Unsere Fußball-Experten - Freunde klarer Worte

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Lothar Matthäus warnt Hansi Flick:

"Er könnte schon noch ein Problem bekommen. Wenn die Bayern-Bosse wollen, können sie ihm die Zukunft schwerer machen, als ihm lieb ist. [...] Er legt sich hier nicht mit irgendeinem Mittelklasse-Klub in der Fußballbranche an, sondern mit einem Weltverein wie dem FC Bayern München."

Das hört sich wie an wie aus einem zweitklassigen Mafiafilm :D
 
Lothar Matthäus warnt Hansi Flick:

"Er könnte schon noch ein Problem bekommen. Wenn die Bayern-Bosse wollen, können sie ihm die Zukunft schwerer machen, als ihm lieb ist. [...] Er legt sich hier nicht mit irgendeinem Mittelklasse-Klub in der Fußballbranche an, sondern mit einem Weltverein wie dem FC Bayern München."

Das hört sich wie an wie aus einem zweitklassigen Mafiafilm :D
Zu einem "Weltverein" gehören nicht nur Reisen nach Katar sondern vor allem eine "Weltmännische" Führung.
Da tut sich der FC Bayern schwerer als ihm lieb ist.
Nun stammt die Drohung ja fairerweise gesagt nicht aus München sondern von Matthäus, wollen hoffen das dabei bleibt.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Felix "Wolle" Magath, der Mann, der das Wunder vollbracht hat mit dem VfL Wolfsburg Meister zu werden, hat es inzwischen auch gemerkt:

"Es wird nichts für den Wettbewerb getan. Allein wie die Fernsehgelder verteilt werden. Jeder hat seine Interessen. Aber mit Wettbewerb hat das nichts zu tun. Wenn ein Klub in der Bundesliga fast 800 Millionen Euro Umsatz macht und ein anderer nur 200 Millionen Euro - wer soll da der Stärkere sein?"
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Tatort-Schauspieler Hubertus "Berti" Vogts:

Es ist in dieser Zeit nicht nur einmal vorgekommen, dass ich nach 75 Minuten das Länderspiel abgeschaltet habe, weil ich es dann doch als spannender erachtete, mit meinem Hund Gassi zu gehen.

Manchmal liegen unsere Experten dann halt doch auch mal richtisch! Sind halt auch nur Menschen. :D
 
Lothar Matthäus warnt Hansi Flick:

"Er könnte schon noch ein Problem bekommen. Wenn die Bayern-Bosse wollen, können sie ihm die Zukunft schwerer machen, als ihm lieb ist. [...] Er legt sich hier nicht mit irgendeinem Mittelklasse-Klub in der Fußballbranche an, sondern mit einem Weltverein wie dem FC Bayern München."

Das hört sich wie an wie aus einem zweitklassigen Mafiafilm :D
Der Loddar weiß wovon er redet. Lt. Hoeness wird der Loddar nicht mal Greenkeeper beim FC Bayern. Zumindest nicht solange der Uli und der Rolex beim FC Bayern was zu sagen haben.:zahnluec:
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Wie viele Sprachen spricht Lothar Matthäus? Keine Ahnung. Zumindest fließend die Körpersprache und die versteht er bei anderen schon beim Warmmachen!

"Ich habe ihn mir beim Warmmachen etwas genauer angesehen und wenn man zum Vergleich Kimmich vor dem Spiel beobachtet, dann ist das in Sachen Körpersprache fast ein anderer Sport!"

Und er übersetzt sie für uns. Wenig überraschend, sagt ihm die Körpersprache von Sané, dass es ihm - also Sané nicht Matthäus - "an Einstellung" mangele.

Na klar! 🤪
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben