Unterschied der teuren Fussballschuhe

Dieses Thema im Forum "Fussballschuhe" wurde erstellt von joejoe, 7 Oktober 2018.

  1. joejoe

    joejoe New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    hallo, gibt es eigentlich einen unterschied zwischen Fußballschuhen aus Echtleder also Rindsleder und welche aus Kalbsleder?
    Mfg
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.453
    Likes:
    206
    Hallo.

    Das Leder...

    Spaß beiseite. Die Unterschiede zwischen Billigschuhen, günstigen Schuhen und den HighEnd Modellen beziehen sich nicht nur auf das Leder sondern auch auf die sonstige Ausstattungen.

    Ganz billige Treter sind meist aus billigen Synthetikmaterialien, das zudem dick ist. Die Schuhe sind insgesamt schwer, Fußbett ist nicht gegeben und die Verarbeitung ist meist für die Füße. Innenfutter bei duesen Schuhen werden meist aus billigen Textilien gefertigt mut entsprechend kurzer Lebebsdauer. Das sind die Schuhe, die man für regulär unter 40 Euro bei Deichmann und Co. findet und wenn überhaupt für Gelegenheitsspieler geeignet.
    Darüber kommen die eigentlichen Einstiegsmodelle. Hier taugt das Leder oder Synthetikmaterial schon für den regelmässigen Gebrauch. Die Schuhe haben ein haltbares Innenmaterial, die Sohlen bieten teilweise wie beim Gloro von Adidas die Technologie ehemaliger Topmodelle. Preislage zwischen 50 und 80 Euro.
    Darüber gibt es meist eine Zwischenstufe zu den Topmodellen. Das Leder ist hier von besserer Qualität und dünner, darüber hinaus zumeist auch durchgefärbt und nicht lackiert. Das macht die Farbe haltbarer und auch leichter. Die Sohlen bieten bessere Traktion durch mehr Steifigkeit und auch mehr Dämpfung als bei den Einstiegsmodellen. Hier reden wir um die 100 bis 150 Euro.
    Und dann die Topmodelle über 150 Euro Bestes Leder, modernste Synthetikmaterialien. Sehr leicht mit guten Einlagen.
    Ich persönlich bevorzuge mal die Mittelstufe, wie den Copa 17.2 oder den 11Core, manchmal auch die Topvariante. Hier hilft nur probieren. Und manchmal ist es auch sinnvoll, auf ein älteres Topmodell zu gehen denn wie beim Tiempo oder ehedem dem Predator ist nicht jedes neues Modell automatisch auch besser.
     
    Flankengeber gefällt das.
  4. joejoe

    joejoe New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    hallo,
    vielen Dank für die vielen informative Informationen.
    Woran erkennt man gutes leder bzw welches Tier wäre da am besten dafür geeignet?
     
  5. joejoe

    joejoe New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Bzw würde es wenn geben der selber viel aktiv spielt und gerne mal Schuhe testen würde oder besser gesagt mal welche aus Rindsleder gegen welche aus Kalbsleder vergleichen würde?
    Könnte auch für die kosten der schuhe aufkommen, würde mich eben stark interessieren welches Tier am besten dafür geeigent ist und sich den Fuß am meidten anpasst.
    Mfg Johannes
     
  6. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.453
    Likes:
    206
    Also:
    Die "besten" Materialien für Fußballschuhe sind Känguru und die bei den Topmodellen verwendeten Synthetikmaterialien.

    Bei einigen Modellen kommt auch Ziegenleder zum Einsatz, das Känguru nicht viel nachsteht. Kalb- und Rindleder kann so bearbeitet werden dass es keine nennenswerten Unterschiede bei Haltbarkeit und Ballgefühl gibt. Ich persönlich finde z. B. das Taurus Leder von Adidas das aus Jungbullen gewonnen wird, nicht schlechter als Känguru hinsichtlich Haltbarkeit und Anpassung. Und es gibt auch Highend Rindslederschuhe wie den Morelia Japan Fertigung aus Wagyuleder.
     
    Flankengeber gefällt das.
  7. joejoe

    joejoe New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    merkt man eigentlich einen Unterschied ob das Futter und die decksohle aus Leder oder aus Textil ist?
     
  8. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.453
    Likes:
    206
    Es gibt Mikrofaser, die sich wie Rauleder anfühlt und fast die gleiche Haltbarkeit hat wie Rauleder. Solches Material und Kunstleder würde ich Textilinnenfutter wegen der Haltbarkeit vorziehen Ob das Dir aber vom Tragegefühl eher zusagt kann Dir keiner beantworten. Deshalb am besten selbst probieren und auf den ersten Eindruck vertrauen. Ist der Schuh nicht bequem nimm ein anderes Modell. Wichtig ist, ob Du Dich wohl fühlst alles andere ist eher von der Werbung beeinflusst (der Schuh für die Position, die Marke, weil der und der ihn spielt). Daher ruhig auch mal unbekannte Marken probieren New Balance, Mizuno, Asics, Diadora, Kelme, Umbro, Pantofola d'Oro und andere machen auch sehr gute Schuhe die evtl. besser passen können als die großen Drei
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Oktober 2018 um 15:40 Uhr
    Flankengeber gefällt das.
  9. joejoe

    joejoe New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    vielen dank für die vielen antworten, würden sie evtl wenn kennen der mal eines probe tragen würde?
    würde gerne mal ein neues paar aus Kalbsleder zum Schuster geben und als decksohle auch eine Schicht aus Kalbsleder auftragen lassen.
    Dadurch das ich Leder im allgemeien gut finde würde es mich mal interessieren wie ein Fußballspieler darüber denkt.
     
  10. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.453
    Likes:
    206
    Hierfür müsste der Schuh komplett zerlegt werden. Und da die Laufsohle direkt an den Schaft angespritzt wird bei modernen Fußballschuhen, ist dadurch mit großer Wahrscheinlichkeit der Schuh zerstört Die Decksohle ist nämlich die Schicht im Schuhaufbau, die die Verbindung zwischen Laufsohle und Schaft herstellt. Und für eine Einlegesohle mit Lederdecke muss man nicht zwangsläufig zum Schuster, die bekommt man auch als Zubehör zu kaufen, z. B. von Kiwi. Könnte dann aber sein, dass der Schuh anschließend nicht passt, weil die original Einlegesohlen teilweise sehr dünn sind im Gegensatz zu den Ledersohlen. Aus eigener Erfahrung mit solchen Sohlen in Kampfstiefeln kann ich Dir sagen, dass sie zudem teilweise rutschig sein können und es kann sich Schweiß stauen, so dass die Füße relativ feucht sind
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden