Veh: "Dieses Gekloppe auf die Mannschaft ist gefährlich!"

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Wie neulich schon Stöger sieht nun auch Veh die Erwartungshaltung im Umfeld seines Vereins eher kritisch:

"Man darf uns nach dem Pokal-Aus kritisieren ohne Ende, weil wir beschämend gespielt haben. Ansonsten weiß ich aber nicht, was hier im Umfeld teilweise los ist. Ich weiß nicht, ob wir Siebter oder Sechster werden müssen. Diese Stimmung ist mir teilweise zu krass. Dieses Gekloppe auf die Mannschaft ist gefährlich. Eine negative Stimmung zu erzeugen, tut meiner Mannschaft nicht gut."

Veh sauer: Die Stimmung ist zu krass - kicker online

Das Umfeld - und damit sind wohl die Fans gemeint!? - sollen immer schön positiv sein? Dürfen die nicht auch mal kritisch sein? Oder mal von mehr träumen?

Vielleicht sollten die Spieler und der Trainer auch nicht jede Kritik so ernst nehmen. Oder sind die Spieler so empfindlich?
 

GaviaoDaFiel

Tussi Wagon
Wie neulich schon Stöger sieht nun auch Veh die Erwartungshaltung im Umfeld seines Vereins eher kritisch:

"Man darf uns nach dem Pokal-Aus kritisieren ohne Ende, weil wir beschämend gespielt haben. Ansonsten weiß ich aber nicht, was hier im Umfeld teilweise los ist. Ich weiß nicht, ob wir Siebter oder Sechster werden müssen. Diese Stimmung ist mir teilweise zu krass. Dieses Gekloppe auf die Mannschaft ist gefährlich. Eine negative Stimmung zu erzeugen, tut meiner Mannschaft nicht gut."

Veh sauer: Die Stimmung ist zu krass - kicker online

Das Umfeld - und damit sind wohl die Fans gemeint!? - sollen immer schön positiv sein? Dürfen die nicht auch mal kritisch sein? Oder mal von mehr träumen?

Vielleicht sollten die Spieler und der Trainer auch nicht jede Kritik so ernst nehmen. Oder sind die Spieler so empfindlich?

Die sind von lauter Domis umzingelt.
 

NK+F

Fleisch.
Wenn ich mich an letzte Saison erinnere, kann ich nur den Kopf schütteln.
Da stellt man den Torschützenkönig, ist 3 Punkte von der EL entfernt und schießt die 4. meisten Tore.
Trotzdem wurde von Anfang an am Trainer rumkritisiert und über Zerwürfnisse berichtet.
Das es keinen Bruch zwischen Trainer und Mannschaft gab hat die Presse und Teile des Vorstandes aber nicht interessiert.
In Frankfurt läuft es seit einigen Jahren wieder falsch.
Da gibt es teilweise eine Erwartungshaltung als wenn man der VFL Wolfsburg oder Schalke 04 wäre.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Jetzt Rüffelt Veh selbst die Mannschaft und der Manager will im Winter neue Spieler holen.

Eintracht Frankfurt: Wutrede von Trainer Armin Veh - Neue Spieler im Winter

"Ich leide wie ein Hund. Ich habe zurzeit keine Freude und ich kann auch keine Freude vermitteln. Das gehört sich auch nicht, denn sonst lachen wir uns in den Abstieg."

Manager Bruno Hübner:
"Wir drücken die Reset-Taste... Wir müssen frisches Blut rein bringen, für neue Konkurrenz sorgen."
 
Oben