Verletzte Fans in Bremen beim Spiel gegen den HSV

Schröder

Problembär
@Schröder:
Zu deinen Rückfragen....

1. Ich bin von mir ausgegangen, und ich bin bis dato zu allen Spielen mit dem Auto gefahren.

2. Damit sagst du quasi genau das gleiche wie ich! Sicher kann man nicht alle Fans über einen Kamm scheren.

Zu 1. Du fährst zum Derby nach Dortmund mit dem Auto? Hat deins `n Gelsenkirchener Nummernschild oder ist sonstwie als "Knappen-Karre" (das soll nun nicht abwertend sein, ich kenn dein Kfz nicht) erkennbar?

2. Ich schrieb "Könnte...". Ich würde nicht davon ausgehen, aber warum unnötiges Risiko eingehen? Ist was anderes als "Jeder weiß, was dann passiert".
 

GE1904

Blau-Weiße Seele
Das scheint jetzt eine Dauer-Fede zwischen uns zu werden, oder wie? :zahnluec:
Zu 1. Du fährst zum Derby nach Dortmund mit dem Auto? Hat deins `n Gelsenkirchener Nummernschild oder ist sonstwie als "Knappen-Karre" (das soll nun nicht abwertend sein, ich kenn dein Kfz nicht) erkennbar?

2. Ich schrieb "Könnte...". Ich würde nicht davon ausgehen, aber warum unnötiges Risiko eingehen? Ist was anderes als "Jeder weiß, was dann passiert".

Mein Autole hats Nummernschild XX - FC 504*. Der mittlere Rücksitz ist mit einem Trikot bespannt. Ich denke das genügt. Achso, die Scheiben sind nicht abgedunkelt. ;)

Dann korrigier ich eben meine Aussage in: 'Jeder weiß, was passieren könnte.'
Ist so besser, ja?
Der Sinn bleibt im tiefsten Inneren doch der gleiche.

Es gibt in jedem Block, wo die Hardcore-Fans drin sind, mit Sicherheit ein paar (nicht alle) Hohlbirnen, denen eine Kleinigkeit ausreichen würde. Ich gehe mal davon aus, dass wir uns in diesem Punkt einig sind.

*Aus datenschutzrechtlichen Gründen wurden die Kennzeichnungen des Landkreises unkenntlich gemacht.
 

Schröder

Problembär
Ich nenn das eher Austausch. Ist ja nicht so, das ich deiner Argumentation nicht folgen könnte. ;)
Und mit dem Auto fährst du auch zum Auswärtsspiel nach Dortmund?
 

GE1904

Blau-Weiße Seele
Mit dem Auto würde ich grundsätzlich auch zum Spiel nach Lüdenscheid fahren. Grundsätzlich deswegen, weil die Entfernung recht groß ist und es deshalb wohl nicht dazu komme wird/würde.
Wenn ich zu dem Derby fahren würde, dann wohl eher mit nem Reisebuss (Fanclub).
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Wieso denn "Verfahren gegen Unbekannt"? Zumindest wer das angeordnet hat, sollte doch herauszufinden gewesen sein. Oder will das niemand gewesen sein?
 
Zuletzt bearbeitet:

HoratioTroche

Zuwanderer
Nur mal so eine ganz allgemeine Frage: Wie hoch ist denn eigentlich der prozentuale Anteil an Auswaertsfans, die mit regulaeren Bahnen anreisen? Und nicht per Auto, Fanbus oder Sonderzug?

Eine Auswaertsfahrt per Zuganreise kommt doch eigentlich nur in Frage, solange man minderjaehrig ist, oder? Ansonsten sollte doch 'ne Fahrt mit mehreren Leuten in einem PKW guenstiger sein als die Deutsche Bahn - und schneller bei so kurzen Entfernungen wie zwischen Hamburg und Bremen sowieso.
Da wäre zu klären, was du unter "Sonderzug" verstehst. Soweit ich weiß, gibt es die im ursprünglichen Sinne - ausschliesslich für Anhänger einer Mannschaft von A nach B ohne Zwischenhalt - nämlich kaum noch. Was es gibt sind sogenannte "Entlastungszüge" der Bahn, die zusätzlich zum normalen Fahrplan verkehren um erhöhtes Fahrgastaufkommen zu bewältigen.

Ansonsten ist eine Fahrt per Bahn nicht so unattraktiv. Bei entsprechend früher Buchung ist das nicht unbedingt so teuer, man muss sein Fahrzeug nicht in unliebsamer Umgebung abstellen, und es ist nicht einer der Fahrdepp. Schneller als die Bahn relativiert sich ab einer bestimmten Strecke auch. Von HH nach HB hängt es schwer davon ab wo du - und deine Mitfahrer - wohnen, damit das schneller ist als die Bahn.
Vergleichbar wäre es für mich, von Karlsruhe nach Stuttgart zu fahren. Und da kenne ich kaum jemanden, der das mit dem Auto gemacht hätte, beim letzten Mal. Man muss ja nicht mit der Hauptmasse anreisen sondern nimmt geschickterweise einen Zug früher oder zwei.. bei solchen Entfernungen lohnt sich übrigens auch kein Bus. Frühestens ab 150 km einfacher Weg.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Wieso denn "Verfahren gegen Unbekannt"? Zumindest wer das angeordnet hat, sollte doch herauszufinden gewesen sein. Oder will das niemand gewesen sein?

Nu. Womöglich muss man das andersrum sehen. Ermittle ich "gegen Unbekannt", habe ich alle, die dabei waren oder sonst irgendwie beteiligt sein könnten, im Visir. Ermittle ich konkret, dann beschränkt sich die Ermittlung auf diese Personen. Klar, man kann das dann noch auf andere ausdehen, das ist allerdings schwieriger als zunächst unkonkret zu bleiben.
 
Oben