Unsere Amateure brauchen uns! Sonntag gegen den KFC im BORUSSIA-PARK

Jonny

LFC-Borusse
Fanprojekt.de:
Sven Körber - 11.11.2005, 17:20:45 Uhr

Mönchengladbach -

Am kommenden Sonntag um 14:30 h richten sich unsere Augen auf unsere „zweite Mannschaft“! Die U23 unserer Borussia empfängt den KFC Uerdingen. Anders als sonst üblich wird dieses Heimspiel nicht im Grenzlandstadion, sondern im BORUSSIA-PARK ausgetragen!
Es werden rund zweitausend Krefelder erwartet, die diesem Spiel wohl schon sehr motiviert entgegen schauen!
Deshalb hat sich Borussia „aus Kapazitätsgründen“ dazu entschieden, dieses Spiel in der Heimat der Profis auszurichten!
Auch das Team unserer U23 freut sich sehr auf dieses Spiel und hofft natürlich auf möglichst viele schwarz-weiß-grüne Fans, die die Mannschaft lautstark nach vorne peitschen!
Wir haben uns vor kurzer Zeit mit Tobias Levels, dem jungen Innenverteidiger unsere Amateure, getroffen und mit ihm auch über den „Amateursupport“ gequatscht! Einen kleinen Auszug aus diesem Interview findet Ihr nun an dieser Stelle – mehr folgt in der heuite von der Druckerei geholten und nächste Woche den Mitgliedern zugesandten Nordkurve Nr. 78!


Nordkurve: Du bist auch häufiger im Internet in diversen Fanforen und scheinst an Fanthemen interessiert...
Tobias: Richtig, ich bin öfters im „borussia.de“-Forum oder auf „Torfabrik“. Hier interessiert mich Eure Meinung – gerade auch im Bezug auf uns, die Amateure! Ab und an berichte ich auch von unseren Spielen oder versuche bei Euch Interesse dafür zu wecken!

Nordkurve: Du sprichst es an, der Support für unsere Amateure! Das Interesse könnte größer sein?!

Tobias Levels: Ich frage mich oft, warum die meisten unserer Zuschauer eher Rentner sind, ohne diesen zu nahe zu treten? Ist bei allen anderen wirklich nur geringes Interesse vorhanden?!?

Nordkurve: Eine gute Frage?! Ich kann mich aber daran erinnern, dass immer schon nur eine kleine Anzahl von Fans unsere Amas unterstützt hat.
Hier fallen mir die Hallenstadtmeisterschaft oder vor allem die Auswärtsspiele in Straelen, Velbert oder besonders auch Bocholt ein. Da waren sicher schon einige Highlights bei! :)
Dies war aber auch zu einer Zeit, als die Profis wirklich sehr, sehr schlechten Fußball boten. Hier wollten wir „Abwechslung“ und einfach nur in Ruhe Fußball sehen!
Gerade der Aspekt „in Ruhe Fußball schauen“ trägt auch heute sicher dazu bei, dass bei Heimspielen keine richtige Stimmung aufkommt...
Aber wer weiß, vielleicht können wir wieder einige Fans mehr dazu bewegen, Eure Spiele anzuschauen! In Kürze steht diesbezüglich ein richtiges Highlight an!

Tobias Levels: Genau! Am Sonntag, den 13. November spielen wir gegen Uerdingen im Borussia-Park! Da hoffen wir natürlich auch auf viele Fans und lautstarke Unterstützung! :)

NK: Wir werden die Werbetrommel rühren! Versprochen! :)


Also, Leute – zeigen wir am Sonntag unserer U23, dass wir sehr wohl auch diese Mannschaft lautstark nach vorne peitschen können und tragen auch wir dazu bei, dass dieses Spiel für die „Amas“ unvergessen bleibt!

Als Info für alle Interessierte sei noch einmal erwähnt, dass für Borussen nur der Unterrang der Nordkurve geöffnet ist!
Mitglieder der Borussia und des FPMG-Supporters Clubs haben freien Eintritt!
Auch unser Infostand hinter der Nordkurve / Block 19 ist geöffnet und dient wie immer als Anlaufstelle.
Sämtliche optische Unterstützung, wie Schwenker, Fahnen und DH sind gerne gesehen!

An unserem Fanhaus wird übrigens das ganze Wochenende auch wieder aktiv gewerkelt, sollte also jemand vor dem Spiel noch nichts vorhaben....!?! :)

Demnach: Wir sehen uns spätestens am Sonntag, um 14.30 Uhr!

-ALLEZ, AMATEURE, ALLEZ, ALLEZ-




BMG2-KFC.jpg
 

André

Admin
Kann leider nicht!

Sonst wäre ich dabei gewesen!

Was schätzt Ihr wieviele Borussen sich dazu bewegen lassen?

