Verteilung Spielansetzungen in der Bundesliga - Werden die Bayern bevorzugt?

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von André, 24 März 2016.

  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    13.783
    Likes:
    1.898
    Dann zitiere ich die Einleitung dch gleich komplett:

    "Als Borusse wartet man mit gemischten Gefühlen auf die Terminierung der Bundesligaspiele durch die DFL. Muss man freitags schon wieder Urlaub nehmen? Kommt man wieder mal Sonntagabend nicht mit der Bahn zurück nach Hause? Spielen wir endlich auch mal wieder samstags um 15.30 Uhr? Allzu oft hatten wir Gladbacher im Laufe der Saison das Gefühl, offenbar benachteiligt zu sein, wenn es um die Samstagspiele geht. Vorgestern hat die DFL die Terminierung der letzten Spieltage veröffentlicht. Ein Vergleich mit den anderen Vereinen ist möglich."



    So, jetzt schaue ich mir die Freitags- und Sonntagsspiele der Borussia mal genauer an:

    Freitags:
    Hamburg (H), Mainz (A), Bremen (H), Schalke (A), Hannover (A)

    Sonntags:
    15:30 Uhr: Hamburg (A), Augsburg (A), Hertha (H), Hoffenheim (H)
    17:30 Uhr: Mainz (H), Bremen (A), Schalke (H), Darmstadt (H)

    Wenn ich mich da jetzt nicht vertan habe, dann ist Hannover genau das 2. (!) Freitagsspiel, zu welchem man als Gladbacher eine nennenswerte Anreise bewaeltigen muss. Da wird gequengelt? Und auch die Klage ueber die Bahnverbindung am Sonntagbend kann sich hoechstens auf das Spiel in Bremen beziehen, denn aus Hamburg kommt man bei einem Schlusspfiff um 17:30 Uhr sicher noch locker zurueck. (Laut DB klappt das sonntagabends aber selbst aus Bremen: Ab Bremen Hbf 20:44 Uhr, an Moenchengladbach Hbf 00:36 Uhr, Sparpreis 29 Eur.)

    Wie gesagt, der Artikel ist ein ganz grosses Gladach-Mimimi. Auf Fanprojekt- bzw. allgemein Fanseiten fuehlt man sich halt immer benachteiligt, egal ob das nun Gladbacher, Schalker, Wolfsburger oder Darmstaedter Seiten sind. Eine objektive Sicht der Dinge kann man auf solchen Seiten einfach nicht erwarten und dementsprechend bekommt man sie dort auch nicht.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.672
    Likes:
    549
    Der Ausgangsbeitrag hat, warum auch immer, die Überschrift"Werden die Bayern bevorzugt?". Und das ist eben nicht der Fall. Und genau das hat Detti ja nun wirklich sehr detailliert erläutert.
    Und das die Gladbacher gerade mal zwei Freitagsspiele haben, sich dennoch beschweren, passt ja dann zum Rest des Eröffnungsthreads eben auch nicht. Oder denkst du die Planer richten sich jetzt danach das einige Gladbacher Fans ihr "Abschlussfahrt" halt am drittletzten Spieltag durchführen wollen? Die Planung der Termine ist inzwischen eine Wissenschaft für sich. Was da alles zu berücksichtigen ist, Wahnsinn. Sind ja nicht nur die internationalen Spiele, es geht auch teilweise um 2. Liga Spiele in einer Stadt, um Hochsicherheitsspiele, Großveranstaltungen in den Städten ...... Dafür bekommen die das doch gut hin, wie die Auswertung von Detti zeigt.
     
  4. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.277
    Likes:
    3.385
    Ach Uwin, wer es nicht begreifen will, was eine Ünerschrift im Kontext bedeutet, und wer es ebensowenig begreifen will, dass es auch andere gibt, die sich beschweren könnten, und im Übrigen an einem handverlesenen Beispiel zur Darstellung, warum es gerade in dieser Woche zu dem umgeordneten dialektischem Besinnungsaufsatz kam, festmacht, dass die blöden Gladbacher stets Mimimimimi machen, dabei ignoriert, dass die Südsternfans aber eben mit ihren 26 Samstagausflügen recht gut wegkommen, der wird jetzt bestimmt gleich entgegnen:

    Dann müsst ihr inner CL auch so weit kommen.
     
    Schalke-Königsblau und André gefällt das.
  5. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    51.390
    Likes:
    3.776
    Passend dazu der Fan-Report im kicker.

    Es ist das neueste Kapitel im ewigen Spagat zwischen Vermarktung und Fanfreundlichkeit des Fußballs. "Es ist für uns Fußballfans nervig und ermüdend, immer nur Rückzugsgefechte zu führen. Es geht nur darum, maximal den Status Quo zu halten und kaum noch darum, etwas zu optimieren", sagt ein Fan-Aktivist.

    Ungünstige Anstoßzeiten, zu große Entfernungen zwischen den Spielorten an Werktagen, kurzfristige Spieltags-Terminierungen: Die Fans prangern einige Entwicklungen der letzten Jahre und Jahrzehnte massiv an, die Verbände sitzen in mancher Hinsicht zwischen den Stühlen und müssen auch andere Interessen berücksichtigen, Europapokalspiele, Großveranstaltungen, sich überschneidende Anreisewege von verfeindeten Fangruppen und nicht zuletzt die Wünsche der TV-Sender.
    Der Fußball zwischen Wirtschaftskraft und Faninteressen


    Vermarktung geht halt immer vor Faninteressen. Und solange die Stadien voll sind, wird sich daran wohl auch nix ändern.
     
  6. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.081
    Likes:
    81
    Es geht doch eh nur noch ums Geld,was der Fan wünscht ist doch eh scheissegal,wir werdenbald verhaeltnisse haben wie auf der Insel,die Zuschauerzahlen werden merklich zurückgehen wie in Italien oder Frankreich,aber der Fan ist eh nicht mehr so wichtig,wir sind dabei das in wenigen Jahren bei uns auch der Komerz regiert im Stadion alles steril istund Schilder bitte Klatschen hochgehalten werden,eines ist sicher ich werde nicht mehr meinen ganzen Urlaub verheizen um Montags oderDienstags ein BL Spiel zuschauen.
     
  7. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    19.827
    Likes:
    3.501
    Je weiter Gladbach in der Tabelle klettert ( wenn sie denn klettern ) desto eher wird von Fanseite über das Dilemma der vermeintlich ungünstigen Zeiten der Spielansetzung hinweggesehen. Stünde Gladbach ganz oben, käme das Thema erst gar nicht auf. Wenn man ein Haar in der Suppe finden will, dann gelingt dies auch.
     
  8. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.277
    Likes:
    3.385
    Äääääh, ja.

    Du musst das ja wissen.
     
  9. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    13.888
    Likes:
    1.954
    Die Dortmunder kennen sich doch mit Haarbüschel garnierten Suppen recht gut aus. :)
     
  10. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    25.911
    Likes:
    2.341
    So Unrecht hat du da nu wirklich nicht.

    Gut möglich, dass es in unseren Stadien so wird, wie es zur Zeit in vielen Stadien Englands ist. Keine Stehplätze, überteuerte Preise und schlechte Stimmung.
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.277
    Likes:
    3.385
    Glasnudelsuppen. Buäääh.
     
  12. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    51.390
    Likes:
    3.776
    Weil der MSV Duisburg zwischen dem 27. und 32. Spieltag der 2. Bundesliga ganze fünf Mal freitags spielen muss, zeigte die Kohorte Duisburg am Freitag beim Heimspiel gegen Heidenheim das Spruchband „Freitags? Freitags? Freitags? Freitags? Freitags? Wollt ihr uns verarschen? Fußball ist samstags!“

    „Wollt ihr uns verarschen? Fußball ist samstags!“

    5 von 6 Spielen am Freitag. Da würde ich mir allerdings auch verarscht vorkommen.
     
  13. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    13.783
    Likes:
    1.898
    Der Slogan ist ziemlich falsch, weil Zweitligafussball sonntags ist.
     
    Ichsachma gefällt das.
  14. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    51.390
    Likes:
    3.776
    Der Slogan ist ziemlich richtig, weil er gleich auf zwei Misstände in Zweitligafußball aufmerksam macht.

    Eigentlich sogar auf 3, aber das merkste sicher selber, gell?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 April 2016
  15. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    13.783
    Likes:
    1.898
    Die 2. Liga spielt vermutlich seit etwa 20 Jahren mehr sonntags als samstags.

    EDIT: 1990/91, also in Schalkes letzter Zweitligasaison, verteilten sich Schalkes 38 Spiele uebrigens so:

    5-mal Mittwoch
    1-mal Donnerstag
    3-mal Freitag
    16-mal Samstag
    13-mal Sonntag

    Schon damals fand die absolute Mehrheit der Schalker Spiele also nicht samstags statt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 April 2016
  16. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    51.390
    Likes:
    3.776
    Was es unvermutlich ja nicht besser macht.
     
  17. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    13.783
    Likes:
    1.898
    In Duisburg letzter Zweitligasaison (2011/12) spielte der MSV uebrigens ganze 4-mal am Samstag. Vielleicht hat man das nach 3 Jahren 3. Liga ja vergessen.
     
  18. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    51.390
    Likes:
    3.776
    Vielleicht findet "man" es auch schon seit jeher scheiße, dass die Zweite Liga meist nicht Samstags spielen darf. Das kommuliert sich dann statistisch gesehen zu einem ganz schön großen Haufen!
     
  19. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    51.390
    Likes:
    3.776
    Stuttgarts Ultras rufen zum Boykott des Spiels gegen Bremen auf.

    NEIN ZUM MONTAGSSPIEL IN BREMEN
    Vom: 07. April 2016

    Die Cannstatter Kurve hat auf einem Fanszenetreffen gemeinsam beschlossen, das Montagsspiel in Bremen nicht zu besuchen und keine organisierten Anreisen anzubieten.

    Wir sagen Nein zu Montagsspielen und willkürlichen Terminansetzungen und fordern alle VfB-Fans auf, sich dem Boykott in Bremen im Falle eines Montagsspieles anzuschließen.

    Über geplante Aktionen und Proteste, an denen sich jeder VfB-Fan beteiligen kann und auch soll, werden wir zeitnah informieren.

    Die Fanclubs und Gruppen der Cannstatter Kurve

    Commando Cannstatt 1997 – Ultras Stuttgart » NEIN ZUM MONTAGSSPIEL IN BREMEN

    Wäre natürlich cool, wenn die Bremer auch alle mitmachten und das Stadion leer bliebe. Wird's aber natürlich nicht.
     
    derblondeengel gefällt das.
  20. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.403
    Likes:
    4.151
    Aber gerne "Ja" zum CL-Spiel am Dienstag oder Mittwoch, wenn's mal wieder so weit wäre :D
     
  21. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    25.911
    Likes:
    2.341
    Ändert alles nix daran, dass Montagsspiele großer Mist sind.
     
  22. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.081
    Likes:
    81
    Samstags Bundesliga
    Sonntags 2. liga und alles was drunter ist
    Der aufgeblähte Europacup Scheiss sofort KO Spiele einführen
    Dann hat auch der Terminchaos ein Ende, der Gehaltswahnsinn das schon Fusskranke Kicker Mio Gehälter kassieren und das solche Ablösesummen gezahlt werden,ein Ende.
    Wenn das so weiter geht wird unser Fussball kollapsieren
     
  23. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.403
    Likes:
    4.151
    Der Fußball nicht, gekickt wird immer und es werden sich auch immer Zuschauer einfinden.

    Das Milliardengeschäft kann gerne auf die Nase fallen, es entsteht auch kaum ein Schaden für die Gesellschaft dadurch.
     
  24. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.081
    Likes:
    81
    Habe auch nur den Profifussball gemeint.
     
  25. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    4.802
    Likes:
    592
    Ha, die Jungs vom Commando nutzen das doch nur als Vorwand um sich die Reise ins überflüssige Bundesland zu sparen. Eine echte win-win Situation für einen Schwaben. Was gespart und dann noch gegen die Obrigkeit aufbegehrt.

    Was machen die eigentlich wenn der VfB da gewinnt? Kann ja ohne Dauersupport eigentlich gar nicht gehen, oder?
     
  26. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    25.911
    Likes:
    2.341
    Bringt eh alles nix. Das Ding wird durchgezogen und fertig. Da es für viele Stadiongänger recht schwierig, bis unmöglich wird zum Spiel zu reisen, werden die TV - Einschaltquoten recht hoch sein. Na, geht doch..............
     
  27. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.081
    Likes:
    81
    Der Fussballfan hat zubezahlen,zu aplaudieren und ansonsten die Fresse zuhalten,wenn der schuss(hoffentlich) nicht mal nach hinten losgeht.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden