Verhalten gegenüber neuen Mitgliedern!

HoratioTroche

Zuwanderer
Eagle, nein.
Es geht eben genau nicht darum, ob jemand ein Rechtschreibproblem hat, sondern ob man es hinnehmen muss und soll, wenn jemand aus Zeitmangel (in diesem Forum, welch Witz) und Faulheit nicht bereit ist Fehler zu korrigieren um den anderen das Lesen zu erleichtern. Oder ob man akzeptieren muss, dass Leute auf Satzbau und Zeichensetzung völlig verzichten, dafür zur Betonung 8-10 ! verwenden. Oder in einem Chat-Stil Abkürzungen und Wortverhunzungen verwenden, die das Lesen noch weiter erschweren.
Ich lese solche Texte einfach nicht, weil sie mir den Verfasser nicht ernstzunehmen erscheinen lassen. Was bei den ersten Versuchen vom "Inhalt" auch bestätigt wurde.
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Horatio,

ich stimme dir ja zu, dass man sich mit der Rechtschreibung auch in einem Forum durchaus Mühe geben sollte und dies wird der größte Teil auch so gut machen, wie er es eben kann.
Leute, die dies nicht tun, kann man natürlich auch mal freundlich darauf hinweisen.
Problematisch wird es aber bei Leuten, deren Rechtschreibung einfach nicht berauschend ist.

Der Inhalt ist wieder ein ganz anderer Aspekt. Da gibt es auch Leute mit gehobenen deutschen Sprachkenntnissen, die in ihren Statements mehr oder weniger oft wenig lesenswertes bieten (können).
 

Itchy

Vertrauter
Dies hat das Igelchen schön gesagt und doch hat er, wie manch anderer dies nicht erkannt:

Einem Teil der Leute hier geht es vornehmlich gar nicht um die Dieskussion, auf welchem Niveau sich wessen Rechtschreibung bewegt. Es geht vor allem darum, ob es nun wahrlich so verwerflich ist, einem Fehler, der seinen eigenen Humor in sich birgt, die entsprechende Reaktion zukommen zu lassen.

Wenn dann von einer Seite die Reaktion auf solche Fehler kritisiert wird, vor allem mit der Forderung, solches zu unterlassen, dann ist die umgekehrte Forderung, daß sich alle auch Mühe geben, etwas ohne Angst vor Schädigungen der Augen Lesbares zu produzieren, mehr als legitim.
Sind Fehler durch eine fremden Herkunft oder in einer angeborenen Schwäche bedingt, reiten die wenigsten noch darauf rum.
Sind aber wirklich nur Faulheit oder "eigener Stil" der Grund, so zu schreiben, muß man mit den Reaktionen leben. Ganz einfach.
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Dies Itchy,

ist wiederum eine interessante Frage.
Wenn du bei einem alteingesessenen Forumsteilnehmer deinen Spaß mit einem Lapsus hast, dann wird dieser es dir vermutlich nicht sonderlich übel nehmen. Wenn allerdings ein neuer User zur Begrüßung 40 spöttelnde Kommentare erhält, dann wird ihn dies vermutlich verschrecken! Vor allem, weil es eben jenem noch schwerer fällt, solche Dinge zu beurteilen.

Auch ist es fraglich, ob dieser Fehler nun ein Versprecher ist oder ein Fehler, der auf Schwächen in der Sprache zurückzuführen sind.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Auch ist es fraglich, ob dieser Fehler nun ein Versprecher ist oder ein Fehler, der auf Schwächen in der Sprache zurückzuführen sind.
Oder eben drittens gar kein Fehler sondern "eigener Stil".
Der geübte Leser ist ganz gut in der Lage, den Unterschied zu erkennen, es sei denn, er hat eine Leseschwäche. Dann wiederum ist ihm aber der gewollte oder ungewollte Schreibstil des Gegenüber in aller Regel egal.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Deswegen hat sich die Diskussion ja auch vom Auslöser weg ins Grundsätzliche entfernt.
Der "Auslöser" war ein eher putziger kleiner Fehler. Undramatisch, fand ich. Aber eben eine prima Steilvorlage.
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Deswegen hat sich die Diskussion ja auch vom Auslöser weg ins Grundsätzliche entfernt.
Der "Auslöser" war ein eher putziger kleiner Fehler. Undramatisch, fand ich. Aber eben eine prima Steilvorlage.

Wenn deine Hamburger Fußballfreunde auf dem Platz ebenso eine Treffsicherheit hätten wie du, dann würde der HSV sich mit Schalke um die Meisterschaft balgen und nicht um den Abstieg kämpfen...

Ein putziger kleiner Fehler war es in der Tat. Er hatte sich nur leider durch die Vielzahl der Reaktionen so hochgekocht, dass sich jemand auf den Schlips getreten fühlte...
 

Itchy

Vertrauter
Aber Igelchen,

wenn sich jemand in der Öffentlichkeit auf welche Weise auch immer mitteilt, dann muß er einfach damit rechnen, daß darauf reagiert wird, auch auf eine Art und Weise, die ihm persönlich nicht gefällt. Das erfordert ein wenig dicke Haut. Seine Konsequenzen daraus muß jeder selbst ziehen. Um was es mir geht, ist daß wir hier Leute haben, die immer gleich Zensur betreiben wollen. Damit meine ich ausdrücklich alte Bekannte.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Wenn deine Hamburger Fußballfreunde auf dem Platz ebenso eine Treffsicherheit hätten wie du, dann würde der HSV sich mit Schalke um die Meisterschaft balgen und nicht um den Abstieg kämpfen...

