Unser Timonator - Torhüter

Mauwie

schwach (hoch)
Original von Mauwie

Spielerdaten

Vorname: Timo
Nachname: Hildebrand
Rückennummer: 1
aktuelle Position: Torwart
aktueller Verein: VfB Stuttgart
im Verein seit: 1996
bisherige Vereine: FV Hofheim/Ried (1985-12/1995)
Geboren am: 05.04.1979
Größe (cm): 185
Gewicht (kg): 79
Bundesligaspiele: 194
Bundesligatore: 0
Nationalität: Deutschland
Länderspiele: 3 für Deutschland
 
Nachdem es in den letzten Wochen und Monaten ehr so aussah, als ob Timo Hildebrand nächste Saison nicht mehr für den VfB Stuttgart im Tor steht, mehren sich jetzt die Anzeichen das er doch seinen Vertrag beim VfB verlängert.

Anscheinend gibt's da nur noch Kleinigkeiten auszuhandeln - vor allem über die Vertragslaufzeit: Der VfB würde gerne um vier Jahre verlängern, Hildebrand und sein Berater Bukovac wollen nur einen Vertrag über zwei Jahre. Über eine Gehaltssteigerung ist nicht viel bekannt, allerdings soll Hildebrand keine deutliche Anhebung bekommen.

Um die Spekulationen noch mehr anzuheizen: Gestern im Aktuellen Sportstudio meinte der Kommentator während der Zusammenfassung des Stuttgart-Bochum-Spiels: "...Timo Hildebrand, der noch vor Weihnachten seinen Vertrag verlängern wird...":floet:
 
Der Timo ist schon ein guter... :top:

Er hatte zwar gestern nicht wirklich seinen besten Tag, aber dennoch war er über die Jahre doch weitgehend ein sicherer Rückhalt im VfB-Tor. Und immerhin hält er ja nachwievor den "Minuten-ohne-Gegentor-Rekord" der Bundesliga-Geschichte :top:

Da er zumindest beim VfB schon zu den Topverdienern gehört, ist für mich eine deutliche Gehaltserhöhung sowieso indiskutabel. Ich kann mir kaum vorstellen, dass er bei einem anderen Verein sooo viel mehr verdienen würde. Ob nun zwei oder vier Jahre ist jetzt zwar nicht unbedingt weltbewegend, aber bei einem Vierjahresvertrag wird der nächste Poker wenigstens ein wenig nach hinten verschoben...

Insgesamt wären - behaupte ich jetzt einfach mal - alle mit einer Vertragsverlängerung glücklich. Der Timo gehört einfach zum VfB!! :prost:
 

Mauwie

schwach (hoch)
Nachdem es in den letzten Wochen und Monaten ehr so aussah, als ob Timo Hildebrand nächste Saison nicht mehr für den VfB Stuttgart im Tor steht, mehren sich jetzt die Anzeichen das er doch seinen Vertrag beim VfB verlängert.

Anscheinend gibt's da nur noch Kleinigkeiten auszuhandeln - vor allem über die Vertragslaufzeit: Der VfB würde gerne um vier Jahre verlängern, Hildebrand und sein Berater Bukovac wollen nur einen Vertrag über zwei Jahre. Über eine Gehaltssteigerung ist nicht viel bekannt, allerdings soll Hildebrand keine deutliche Anhebung bekommen.

