VfB Stuttgart - Saison 2014/2015

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Mit Veh ist Stuttagrt ja erst neulich (2007) meister geworden. Nun wird spekuliert, ob Veh wiederkommt.

Es ist die dritte Trainersuche für den VfB Stuttgart innerhalb eines Jahres. Sportdirektor Bobic will den neuen Coach "zeitnah" präsentieren und sieht die Chance auf einen Neuanfang. Auch Frankfurts scheidender Coach Armin Veh will "zeitnah" über seine Pläne informieren.

http://www.stuttgarter-zeitung.de/i...eck.db85429a-2def-45ce-b0dc-2fda5552bd0c.html

Ins Profil passt Veh angeblich.Und man ist sich wohl schon so gut wie einig: http://www.stuttgarter-zeitung.de/i...hen.ceaa2cf5-b894-459c-9703-fc2e456ededc.html

Aber: Kann er nicht nur scheitern, wenn man schon mal Meister mit Stuttgart war?
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Vehe, er mault an Ulle rum :baseball:

Mit Armin Veh kann ich leben, ich mochte ihn damals - ich mag ihn heute.
Veh tut sich das vermutlich an weil das Budget höher ist.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Wird die Frage sein, ob die Fans nicht zu hohe Erwartungen an Veh haben werden. Meister werden sie wohl auch mit Veh nicht sofort wieder...
 

osito

Titelaspirant
Der einjahres-Veh mutiert zum zweijahres-Veh. Weiss net was ich davon halten soll. Einerseits ist der Veh einer der besseren Trainer in Deutschland. Aber verstehe beim besten Willen nicht, warum er zum VfB wechselt?! Aus Frankfurt ist er weg, weil er nicht mehr zu der Seite gehoeren will, die dem Sieger gratulieren oder auf die Schulter klopfen muss. Das muss einer verstehen...aber die Gruende sehe ich eher weil er einen Bezug zum VfB besitzt, und auch familiaer naeher an dahoim isch...
 

André

Admin
Veh kritisiert jetzt auch den Bobic:

"Die Platzierungen der vergangenen Jahre lagen ja nicht allein an den Trainern. Man muss sich die Frage stellen, wie die zustande kamen. Und dann kommt man auch auf die Qualität des Kaders zurück"

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_957315.html

Und Bobic hat heute möglicherweise schon seinen letzten Arbeitstag beim VfB:

Jetzt geht es offenbar ganz schnell: Fredi Bobic ist seinen Job als Sportvorstand des VfB Stuttgart womöglich noch heute Abend nach dem Gastspiel bei Borussia Dortmund los. Das schreibt jedenfalls die "Stuttgarter Zeitung". Der Verein dementiert nicht.

http://www.kicker.de/news/fussball/..._bobic-droht-noch-heute-das-aus-beim-vfb.html
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Jetzt geht es offenbar ganz schnell: Fredi Bobic ist seinen Job als Sportvorstand des VfB Stuttgart womöglich noch heute Abend nach dem Gastspiel bei Borussia Dortmund los. Das schreibt jedenfalls die "Stuttgarter Zeitung". Der Verein dementiert nicht.
Dann sollten die vielen Bobic-Gegner am besten auf einen hohen Sieg der Borussia hoffen. ;)
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Kann gut sein, dass das schon fest steht, sonst würde Veh den Bobic wohl auch nicht so in der Öffentlichkeit kritisieren.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Da man Veh noch nicht entlassen konnte, musste Fredi als Bauernopfer dran glauben. Der Zeitpunkt der Entlassung sieht nach Torschlusspanik aus und mit dem spröden Lehmann wird es auch nicht besser. Der VfB Stuttgart macht einen total ratlosen Eindruck und die Tabelle lügt nicht. Mit Lehmann kommen sie vom Regen in die Traufe. :weißnich:
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Lehmann? Hat der irgendeine Berufserfahrung für den Posten? Wenn nicht: Risiko! Sehe ich so wie oldschool: Wahrscheinlich vom Regen in die Regentonne!
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Die Entlassung war das peinlichste was ich in letzter Zeit in der BuLi erleben durfte.
Und was soll das Bauernopfer bringen ? Nix. Weil der Kader zusammengestellt ist. Geld darf eh keins ausgegeben werden.
Also, Schwachsinn. Mal sehen wenn die Kurve als nächstes rausruft. Deppen. Alles Deppen.
 
