VfL Wolfsburg Forum

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
...van Bommel sein Nachfolger? Wird lustig werden :popcorn:

Also das wird dann wirklich lustig. Ich würde aus dem Stehgreift nicht sagen, dass van Bommel ein Trainer auf CL-Niveau ist. Muss ich mal schauen, was der so in letzter zeit getrieben hat als trainer. Kann natürlich auch ein Vorurteil von mir sein, weil ich den als Spieler auch eher so naja fand. :D
 

powerhead

Pfälzer
Also das wird dann wirklich lustig. Ich würde aus dem Stehgreift nicht sagen, dass van Bommel ein Trainer auf CL-Niveau ist. Muss ich mal schauen, was der so in letzter zeit getrieben hat als trainer. Kann natürlich auch ein Vorurteil von mir sein, weil ich den als Spieler auch eher so naja fand. :D
Wenn die Qualität als Spieler für den Beruf Trainer entscheidend wäre, wären Klopp und Tuchel heute bei Regionalligsten beschäftigt.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Zumindest ist er noch relativ unerfahren als Trainer. Bischen Co-Trainer und Nachwuchstrainer und dann Cheftrainer beim PSV Eindhoven. Aber da immerhin einen Punkteschnitt von 1.95 und immerhin 75 Spiele im Amt. Inkl. EL und CL.
 
Aber ob er auch CL-Niveau hat, ist eine ganz andere Frage.
Das CL-Niveau kann er ja noch erlernen. Muss er sich nur mal n paar Videos von Kloppos Auftritten zu Gemüte führen.

Ich meine das war Anno 2013. Beim Championsleague-Spiel SSC Neapel gegen den BVB
1622147678858.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Was genau haben Van Bommel oder Glasner grundsätzlich mit Klopp zu tun und weshalb steht gerade das Spiel gg Neapel mit seinem Ausraster für CL-Niveau?
 
Keine Ahnung, mit dem habe ich mich noch nie beschäftigt. Hat er?
Was denn für die CL-Niveau ? Auftritte wie Klopp sie sich geliefert hat ? :zahnluec: Wohl eher nicht.

Ich denke es einfach nur darum eine Mannschaft in die CL/EL zu führen, bzw eine Mannschaft, auch in der CL oder EL, erfolgreich spielen zu lassen. Da bin ich mal gespannt ob Glasner und van Bommel sich da bewähren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

Jetzt fällt auch noch Tormaschine Lukas Nmecha wochenlang aus! :eek: Das macht es Kohfeldt nicht leichter das Team aus der Krise zu coachen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Kohfeldt nach der Niederlage gegen Bayern:

Florian Kohfeldt (Trainer VfL Wolfsburg): "Die Niederlage tut weh. In der ersten Halbzeit haben wir ein ordentliches Spiel gemacht, nicht viel zugelassen und zwei riesen Torchancen gehabt. Dann passiert das, was gegen Bayern München nicht passieren darf, du kassierst das zweite Tor. Es ist gut für uns, dass wir den Kopf jetzt mal freikriegen. In der Rückrunde werden wir einen anderen VfL Wolfsburg sehen, da bin ich ganz sicher." Q

2022 wird das Jahr der Wölfe!
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Florian Kohfeldt (Trainer VfL Wolfsburg) zur Rückrundenauftaktniederlage gegen Bochum, der 6ten Niederlage in Folge:

... zum Spiel: "Es wird die große Aufgabe der nächsten Woche sein, den Optimismus wiederzufinden. Es war ein Spiel, in dem wir nicht das gebracht haben, was wir erwartet und erhofft haben. Wir haben es defensiv eigentlich ganz ordentlich gemacht, aber haben natürlich offensiv viel zu wenig Durchschlagskraft gehabt. Wir haben zu Beginn der zweiten Halbzeit viele Chancen. Wenn wir da treffen, geht das Spiel in unsere Richtung. Das ist ein Unentschieden-Spiel und es ist typisch für unsere Situation, dass wir bei dieser einen Flanke dann pennen."

... zur Leistung seiner Mannschaft: "Ich bin nicht zufrieden, aber man muss ehrlicherweise konstatieren, dass solche Spiele in solchen Phasen so laufen können. Aber dagegen müssen wir uns sofort wehren und dürfen nicht im Ansatz das Gefühl haben, dass es einfach nicht geht, sondern müssen dagegen angehen. Das ist das alles Entscheidende." Q



Wenn die Defensive funzt geht vorne nix und wenn es vorne geht, wackelt die Defensive? Das kenne ich doch irgendwoher? 🤔
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Nicht nur die Spielweise. Auch diese Art von Ausreden. Keiner kann Niederlagen so schön erklären wie FloKo. Vielleicht sollte er stattdessen auf Pressesprecher umsatteln.

Mich beschleicht auch langsam das Gefühl, dass Kohfeldt nicht der beste Trainer von allen ist...
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Florian Kohfeldt (Trainer VfL Wolfsburg): "Wir hatten 30 dominante Minuten, drei große Chancen - wir hätten den Sieg verdient gehabt. Wir haben mit der Leistung einen Schritt nach vorne gemacht, der noch nicht zum Befreiungsschlag gereicht hat."

Nach dem Nullzunull gegen Hertha.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Florian Kohfeldt nach dem 0-2 gegen Rasenball: "Es ist natürlich für uns eine unglückliche Niederlage nach einer wirklich sehr guten Leistung von unserer Seite. Insbesondere defensiv. Wir haben in den ersten 25 Minuten den Ballbesitz gut kontrolliert und zwei sehr große Chancen gehabt. Ich glaube, dass das natürlich enttäuschend ist. Wir haben Schritte nach vorne gemacht, was Haltung und Inhalte angeht. Ich bin davon überzeugt, dass wir gegen Fürth den Sieg holen werden." Q

Letztes mal waren es noch 30 Minuten und 3 Großchancen!
 
Florian Kohfeldt nach dem 0-2 gegen Rasenball: "Es ist natürlich für uns eine unglückliche Niederlage nach einer wirklich sehr guten Leistung von unserer Seite. Insbesondere defensiv. Wir haben in den ersten 25 Minuten den Ballbesitz gut kontrolliert und zwei sehr große Chancen gehabt. Ich glaube, dass das natürlich enttäuschend ist. Wir haben Schritte nach vorne gemacht, was Haltung und Inhalte angeht. Ich bin davon überzeugt, dass wir gegen Fürth den Sieg holen werden." Q

Letztes mal waren es noch 30 Minuten und 3 Großchancen!
L. Favre scharrt schon mit den Füßen.....:aua:

Die Sprüche von Kohlfeldt doch immer wieder sehr ähnlich..........
 

Hendryk

Forum-Freund
Ich glaube, dass das natürlich enttäuschend ist.
Sagt Florian Kohfeldt. Wenigstens glaubt er das... Ich als Trainer wüsste es, aber ich bin ja kein Trainer.
Außer beschönigende Worte kommt von ihm gar nichts.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Ich glaube, dass das natürlich enttäuschend ist.
Sagt Florian Kohfeldt. Wenigstens glaubt er das... Ich als Trainer wüsste es, aber ich bin ja kein Trainer.
Außer beschönigende Worte kommt von ihm gar nichts.
Was erwartest Du denn, was er in Pressekonferenzen sagt? Der wird seit Wochen dasselebe gefargt, wie eigentlich jeder Trainer. Das da nichts Substantielles bei rüberkommt ist doch nicht nur bei ihm so.
 
Oben