Viduka nach Gladbach?

vonderlahn

Sprachkrümelsucher
Warum sollte er es nochmal in einer völlig fremden Liga probieren.
In der Premier League ist er eine Legende und wird mit Sicherheit einen Verein finden, wenn er tatsächlich auf dem Markt sein sollte.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Dem Print-Kicker von heute ist erstaunlicherweise zu entnehmen, daß Andrés Quelle so ganz ohne wohl nicht ist.

Ziemlich wörtlich heißt es dort, daß wegen der problematischen Verhandlungen mit Bancé und Kepa sich ein Transfer von Viduka oder Dave Kitson (26, FC Reading) anbieten würde. Pander möchte den jeweiligen Neuling im Idealfall bereits ins Trainingslager mitnehmen.

Letzteres verwundert nicht. Ich möchte auch mal wieder Meister werden...

Kitson sagt mir gar nichts, Viduka eben nur dem Namen nach. 31 ist ein Alter, mit dem man noch leben könnte. Allerdings wäre er mal wieder eine "Hopp- oder Topp-Verpflichtung", die in mir die Befürchtung nährt, daß man über einen "Namen", den sich Viduka unstreitig auf der Insel gemacht hat, Qualität sichern will.

Das hat dummerweise letztmalig bei Effenberg und Neuville so richtig geklappt.
 

André

Admin
Also Viduka wäre schon eine Persönlichkeit die uns momentan fehlt. Der Mann hat Ausstarhlung und vielleicht würde sich das auch auf die anderen Spieler auswirken.

Außerdem ist er kein Schönwetterspieler sondern ein Kämpfer, ich denke das er uns auf jede Fall weiterhelfen würde.

Klar kann auch in die Hose gehen aber das Risiko hat man bei jedem Transfer. Aber Viduka hat bewisen das er was kann und vor allem er ist eine Persönlichkeit.

Wäre schön, aber ich glaube trotzdem nicht das der machbar ist. :weißnich:

EDIT:
"Ollis Verletzung darf man nicht unterschätzen, das macht schon Kopfzerbrechen. Die Option einen zweiten Offensivmann zu holen halten wir auf jeden Fall offen."
(Sportdirektor Peter Pander im Express)

Dann bekommen wir vielleicht sogar 2 Stürmer!?
 
Oben