VfB Stuttgart Forum

Dieses Thema im Forum "2. Bundesliga" wurde erstellt von André, 24 Juni 2015.

  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.856
    Likes:
    1.660
    Kevin Großkreutz: Sein Aus zeigt Scheinheiligkeit der Branche - WELT
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    52.600
    Likes:
    3.939
    Es gibt auch gute Fans!

    Wir für Kevin: https://vttp.co/w/5b5e46d4-0023-11e7-b564-615a6eda1128

    :top:

    Bundesliga
     
  4. phaenis

    phaenis Member

    Beiträge:
    11
    Likes:
    2
    Also ich bin Stuttgart Fan seit ich denken kann, aber das man einen Spieler der immer 100% gegeben hat so schnell fallen lässt, habe ich noch nicht erlebt. Da muss mehr dahinter stecken als bis jetzt bekannt ist.
    Naja jeder weiß, dass er nicht gerade der hellste ist, aber ich finde trotzdem ein guter Kerl. Alles Gute Kevin und viel Erfolg im weiteren Leben. Danke für deinen Einsatz und deinen Willen und natürlich auch für die ein oder andere Anekdote
     
    derblondeengel und Holgy gefällt das.
  5. Grinch1969

    Grinch1969 Pfostenvonhintenumtreter

    Beiträge:
    606
    Likes:
    5
    Als Fußballspieler stehst du im Focus der Öffentlichkeit und stellst auch immer deinen momentanen Abeitgeber dar. Dass sich der VfB jetzt nicht so gerne in die Nähe von Puff, Party und Prügelei rücken lassen möchte ist verständlich und nachvollziehbar. Das KG mit 28 Jahren klug genug sein sollte sich aus solchen Situationen herauszuhalten ist doch wohl nicht wirklich die Frage und das er definitiv etwas falsch macht wenn er als Fußballprofi, sorgender und liebevoller Familienvater, körperliche Zuwendung im Laufhaus sucht steht ja wohl auch außer Frage. Die hätte er sich bei ein paar Groupies abholen können, ohne Gummi wäre ja wohl hoffentlich eh nichts gelaufen. Der Welt Artikel versucht hier die tränenreiche Darstellung eines tollen aber leider etwas doofen Fußballers wo man weiß dass das alles nur halb so schlimm gemeint ist. Nein, so ist das eben nicht. Er ist voll verantwortlich für seine Taten und hätte um die Zeit schlicht ins (Ehe)bett gehört, das gehört halt zum Profifußballerleben dazu solange man im Rampenlicht steht......
     
  6. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    52.600
    Likes:
    3.939
    Und trotzdem darf Ribery heute wieder für die Bayern auflaufen.
     
  7. Grinch1969

    Grinch1969 Pfostenvonhintenumtreter

    Beiträge:
    606
    Likes:
    5
    Auch KG wird wieder spielen....
     
  8. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    4.914
    Likes:
    603
    Nur dass Ribéry rein privat unterwegs war. KG hatte zusätzlich noch ein paar Jugendspieler des VfB dabei, dadurch hat es seinen privaten Charakter verloren. Kleine aber feine Unterschiede.

    Und nochmal, ob er im Puff war ist doch gar nicht bewiesen, noch weniger ob er darin auch horizontal tätig war.
     
  9. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    52.600
    Likes:
    3.939
    Ich halte mich mal an dem, was in der seriösen Presse steht:

    Im Februar 2017 erreichen die Großkreutz-Skandale ihren vorläufigen Höhepunkt. Gemeinsam mit drei jüngeren Spielern des VfB Stuttgart, bei dem der Weltmeister inzwischen unter Vertrag steht, gerät er nachts in eine Schlägerei mit anderen Jugendlichen. Großkreutz wird übel zugerichtet. Er zieht sich Verletzungen im Gesicht und am Hinterkopf zu. Die anschließende Nacht muss er im Krankenhaus verbringen.

    Großkreuz war also privat in einer Disko in der auch Jugendspieler des VfB waren. Danach ist er verkloppt worden. Ich sehe da keine feinen Unterschiede zu Ribery, sondern eher grobe: Der verheiratete Ribery war mit einer (U18?) Prostituierten im Bett und Großkreutz ist verschlagen worden. Wen würden sie als Chef rausschmeißen?

