VfB Stuttgart Forum

Sorry, wenn's alle auf einmal sein sollen, hab ich da spontan auch keine Idee. Dürfte auch schwierig sein, weil im Laufer der Zeit ja schon viele Vereine in der 1. BuLi aktiv waren.
 
Hmnuja... Sie stellen es cleverer an, weil sie Hitzelsperger drüber gesetzt haben, aber eigentlich wiederholen sie nur das Ding mit Reschke. Schauen wir mal, wie's wird.
 

Litti

Krawallbruder
Das war heute ja mal sowas von gar nix vom VFB. Erschreckend. Schade, so wird das nix mit Schalke in der Relegation.
 

Dilbert

Pils-Legende
Weinzierl wurde vor ein paar Minuten freigestellt. Da hätten die gern noch ´ne Woche mit warten können...
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Machs gut, Weinzierl. Viel Glück, Willig.

Mir graut vor den nächsten 4 Spielen. Ich gehe aber davon aus, dass der Glubb noch vorbei zieht. Wenn nicht, dann nur weil Nürnberg ein sehr schweres Restprogramm hat.

Das Willig viel bewirken kann in den letzten 4 Spielen kann ich mir nicht vorstellen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Machs gut, Weinzierl. Viel Glück, Willig.

Mir graut vor den nächsten 4 Spielen. Ich gehe aber davon aus, dass der Glubb noch vorbei zieht. Wenn nicht, dann nur weil Nürnberg ein sehr schweres Restprogramm hat.

Das Willig viel bewirken kann in den letzten 4 Spielen kann ich mir nicht vorstellen.

Ich bin da nicht so pessimistisch. So schlecht ist der Kader gar nicht. Stuttgart wird mindestens den Relegationsplatz halten.

-:-​

Galt Weinzierl nicht auch mal als einer der neuen Konzepttrainer, denen eine große Zukunft bevorsteht? Mit Augsburg hatter er jedenfalls einige überrascht und war sogar Trainer des Jahres (und nicht Guardiola).

Nach seinen Auftritten bei Schalke und Stuttgart glaube ich aber eher, der Mann ist nicht kompetent genug für die erste Liga.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Ich bin da nicht so pessimistisch. So schlecht ist der Kader gar nicht. Stuttgart wird mindestens den Relegationsplatz halten.

-:-​

Galt Weinzierl nicht auch mal als einer der neuen Konzepttrainer, denen eine große Zukunft bevorsteht? Mit Augsburg hatter er jedenfalls einige überrascht und war sogar Trainer des Jahres (und nicht Guardiola).

Nach seinen Auftritten bei Schalke und Stuttgart glaube ich aber eher, der Mann ist nicht kompetent genug für die erste Liga.

Na ja, gestern waren 4 gelernte Innenverteidiger auf dem Platz und es gab 6 Gegentore. Wie Calmund gesagt hat : " Dat war vorne nix, in der Mitte nix, und hinten gar nix." Also, wenn der Relegationsplatz erhalten bleibt, dann nur weil Nürnberg ein fieses Restprogramm hat.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Der Mann müsste ja, sollte er jetzt beim VfB unterschreiben, hinnehmen, dass er entschieden weniger verdienen wird als ihm Schalke noch bis 2022 zahlt. Dazu braucht's kein besseres Angebot um den Job beim VfB abzulehnen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Der Mann müsste ja, sollte er jetzt beim VfB unterschreiben, hinnehmen, dass er entschieden weniger verdienen wird als ihm Schalke noch bis 2022 zahlt. Dazu braucht's kein besseres Angebot um den Job beim VfB abzulehnen.

Und was ist mit der sportlichen Herausforderung? :zahnluec:
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Ja gut, welcher Trainer ist schon geeignet diese technisch brillanten, filigranen Hochgeschwindigkeitsfußballer noch ein bisschen besser zu machen. Das traut sich nicht jeder zu.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ja gut, welcher Trainer ist schon geeignet diese technisch brillanten, filigranen Hochgeschwindigkeitsfußballer noch ein bisschen besser zu machen. Das traut sich nicht jeder zu.

Ichsachja: Das ist eine echte sportliche Herausforderung! :D

Ich las nur, dass Tedescos Familie in Cannstadt wohnt und ganz gute Kontakte zum VfB hat. Daher wunderte ich mich wegen der Absage. Weil das passte doch dann gut. Und nur wegen dem schnödenen Mammon abzusagen? Ach nö!
 
Komisch... Da würde mich das Warum ja wirklich mal brennend interessieren. Ob er schon bessere Angebote hat? :gruebel:
:confused:Vielleicht glaubt er bis zu letzt, dass er wieder Trainer auf Schalke wird..........:zahnluec:
Ich meine, die Gerüchteküche hats ja hergegeben. :cool: Und wenn es nach Huub Stevens geht, würde Tedesco wieder Schalke-Trainer werden. Nur müsste man etwas Zeit vergehen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich las nur, dass Tedescos Familie in Cannstadt wohnt und ganz gute Kontakte zum VfB hat. Daher wunderte ich mich wegen der Absage. Weil das passte doch dann gut. Und nur wegen dem schnödenen Mammon abzusagen? Ach nö!

Angeblich war Tedesco noch bis vor ein paar Tagen auf Schalke im Gespräch. Man hat tatsächlich in Erwägung gezogen Tedesco wieder auf den Trainerstuhl zu setzen.
Ich denke mal, deswegen hat er dem VfB Stuttgart abgesagt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jetzt isses offiziell:

https://www.kicker.de/news/fussball/bun ... rfekt.html

Naja, wenn der Junge einschlägt und der VfB ne gute Zweitligasaison 2019/20 spielt... holt ihn Radkappstilzchen halt in 1-2 Jahren heim ins KDF-Reich
icon_mrgreen.gif


Was nicht ist, kann ja noch passend gemacht werden^^

PS: Gut Spiel morgen (falls hier Schwobeseggel mitlesen)!
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Mich täts ja mehr interessieren wer den VfB nächste Saison trainiert :idee:

Punktetechnisch rechne ich morgen mit nix für den VfB.

Beim Namen des Neuzugang musste ich an das denken:

 
Glückwunsch zum klaren 3:0! :)

PS: Albertas Klimavicius... legendär! Spricht wahrscheinlich null Litauisch der H.P. (nehme ich mal an), aber man denkt sofort, JAWOLL, das war: Litauisch.

Phänomenales Sprachtalent :hail:
 
Oben