Vettel darf Freitags nicht ran?

In der kommenden Saison werden die Regelungen zu Testfahrten komplett geändert:

- während der Saison dürfen die Teams nur noch eingeschränkt an freien Testfahrten (also nicht die am Rennwochenende) teilnehmen. Um Kosten zu sparen wurde eine Obergrenze von 30.000km pro Team und Saison festgelegt.

- dafür darf in Zukunft an Rennwochenenden Freitags länger getestet werden, anstatt wie bisher 2x60 ab sofort 2x90 Minuten. Pro Team dürfen nur zwei Fahrer eingesetzt werden, wobei es jedem Team selbst überlassen ist, ob beide Stammpiloten fahren, oder ob einer der Boliden vom offiziellen Testfahrer gefahren wird.
 
Oben