Ein putziger kleiner Fehler war es in der Tat. Er hatte sich nur leider durch die Vielzahl der Reaktionen so hochgekocht, dass sich jemand auf den Schlips getreten fühlte...
so, jetzt, nachdem der ursprungswitz end-, aber auch wirklich allerendgültig verraucht ist, kommt WE aus der höhle.
und das mit markerschütterndem schrei!:floet: :lachweg: :lachweg: :lachweg:
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Mir geht es nicht darum, Zensur zu betreiben.

Ich stimme nur Andre in der Hinsicht zu, dass man gerade Neulinge ein wenig "freundlicher" begrüßen könnte.
Die dicke Haut legt man sich mit der Zeit automatisch sel ber zu.
 
Wo wurde denn der simi bitteschön unfreundlich begrüßt - wenn ich mir mal dieses Bild erlauben darf?

ich wurde keineswegs unfreundlich begrüßt, es war nur ein wenig viel Reaktion wo ich ja mittlerweile, wie schon geschrieben selber lache.

siehe hier :
Für mich Persönlich ist die ganze Sache abgehakt und nach einigen Beiträgen von mir bzw. Antworten auf meinen Beiträgen, kann bzw. muss ich sagen das ich mich (vielleicht etwas spät) aber trotzdem gut aufgenommen fühle. wahrscheinlich war der Thread Titel einfach zu einladend.:zahnluec:

Habe mir den Thread gerade nochmal durchgelesen und vor Lachen bepisst !
hatte ja aber auch was gutes : mit einen Schlag so bekannt ! Das muss man doch erstmal nachmachen.:zwinker:

ist ja alles nicht mehr so wild habe auch nicht eine Sekunde daran gedacht mich wieder abzumelden. Es gehört einfach dazu wenn ich irgendwo neu bin, das ich Pech haben kann bei so einer Vorlage, auf die schippe genommen zu werden.

ein Lieben Gruß an dieser stelle von mir. :huhu:
 

U w e

Moderator
Wer wird denn hier gegrüßt?

Ich? :gruebel:

Na denn mal ein freundliches Dankeschön.

Und zum Antritt eine Runde auf meine Kosten. :prost3:
 

wupperbayer

*Meister 20xx*
kann ich nicht nachvollziehen.
kannst du das erläutern?
pauli, hätte ich konkret Namen nennen wollen und das ganze etwas „direkter“ ausrücken wollen, hätte ich das auch getan :zwinker:

Vielleicht übertreibe ich auch ein bisschen, aber ich fasse mir desöfteren an den Kopf, wofür gewisse Leute gerne Regeln hätten bzw. andere User gerne verwarnen würden. Ist hier aber auch nicht das Thema.

@neue Gladbacher: Ihr nehmt irgendwie Überhand :suspekt: Sind soviele epicht auf die Henkersmahlzeit? :floet:
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
pauli, hätte ich konkret Namen nennen wollen und das ganze etwas „direkter“ ausrücken wollen, hätte ich das auch getan :zwinker:

Vielleicht übertreibe ich auch ein bisschen, aber ich fasse mir desöfteren an den Kopf, wofür gewisse Leute gerne Regeln hätten bzw. andere User gerne verwarnen würden. Ist hier aber auch nicht das Thema.

@neue Gladbacher: Ihr nehmt irgendwie Überhand :suspekt: Sind soviele epicht auf die Henkersmahlzeit? :floet:
wuppi, das war von mir auch nicht ganz ernst gemeint.:zwinker:
aber die reaktion der klosterschulenbauer bei ihrer namentlichen nennung hätte ich mir schon gern reingezogen.:zahnluec:
im übrigen treffen die verhinderten maßregler hier auch nicht auf ein so üppig bestelltes feld wie bei d-i. dank andré.:top:
 

Schröder

Problembär
Zensur will ich nicht (es sei denn, es muss sein). Nur, dass man etwas respektvoller miteinander umgeht, und wenn bei einem Schreibfehler schon 6 Leute ihren Witz gerissen haben, muss man sich da nicht dran hängen. Oder vielleicht doch danach mal was zum eigentlichen Thema schreiben, damit das nicht untergeht.

Übrigens: Wo war denn der Einsatz unserer Schriftgelehrter bei dieser Vorlage:

Zitat von Homer 44:
und wie jeder weis Sprach Bild zuerst mit dem Totem.....

Stammt aus dem Gladbach-Forum, also müsste zumindest itchy das gelesen haben. Oder haben Gladbacher hier Schonzeit? :zwinker:

Aber ob jemand nun den Aufstieg abhackt, abharkt oder richtigerweise abhakt ist nun wirklich kein großes Aufsehen wert. Jeder weiß, was gemeint ist.

Gruß
Schröder
 

vonderlahn

Sprachkrümelsucher
Trotzdem bereitet es dem einen oder anderen geradezu körperliche Schmerzen, wenn jemand mit der Axt auf Aufstieg und Sprache losgeht.
 
Oben