    Der Rausschmiss ist jedenfalls eine Schweinerei angesichts der derzeitigen Faktenlage.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 März 2017
  10. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    14.018
    Likes:
    1.976
    Natuerlich den, der meine juengeren (und womoeglich minderjaehrigen) Mitarbeiter zu Fehlverhalten anleitet. Wen denn sonst?

    PS: Ich hab mir jetzt auch mal den Kader der U-17 vom VfB angesehen. Wenn ich das richtig sehe, dann sind alle Spieler entweder im Jahr 2000 oder sogar 2001 geboren worden. Demnach war Grosskreutz wohl mit 16-jaehrigen nachts um 2 Uhr unterwegs.
     
  11. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    52.600
    Likes:
    3.939
    Sich verkloppen lassen ist also Anleitung zum Fehlverhalten?
     
  12. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    14.018
    Likes:
    1.976
    Ach, stellst du dich mal wieder doof? Ist dir langweilig? Falls ja: Zieh doch mit ein paar minderjaehrigen Azubis deines Arbeitgebers, so du denn einen hast, bis morgen frueh um 2 um die Haeuser.
     
  13. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    52.600
    Likes:
    3.939
    Du stellst Dich wohl eher doof bzw. schlau, denn Du tust so als wärst Du dabei gewesen. Warst Du aber nicht. Du stellst etwas aber so dar, dass es gegen Großkreutz spricht. Magst ihn wohl einfach nicht?
    Oder weil Du Dich gerne mit Arbeitgebern identifiziertst, weil Du vielleicht keinen hast, und dann wenigstens mal gedanklich ordentlich nach unten treten kannst? Oder mal wenigstens gedanklich den Chef spielen kannst?

    Stuttgarter Jugendspieler waren an einem Rosenmontag in einer Disko, Großkreutz war wohl auch da. Vielleicht wollte er sie ja auch abholen. Oder haben sie haben ihn gefragt ob er mitkommt. Alles möglich. Dann wurde Großkreutz verkloppt.

    Ihn dafür rauszuschmeißen ist völlig unverhältnismäßig.
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    14.018
    Likes:
    1.976
    Lesen und verstehen:

    "[...] Gemäß der Schilderung von Zeugen begann alles mit einer Oberstufenfete im Klub „Perkins Park“, die Großkreutz mit U17-Spielern des VfB besuchte.

    Nach einem Zwischenstopp bei einem Burger-Laden zog die Großkreutz-Gruppe dann gegen zwei Uhr morgens weiter zum Stuttgarter Wilhelmsplatz. Dort gerieten Großkreutz und seine jungen Freunde in einen Streit mit anderen Teenagern. Um 2.16 Uhr und 2.34 Uhr schickte die Polizei, so die Angaben, dann medizinische Rettungswagen zum Ort des Schlägereigeschehens. [...]"


    BVB-Boss Watzke: „In Deutschland wird es schwer für Kevin Großkreutz“ - WELT

    Perkins Park und Wilhelmsplatz sind uebrigens mehrere Kilometer voneinander entfernt. Der Perkins Park liegt oben am Killesberg, der Wilhelmsplatz unten in der Stadt.

    PS: Die Paassage "Arbeitgeber, so du einen hast" war uebrigens im Sinne von "falls du nicht selbstaendig bist" gemeint.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 März 2017
  15. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    52.600
    Likes:
    3.939
    Wie gesagt: Von Anleitung keine Spur. 16jährige machen am Rosenmontag einen drauf. (Zum Glück!) Großkreutz war auch mit dabei. Dann wird er von anderen Teenagern zusammengeschlagen. Von Anleitung keine Spur.

    Ihn dafür zu entlassen ist völlig uangemessen. Ich würde es sogar eine Schweinerei nennen.
     
  16. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    14.018
    Likes:
    1.976
    Geh mit 16-Jaehrigen Einen saufen, Holgy, wenn dir langweilig ist.
     
  17. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    52.600
    Likes:
    3.939
    Du musst eine echt langweilige Jugend gehabt haben.
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.276
    Likes:
    4.182
    Was dafür spricht, dass es wohl doch nicht so harmlos war: Großkreutz hat es akzeptiert.
    Denn ich denke, der wird auch Anwälte haben, die das vorher arbeitsrechtlich geprüft haben.
     