Seit Bobic Manager ist hat man 43 Mios ausgegeben und 55 Mios eingnommen.
Im Sommer wurden 9,7 Mios ausgeben, aber nur 500 000 eingenommen.
Zugänge wie F.Klein oder Hlousek sind nur Durchschnitt. Der 6 MioMann Kostic sitzt mehr oder weniger nur auf der Bank.
Über Bobic`gesamte Amtszeit gesehen ist die Qualität der Mannschaft gesunken.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Klar, weil der Stuttgarter Weg eben "Sparen bis zum Umfallen oder Abstieg" lautet.
Für den Etat kriegste halt keine Stars.
 

osito

Titelaspirant
Erinnert mich alles an Werder...

handgetappert by Holgy
Nur das ihr den Jahrgangsbesten als Trainer, und einen Punkt mehr habt. Diesen Sparkurs den der VfB faehrt, und Bremen meinetwegen auch, mit dem sind andere Team's wie Augsburg, Freiburg, Mainz und jetzt auch Paderboern in die erste Liga gekommen. Die haben den verinnerlicht und mit Einkaeufen jenseits der 5 Mio Grenze haben die sich in Liga 1 etabliert und sind damit gross geworden. Nur die alten Schafe in der ersten kommen damit nicht zurecht, weil sie immer noch der Meinung sind das sie zu den grossen gehoeren, aber laengst den Schuss nicht gehoert haben. Natuerlich kann man sich eine BL ohne Hamburg, Bremen oder Stuttgart nicht vorstellen, aber dafuer braeuchte man auch ein Managment welches sich in diesem Fahrwasser auskennt. Fehlanzeige....
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Ich halt ja gar nix von der Canstatter Kurve, aber erstens rufen die nicht erst seit Saisonbeginn, man hätte also schon früher mal hinhören können, und zweitens sind die ja wohl am wenigsten Schuld an der Bilanz der letzten 15 Monate.

Klar sind die nicht Schuld an der Bilanz der letzten 15 Monate. Aber die "<irgendein Name>-Raus" Aktionen sind meiner Meinung nach auch keine Lösung für irgendwas. Und das der Verein dem nachgibt, zumindest sieht es so aus, ist halt mehr als schwach.

Die Entlassung zu diesem Zeitpunkt ist schlicht und ergreifend Schwachsinn. Dann hätten sie Bobic mal besser zum Ende der letzten Saison entlassen. Der Kader wird ja jetzt nicht besser, weil Bobic weg ist.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Diesen Sparkurs den der VfB faehrt, und Bremen meinetwegen auch, mit dem sind andere Team's wie Augsburg, Freiburg, Mainz und jetzt auch Paderboern in die erste Liga gekommen. Die haben den verinnerlicht und mit Einkaeufen jenseits der 5 Mio Grenze haben die sich in Liga 1 etabliert und sind damit gross geworden. Nur die alten Schafe in der ersten kommen damit nicht zurecht, weil sie immer noch der Meinung sind das sie zu den grossen gehoeren, aber laengst den Schuss nicht gehoert haben. Natuerlich kann man sich eine BL ohne Hamburg, Bremen oder Stuttgart nicht vorstellen, aber dafuer braeuchte man auch ein Managment welches sich in diesem Fahrwasser auskennt. Fehlanzeige....

Es macht schon einen Unterschied, ob man von Anfang an einen niedrigen Etat hat und daraus was machen muss, oder ob ein Verein einen höheren Etat verkleinern muss. I.d.R. werden die teuren Spieler verkauft, die Spieler, die noch bleiben, sind im Prinzip überbezahlt wegen dem alten Gehaltsgefüge, das man wegen noch laufender Verträge nicht grundlegend ändern kann. Das geht eben nur nach und nach. Und geht vorallem langsamer als Niedergang der sportlichen Leistung...
 

osito

Titelaspirant
Klar sind die nicht Schuld an der Bilanz der letzten 15 Monate. Aber die "<irgendein Name>-Raus" Aktionen sind meiner Meinung nach auch keine Lösung für irgendwas. Und das der Verein dem nachgibt, zumindest sieht es so aus, ist halt mehr als schwach.

Die Entlassung zu diesem Zeitpunkt ist schlicht und ergreifend Schwachsinn. Dann hätten sie Bobic mal besser zum Ende der letzten Saison entlassen. Der Kader wird ja jetzt nicht besser, weil Bobic weg ist.
Das rechne ich Dir in diesem fall hoch an, und zeigt mir das Du net so ein Schwoabasaeckle bist, wie sie mir tagtaeglich hier begegnen. Die "gehoere alle etlassen" und "wir sin de Beschten" Mentalitaet, haengt mir zum Halse raus, und bestaerkt mich immer wieder darin, das ich kein VfB Fan geworden bin...sorry
 

derblondeengel

master of desaster
Wenn ich sehe was der Alex Wehrle für eine geile Arbeit beim Effzeh macht, dann hat da jemand einen riesigen Fehler beim VFB gemacht, als man den hat gehen lassen...
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Das rechne ich Dir in diesem fall hoch an, und zeigt mir das Du net so ein Schwoabasaeckle bist, wie sie mir tagtaeglich hier begegnen. Die "gehoere alle etlassen" und "wir sin de Beschten" Mentalitaet, haengt mir zum Halse raus, und bestaerkt mich immer wieder darin, das ich kein VfB Fan geworden bin...sorry

Das sind die die auch immer denken der VfB muss sich direkt für die CL qualifizieren, scheißegal wie grottig die letzte Saison war. Saison vorbei. Platz 15.
Löschen aus dem Hirn.
Neue Saison. CL muss drin sein.
 
Oben