Vergrößerung des WM-Teilnehmerfelds - pro oder contra?

Was ist eure Meinung?

  • alle Mannschaften sollen eine Chance haben

    Stimmen: 0 0,0%
  • weiß nicht bzw. andere Meinung

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    22

Nestor BSC

Der Hauptstadt-Patriot
Was haltet ihr davon, wenn eine WM irgendwann dann nicht mehr nur mit 32 Mannschaften, sondern mit noch mehr ausgetragen wird?

Längerfristig könnte ich mir eine schrittweise Anhebung von den 32 auf 48 (12 Gruppen á 4 Mannschaften, 1/16-Finale) Starter, und dann schließlich auf 64 Starter (16 Gruppen á 4 Mannschaften, 1/16-Finale) vorstellen.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Jou. Fangen wir gleich 2022 in Katar damit an. Bauen die halt 20 statt 12 Stadien... :hammer2:
 

Rupert

Friends call me Loretta
Alle sollten zur WM und die non-stop sein :jaja:

Wie kommt man bei einem 48 Teilnehmerfeld mit 12 Gruppen auf ein 1/16 Finale, ausserdem? Ohne wieder den Platz 3 Schwachsinn anzufangen?
 
Zuletzt bearbeitet:

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Ich bin ja nun wirklich ein Freund kleiner Staaten, aber irgendwann ist auch genug. 64 Länder, also doppelt soviele Spiele wie momentan schon? Nein, Danke!
 

Rise Against

Pokalfinalist
Ich finde, es sollte jedes Jahr eine WM ausgetragen werden, und zwar in Form einer Liga, bei der alle 208 Mitgliedsverbände teilnehmen und in Hin- und Rückrunde gegeneinander spielen. Dann spielt jeder zweimal gegen jeden, und am Ende kann keiner dem Weltmeister nachsagen, nur durch Losglück oder leichtere Gegner in den K.o.-Runden gewonnen zu haben.
 
K

kthesun

Guest
Wie kommt man auf so eine Schnapsidee?

Mir fallen wirklich nur Gegenargumente ein und kein einziges Pro-Argument!

1.) Es gibt für meinen Geschmack jetzt schon zu viele Underdogs bei der WM. Wenn du 32 weitere Teams aufnimmst, dann hast du 60 Gruppenspiele zwischen Mannschaften auf Amateurniveau, die kein Schwein interessieren.
2.) Durch doppelt so viele Gruppen hat jede Gruppe bis zu 2 Wochen Pause zwischen den Spieltagen, dabei kommt bei den Mannschaft sicher keine Turnieratmosphäre auf.
3.) Die WM würde mindestens doppelt so lange dauern. Das wäre sowohl für die Vorbereitung auf den Ligaalltag, als auch für normale Fans Gift.

Was soll der Quatsch also?
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
64 Mannschaften als WM ? Besser erst mal als EM testen und wenn sich das bewährt, gleich auf 128 als WM und eine WM später auf 256 Teilnehmer gehen. 512 Teilnehmer allerdings halte ich für übertrieben. :staun: :huhu:
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Naja es is schon schade, dass ein Ibrahimovic oder ein Lewandowski nicht bei der WM dabei ist und auch eine längere WM wäre für mich okay. Das Problem auf 16 zu kommen könnte man mit weiterhin 8 Gruppen aber je 5 Teams umgehen und mehr Stadien bräuchte es auch nicht, die da sind könnten einfach häufiger benutzt werden (Manaus wurde für 4 Spiele erbaut). Problem wäre die höhere Belastung für die Spieler, wobei bei meinem Beispiel ein Spiel mehr den Kohl auch nicht mehr fett macht.

Also ich könnte mit 'ner 40er ganz gut leben, 64 wird zu viel.
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
16 Gruppen a 4 Teams, dann mit dem 16tel Finale weitermachen.

Könnte man die gesamte Sommerpause bis zum Ligastart mit überbrücken.

Und bitte nicht nur alle vier Jahre, da wird doch jede Menge Wertabschöpfungspotential verschenkt.
 

Nestor BSC

Der Hauptstadt-Patriot
Genau, so stelle ich mir es dabei vor, 16 Vorrundengruppen á 4 Mannschaften, anschließend ein Sechzehntelfinale! :jaja:
 
ich bin der meiung sollte kleiner werden ...
mich nerven die langweiligen grotten kicks an und muß ich nicht haben ...
alles andere ist für mich nur geldmacherei ..und nimmt nur Zeit in anspruch !!!
ist halt kein DFB - Pokal wo es überraschung gibt !!

gruß
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
ich bin der meiung sollte kleiner werden ...
mich nerven die langweiligen grotten kicks an und muß ich nicht haben ...
alles andere ist für mich nur geldmacherei ..und nimmt nur Zeit in anspruch !!!
ist halt kein DFB - Pokal wo es überraschung gibt !!

gruß

Man könnte einfach die Kontinentalmeister gegeneinander antreten lassen und gut.

handgetappert by Holgy
 
Oben