  19. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    52.600
    Likes:
    3.939
    Nö, welcher Profi klagt schon? Das kannste an einer Hand abzählen. Außerdem wissen wir doch gar nicht, ob Großkreutz sein Gehalt nicht ausbezahlt bekommt, wie das so oft bei Fußballrausschmissen der Fall ist.
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.276
    Likes:
    4.182
    Kann sein, kann nicht sein... Ich denke einfach, wenn er sich wirklich ungerecht behandelt gefühlt hätte, hätte er das auch zum Ausdruck gebracht - so wie "man ihn kennt".
     
  21. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    26.585
    Likes:
    2.416
    Ich finde KevinG. passt gut in den [​IMG]. Tiefer breiter härter.......Natürlich muss dazu noch das hier an die Antenne...........[​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 März 2017
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    20.712
    Likes:
    1.558
    Das reicht nicht für einen (fristlosen) Rausschmiss.
     
  23. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.856
    Likes:
    1.660
    Immer noch nicht so ne Nummer wie jahrelanges Rumfahren ohne Lappen.
    Vorsatz und so.

    Von Schmuggel und Steuerbetrug noch gar nicht geredet.
     
  24. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    14.018
    Likes:
    1.976

    "Fürsorgepflicht des Arbeitgebers gegenüber Auszubildenden

    Neben den allgemein gültigen Fürsorgepflichten des Arbeitgebers unterliegen Auszubildende noch weiteren, insbesondere, wenn sie noch minderjährig sind. So dürfen Auszubildende nur Tätigkeiten ausführen, die ihren körperlichen Kräften angemessen sind und die explizit dem Zweck der Ausbildung dienen.

    Des Weiteren sollten Arbeitgeber und Kollegen sich den Auszubildenden gegenüber so verhalten, dass sie sittlich in keinerlei Weise gefährdet werden können (beispielsweise Verleiten zum Rauchen, Alkohol, Barbesuche etc.)."


    Fürsorgepflicht Arbeitgeber: Definition, Begriff und Erklärung im JuraForum.de

    Grosskreutz ist uebrigens nicht rausgeschmissen worden, sondern das Arbeitsverhaeltnis zwischen Grosskreutz und dem VfB wurde einvernehmlich beendet.
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    20.712
    Likes:
    1.558
    Latürnich.
     
  26. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.412
    Likes:
    2.040
    Pah, ich wusste doch immer, dass das Unkraut zuppeln auf dem Parkplatz nicht rechtens war!

    Frag mich allerdings immer noch, warum ich das aus dem Berichtsheft streichen sollte! :zahnluec:
     
  27. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    20.231
    Likes:
    3.573
    sorry, aber der Kevin ist doch strunzdumm.
    macht ein selfie in der Notaufnahme was will er damit bezwecken ? :suspekt::gruebel:
     
  28. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    26.585
    Likes:
    2.416
    Ja. Von der Seite hatte ich die Sache, leider, noch gar nicht betrachtet. Da siehste mal, wie es in der FuBabranche zugehen kann. Der eine darf sein Arbeitsverhältnis beenden, natürlich einvernehmlich:top::floet:, seine Karriere ist möglicherweise sogar beendet, der andere wird, vorzeigevereinmäßig, Präsi.
    Soll heißen, im FuBabusiness wandelt man offenbar auf gaaaaaanz schmalen Graden.
     
  29. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    8.780
    Likes:
    925
    Wie willste einem auch nur ansatzweise vernünftig tickenden Menschen verzapfen, dass ein döner-Pinkel-Kumpan zwar zur WM, aber nicht mehr beim VfB kicken darf?
     
  30. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.276
    Likes:
    4.182
    Vielleicht weil Löw - entgegen landläufiger Meinung - kein Schwabe ist. ;)
     
  31. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    14.018
    Likes:
    1.976
    Auch hier empfehle ich, mit den 16-jaehrigen Azubis des Betriebs werktags bis 2 Uhr morgens um die Haeuser zu ziehen und dieses anschliessend dem Arbeitgeber zur Kenntnis zu bringen. Schauen wir doch mal, ob Du das oefter als einmal machst.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden