Urlaub im Knast!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 23 August 2006.

  1. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.979
    Likes:
    3.445
    Wie krank muss man eigentlich sein, freiwillig seinen Urlaub im Knast zu verbringen? :vogel:

    Urlaub einmal anders: Einstige Gefängnisse als Hotels - Yahoo! Nachrichten
     
  2. Anzeige für Gäste

  3. Don Promillo

    Don Promillo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    439
    Likes:
    0
    was es nicht alles gibt :vogel:
     
  4. Sensenmann

    Sensenmann Friss oder Stirb

    Beiträge:
    337
    Likes:
    0
    ist doch mal was anderes jetzt können die braven jungs auch mal hinter gitter :lachweg:
     
  5. Shali

    Shali Latina

    Beiträge:
    443
    Likes:
    0
    Das ist total irre!
     
  6. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    42.999
    Likes:
    4.474
    Nette Marketingidee.
    Is' doch auch komplett Latte, ob man in einem Hotel übernachtet, dessen Gebäude extra dafür gebaut wurde oder das mal als Gefängnis diente und dann renoviert wurde.
    Glaub nicht, daß die Betten im "Knasthotel" kürzer oder härter sind, das Frühstück weniger feudal und der Service mit Schlagstöcken erbracht wird.
     
  7. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.193
    Likes:
    57
    Kein Problem, solange der Zugang zur Dachterrasse gewährleistet ist.
     
  8. zini

    zini Schönwetterfan

    Beiträge:
    126
    Likes:
    0
    Was ist denn daran so schlimm? Wenn das Gebäude noch intakt ist, kann man es auch gut in ein Hotel umfunktionieren, abreißen und an der Stelle ein neues Gebäude aufbauen fände ich bescheuerter. In Landau wurde übrigens ein ehemaliges Gefängnis in ein Studentenwohnheim umgebaut und das, was ich davon gesehen habe, ist sehr gut gelungen. Ich wäre dort jederzeit eingezogen, wenn ich in Landau studiert hätte.

    In Lüdenscheid wurde übrigens auch ein ehemaliger Knast (bzw. ein Teil davon) als Kneipe umfunktioniert, die ehemaligen Zellen sind dabei teilweise bestehen geblieben und hatten noch die originalen Gitter. Das alles wurde so gemütlich gestaltet, dass ich in dieser Kneipe häufiger anzutreffen wäre, wenn ich nicht so weit weg wohnen würde.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden