den skandinavischen Ländern.


Da wünsche ich viel Glück und drücke die Daumen!
 

alditüte

HSVer
Mein Traum ist es ja, einmal in der Nationaldivisioun zu spielen. Das ist die erste Liga – in Luxemburg. Ob ich da eine Chance hätte...?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mubi7

Linksaußen
Mein Traum ist es ja, einmal in der Nationaldivisioun zu spielen. Das ist die erste Liga – in Luxemburg. Ob ich da eine Chance hätte...?

Wenn du so gut Fußballspielen kannst, wie du Humor hast, dann könntest du es ja mal versuchen !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben