Verteilung der WM-Tickets

Für die WM 2010 in Südafrika werden insgesamt etwa 3,2 Millionen Tickets zur Verfügung stehen.
Etwa eine Million davon sind für die Fans in Südafrika reserviert, eine weitere Million können Fans aus dem Ausland erwerben.
Die restlichen Karten gehen an Sponsoren, Mitglieder der FIFA und an die Spieler.

Der Ticketverkauf wird bereits in der zweiten Jahreshälfte 2008 beginnen.

Die Eintrittspreise für die WM-Tickets wurden in vier Kategorien geteilt und erstrecken sich von US$ 20 in der Kategorie 4 bei einem Gruppenspiel bis US$ 900 für eine Endspielkarte der Kategorie 1. Die rund 480.000 Eintrittskarten der Kategorie 4 sind den Einwohnern von Südafrika vorbehalten.
Erstmals wird ein Kartenfonds eingerichtet werden, der 120.000 Freikarten der Kategorie 4 für alle Spiele beinhaltet. Diese Karten werden an Einwohner des Gastgeberlandes verschenkt, die sich sonst kein Spiel live anschauen könnten
 
Erstmals wird ein Kartenfonds eingerichtet werden, der 120.000 Freikarten der Kategorie 4 für alle Spiele beinhaltet. Diese Karten werden an Einwohner des Gastgeberlandes verschenkt, die sich sonst kein Spiel live anschauen könnten


Das ist doch mal ne schöne Sache. Sind zwar nur 120.000 Karten, aber besser als nichts.:top:

Ich jedenfalls werde mich da gar nicht um Karten bemühen, sondern die WM von hier aus schauen. Südafrika ist da dann doch ein bisselchen weit...
 

André

Admin
Heute startet der Vorverkauf für die Tickets der Fussball WM 2010 in Südafrika. Anträge für Tickets oder Ticket Serien können bei der fifa unter folgendem Link gekauft und bestellt werden:

FIFA.com - Der Club

Wer von Euch hat denn die Absicht 2010 nach Südafrika zu reisen und wird sich tatsächlich um Tickets bemühen?
 

André

Admin
Eben einen Artikel gelesen, weiß nicht mehr wo, sinngemäß stand drin dass die Finanzkrise auch vor den Fussballfans keinen Halt macht. Die Nachfrage bei der Fifa heute bezüglich WM Tickets war verhalten, kein Run auf Tickets, keine Server zusammengebrochen.

Ich behaupte einfach mal das die Nachfrage auch ohne Finanzkrise nicht um eine einzige Karte höher gewesen wäre...

Aber jetzt hat man wenigstens ne Ausrede. :floet:
 

André

Admin
Waren Sie 2006 oder bei der EURO 2008 billiger?

In meinem Bekanntenkreis will keiner nach Südafrika aufgrund der Gewalt die dort herrscht.

Die Leute gönnen sich in Zeiten was wo das Geld knapp ist, an den Ticketpreisen liegt das geringe Interesse sicherlich nicht, da spielen andere Dinge eine Rolle.
 

Rupert

Friends call me Loretta
(...)
In meinem Bekanntenkreis will keiner nach Südafrika aufgrund der Gewalt die dort herrscht.
(...)

Schade für Deine Bekannten, denn in Südafrika hat man einen Superurlaub: Superschöne Landschaft, tolle Städte, geniales Nachtleben, Meer, etc.

Wenn man sich natürlich von der Medienpanik anstecken lässt :rolleyes:
 

NK+F

Fleisch.
Mir wäre das alles viel zu teuer.
Da bleibe ich lieber vorm Fernseher.
Südafrika an sich wäre aber bestimmt eine Reise wert.
 
Hätte ich die finanziellen Mittel, würde ich das schon mal überdenken. Südafrika muss ja wahnsinnig schön sein. Das wäre dann gleich der Sommerurlaub.
Die letzte Verkaufswelle ist im April 2010, wenn ich das richtig gehört habe. mal schauen, vielleicht hat sich bis dahin ne Geldquelle geöffnet.
 
Schade für Deine Bekannten, denn in Südafrika hat man einen Superurlaub: Superschöne Landschaft, tolle Städte, geniales Nachtleben, Meer, etc.

Wenn man sich natürlich von der Medienpanik anstecken lässt :rolleyes:

richtig. die medien. gute nachrichten verkaufen sich eben mies. ich bin seit 8 monaten in südafrika, hatte nie probleme, außer mal nem geklauten handy.

und die landschaft is halt einfach mal genial, das meer direkt vor der haustür, berge, ne geile partyszene, lecker restaurants. also ich werd 2010 garantiert wieder hier sein.
 
Oben