Urteil gegen Hartplatzhelden

HoratioTroche

Zuwanderer
Der Württembergische Fußballverband (wfv) war mit seiner Klage gegen das Videoportal Hartplatzhelden vor dem Landgericht Stuttgart erfolgreich. Das Mini-YouTube für Amateurfußballer darf dem Richtspruch zufolge keine Filmbeiträge von Wettbewerbsspielen aus dessen südwestdeutscher Region mehr zeigen. Oliver Fritsch, Mitbegründer der Mitmachseite sprach von einem "schwarzen Tag für den Amateurfußball" und kündigte Revision an.
--> http://www.heise.de/newsticker/DFB-Landesverband-fegt-das-Amateur-Videoportal-Hartplatzhelden-vom-Platz--/meldung/107609
Die Einwände, die der wfv da vorbringt, finde ich ziemlich an den Haaren herbeigezogen. Es kann keine Rede davon sein, die Filmaufnahmen würden "kommerziell genutzt". Ebensowenig wird die eigene Verwertung und Vermarktung der Spiele beeinträchtigt und behindert. (Welche Verwertung und Vermarktung denn?).
Und am allerwenigsten stimmt es, dass die Beklagten die "Wertschätzung" der Spiele "unangemessen ausnutzen" oder sie gar "beeinträchtigen". Im Gegenteil, da wird sogar Wertsteigerung betrieben, und das auch noch umsonst.

Worum geht es also? Achso, um Geld. Als Abmahnkosten forderte der Anwalt des wfv nämlich eine 1,5-fache Geschäftsgebühr. Als Gegenstandswert legte er 50.000 Euro fest.

Wieso wundert mich nicht, dass als einziger Landesverband ausgerechnet die korinthenkackenden Württemberger den Klageweg angetreten haben? :lachweg:
 

Rupert

Friends call me Loretta
(...)

Wieso wundert mich nicht, dass als einziger Landesverband ausgerechnet die korinthenkackenden Württemberger den Klageweg angetreten haben? :lachweg:

Gut, daß Du nicht die Formulierung "es überrascht mich nicht" gewählt hast, denn das ginge ja mal gar nicht, wie wir gestern erfahren haben :D
 
Grüß´Euch,
am 18.12.2008 steht also die Entscheidung an im Fall WFV - Hartplatzhelden
Wollen wir mal hoffen, dass die Helden weiter machen können.
Bitte alle verfübaren Daumen drücken,
Viele Grüße,
Thomas
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
die spinnen doch! ich hoffe mal, das mitglider der vereine sich mit möglichst vielen protestnoten an ihren verband wenden! gibt es da eine e-mail-adresse?
 
Ich finde, dass die Seite eine gute Idee ist. Und der Verband soll sich mal nicht so haben. Bei Youtube scheinen sie sich wegen der Größe nicht zu trauen, aber hier schon?
 
Oben