Ich tippe mal auf 6000 Zuschauer ---> 4000 Gladbacher! :spitze1:
 

Sandra_J

Borussin
Original von André
Ich tippe mal auf 6000 Zuschauer ---> 4000 Gladbacher! :spitze1:

nee, glaub ich nicht, das werden max. 1000 gladbacher sein :schlecht: wenn ich sehe wie wenige zuschauer sonst immer zu den heimspielen der amateure kommen... aber wäre schon schön, wenns dieses mal wesentlich mehr würden, das hätten sich die amas verdient :jubel:

naja, ich werde jedenfalls da sein :beifall:
 

André

Admin
Naja Borussia hat spielfrei, und alleine schon wegen dem Ground denke ich schon das paar mehr kommen werden! :spitze1:
 
War ein netter Nachmittag mit einem in der ersten Halbzeit sehr guten Spiel der Amas, nur die Torausbeute ließ zu wünschen übrig. Durch einen Torwartfehler wurde das 1:0 ausgeglichen. Die zweite Halbzeit war dann sehr zäh und bei weitem nicht mehr so gut, Uerdingen kam besser ins Spiel, ohne aber große Torchancen zu haben. Die Amas hatten zum Schluss noch ein ,zwei gute Chancen, konnten aber den verdienten Sieg nicht einfahren. Und zu den angeblichen 2000 Uerdinger kann ich nur sagen, mit gutem Willen waren es vielleicht 1000. :auslach:
 

Jonny

LFC-Borusse
Original von Saarborusse
War ein netter Nachmittag mit einem in der ersten Halbzeit sehr guten Spiel der Amas, nur die Torausbeute ließ zu wünschen übrig. Durch einen Torwartfehler wurde das 1:0 ausgeglichen. Die zweite Halbzeit war dann sehr zäh und bei weitem nicht mehr so gut, Uerdingen kam besser ins Spiel, ohne aber große Torchancen zu haben. Die Amas hatten zum Schluss noch ein ,zwei gute Chancen, konnten aber den verdienten Sieg nicht einfahren. Und zu den angeblichen 2000 Uerdinger kann ich nur sagen, mit gutem Willen waren es vielleicht 1000. :auslach:

Alles 100% Zustimmung, bis auf die Anzahl der Krotifanten, das waren um die 500. Mehr nicht. Also genauso viel wie zu Bundesligazeiten am Bökelberg. :lachweg:
P1010031.jpg


Ach ja
Fotos sind online !!!

www.eifelpower.de
 

Jonny

LFC-Borusse
Tabellenführung trotz Unentschieden

13.11.2005

Borussias U23 und der KFC Uerdingen trennten sich heute (Sonntag) 1:1 (1:1) im BORUSSIA-PARK. Da der Bonner SC auf heimischen Rasen gegen den WSV verlor, reichte der Punkt, um sich die Tabellenführung in der Oberliga Nordrhein zurück zu erobern. In der über weite Strecken ansehnlichen Partie erspielte sich das Team von Trainer Horst Wohlers ein spielerisches Übergewicht, musste sich aber wegen eines Torwartfehlers und zahlreichen ausgelassenen Chancen mit einem Unentschieden zufrieden geben.

Die Partie wurde mit zehn Minuten Verspätung angepfiffen, da sich der Einlass der Zuschauer aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen verzögerte. Vor nnapp 3.000 Zuschauer startete der VfL druckvoll in die Partie. Nachdem Borussia in der Anfangsphase noch einige Torchancen ungenutzt verstreichen ließ, stellte Robert Fleßers in der 18. Minute die verdiente Führung her. Durch einen Torwartfehler und den daraus resultierenden Treffer (30.) fanden die Gäste jedoch besser zu ihrem Spiel, ohne die gladbacher Defensivabteilung in ernsthatfte Schwierigkeiten bringen zu können.

Im zweiten Durchgang erhöhte Borussia den Druck auf das gegnerische Tor, doch entweder landeten die Torschüsse in den Armen des KFC-Keepers oder strichen knapp am Gehäuse der Gäste vorbei. Letztendlich blieb es beim 1:1. Trotz optischer Überlegenheit ließ die Wohlers-Elf vor allem vor dem gegnerischen Tor die letzte Konsequenz vermissen, so dass Uerdingen zur Freude ihrer zahlreich angereisten und friedlichen Fans einen Punkt mit nach Hause nehmen konnte.

"Zufrieden bin ich natürlich nicht, doch kann ich meiner Mannschaft heute keinen Vorwurf machen," so Trainer Wohlers nach der Partie. "Sie hat unheimlich viel investiert, sowohl kämpferisch als auch fußballerisch. Normalerweise machen wir aus so vielen Chancen mehr, doch heute haben wir außer beim 1:0 den Ball einfach nicht über die Linie bekommen." Die Frage, ob vielleicht die ungewohnte Kulisse an der Abschlussschwäche seiner Akteure schuld sei, verneinte der Coach. "Ich denke nicht. Man hat gesehen, dass es beiden Mannschaften großen Spaß gemacht hat, in diesem Stadion zu spielen, die Fans haben ja auch gut Stimmung gemacht."

Das nächste Spiel der U23 findet am 27. November in Köln Junkersdorf statt. "Gegen den FC Junkersdorf wollen wir endlich wieder einen Dreier einfahren und so die Tabellenspitze verteidigen", so Wohlers.


Borussia: Richter - Puhl, Levels, Rrustemi, Compper - Fleßers Hoffmann, Spann (83. van den Bergh), Kempe (60. Wynhoff) - Schuchardt (75. Harwat) - Kastrati.

Tore: 1:0 (18. Fleßers), 1:1 (30.)

Zuschauer: 2.875

fahne25.gif
[BLINK]SPITZENREITER, SPITZENREITER HEY HEY [/BLINK]
flagg.gif
fahne13.gif
bengal_2.gif
:jubel:
fahne10.gif
 
Oben