Um die Spekulationen noch mehr anzuheizen: Gestern im Aktuellen Sportstudio meinte der Kommentator während der Zusammenfassung des Stuttgart-Bochum-Spiels: "...Timo Hildebrand, der noch vor Weihnachten seinen Vertrag verlängern wird...":floet:
 

Mauwie

schwach (hoch)
Der Timo ist schon ein guter... :top:

Er hatte zwar gestern nicht wirklich seinen besten Tag, aber dennoch war er über die Jahre doch weitgehend ein sicherer Rückhalt im VfB-Tor. Und immerhin hält er ja nachwievor den "Minuten-ohne-Gegentor-Rekord" der Bundesliga-Geschichte :top:

Da er zumindest beim VfB schon zu den Topverdienern gehört, ist für mich eine deutliche Gehaltserhöhung sowieso indiskutabel. Ich kann mir kaum vorstellen, dass er bei einem anderen Verein sooo viel mehr verdienen würde. Ob nun zwei oder vier Jahre ist jetzt zwar nicht unbedingt weltbewegend, aber bei einem Vierjahresvertrag wird der nächste Poker wenigstens ein wenig nach hinten verschoben...

Insgesamt wären - behaupte ich jetzt einfach mal - alle mit einer Vertragsverlängerung glücklich. Der Timo gehört einfach zum VfB!! :prost:
 

Mauwie

schwach (hoch)
Alles in allem würd ich mir schon allein deswegen, weil er zum VfB Inventar dazugehört wünschen, dass er verlängert :zahnluec: :top: . Doch die zuletzt gezeigten Leistungen zeugten eigentlich mehr von Unsicherheit als von Sicherheit. Mag vielleicht an der Torhüterkonkurrenz bei der N-11 liegen:weißnich:.
Wenn er nur des Geldes wegen wechseln würde, fände ich das nicht gut. Ich denke er hat gewisse Beziehungen zum VfB und nur wegen dem Geld zu wechseln wäre für mich indiskutabel, somal er ja beim VfB genauso Chancen im internationalen Bereich hat.
Würde er zu einem Verein wechseln, der ihm wirklich mehr Perspektive bringt, wäre ich damit einverstanden (siehe Hleb) aber so:suspekt:
 
Schade, er wird gehen... :suspekt:

Schade das er (warscheinlich) geht, aber warum haben die heute wieder keine definitive Entscheidung verkündigt?

Das fängt doch genauso an wie vor zwei Jahren: Der VfB setzt eine Frist, Hildebrand möchte gerne länger überlegen und sagt ab, ein paar Wochen später bleibt er doch.
Ich hätte mich zwar gefreut wenn er geblieben wäre, aber wenn er schon geht dann doch ein definitiver Schlussstrich und nicht wieder so ein Hickhack wie beim letzten Mal.
 
Vor 2 Jahren blieb er nur weil er kein anderen Verein mehr hatte, weil er es sich mit allen verpokert hat!
Bin ja mal gespannt wie es dieses Jahr ausgeht...
 

vonderlahn

Sprachkrümelsucher
Der hübscheste und überschätzteste Torwart der Liga versucht sich mal wieder im Party Poker Online.

Hat der Junge denn seit dem letzten Mal nichts gelernt.

Seine Super-Berater werden im Sommer wieder nur Granatenangebote wie Dnejepopetrowsk, Kevlavik oder auch Sandale Kairo aus dem Hut zaubern.

Der internationale Markt für Torhüter ist sehr, sehr begrenzt, zumindest im Top-Segment und für Leute, die Topverdiener werden wollen.

Doch die Qualitäten die da gefragt sind, bringt ein Hildebrand nicht, was er schon wiederholt unter Beweis gestellt hat.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ich glaube nicht, das die Hilde überschätzt wird. Und so wie das Torhüterkarrusel grade am rotieren ist, wird er in der BuLi ganz locker einen Verein finden!
 

Mauwie

schwach (hoch)
Soll er doch gehen, wenn der VfB ihm zu wenig gibt:finger:

Hat viel für unseren Verein gemacht, dafür Danke:suspekt:

Und jezze Langer aufbauen:fress: :top:
 
Mal wieder eine Entscheidung für'n Mülleimer :hammer2:
Da kann sich der VfB doch wieder ein Hintertürchen offenhalten. In zwei Monaten wird dem Timo wieder eine Million mehr auf den Tisch geknallt und alle sind wieder glücklich :vogel:

Ich hoffe, dass endlich ein Schlussstrich gezogen wird - Enke wäre ein guter Ersatz :fress:

Trotzdem kommt irgendwie Wehmut auf - der Timo hat so viel für unseren VfB geleistet, da tut's schon weh Abschied zu nehmen... :frown:
 
Laut Stuttgarter Nachrichten gehts jetzt also ziemlich sicher nach Valencia...

Angeblich hat es vor drei Wochen schon erste Kontakte gegeben. Also doch wieder eine Aktion hintenrum :frown:
Warum konnte der Timo dann nicht früher eindeutig sagen "Leute, ich will weg!"? Stattdessen wird in letzter Sekunde verkündet, dass er sich noch ni cht hat entscheiden können... :vogel:
Sein Berater hat wirklich einen an der Waffel...

Quelle: die Printausgabe der STN (ich such noch was zum Verlinken)
 

vonderlahn

Sprachkrümelsucher
Mit dieser Wahl hat er auf jeden Fall seinen Ambitionen, die Nr.1 Deutschlands zu werden, den Todesstoss versetzt.

Denn nur um mal eben einen der vielen Torwartkandidaten zu beobachten, werden die Trainer nicht allzu oft nach Spanien fliegen, wenn sie die anderen Ambitionierten jedes Wochenende umsonst in der Bundesliga geliefert bekommen.
 
In Valencia wär er auf jeden Fall erst Mal in der Position, das er nicht die unumstrittene Nummer 1 ist, sondern sich warscheinlich von Anfang in einem Konkurrenzkampf befinden wird.

Aber die Art und Weise, wie der Timo das bei dieser Vertragsverlängerung gehandhabt hat, ist wieder mal alles andere als okay. Seit den Eskapaden bei der letzten Verlängerung hat er doch immer angekündigt, dass sich so etwas wie damals nie mehr wiederholen werde, und das es bei der nächsten Vertragsverlängerung ganz anders laufen werde. Nur jetzt läufts anscheinend wieder ähnlich: Geplante Verhandlungstermine mit dem VfB werden grundlos abgesagt, Ultimate werden nicht eingehalten, klare Aussagen (sowohl pro oder contra) gibt es auch nicht. Und das ist so nicht in Ordnung:hammer2: :motz:
 
Aber ich glaube der ganze Hickhack bei den Vetragsverhandlungen kommt in erster Linie von seinem Herr Superberater.
Timo ist von seiner Art her ja überhaupt nicht der Typ, der erbarmungslos um den letzten Cent pokert. Dusan Bukovac hat diesbezüglich allerdings schon seit längeren Zeiten seinen Ruf weg. :hammer2:
 
Aber ich glaube der ganze Hickhack bei den Vetragsverhandlungen kommt in erster Linie von seinem Herr Superberater.
Timo ist von seiner Art her ja überhaupt nicht der Typ, der erbarmungslos um den letzten Cent pokert. Dusan Bukovac hat diesbezüglich allerdings schon seit längeren Zeiten seinen Ruf weg. :hammer2:


Aber hat der Timo nach den Vertragsquerelen vor zwei Jahren nicht gesagt, er werde sich von seinem Berater, also jenem Herrn Bukovac trennen? Warum ist der also jetzt schon wieder mit von der Partie?
 
Aber hat der Timo nach den Vertragsquerelen vor zwei Jahren nicht gesagt, er werde sich von seinem Berater, also jenem Herrn Bukovac trennen? Warum ist der also jetzt schon wieder mit von der Partie?

Er wollte sich von ihm trennen?
Das hab ich gar nicht mitbekommen. Aber da er jetzt immernoch sein toller Berater ist, war's wohl mal wieder nur heiße Luft... :suspekt:
 
Er wollte sich von ihm trennen?
Das hab ich gar nicht mitbekommen. Aber da er jetzt immernoch sein toller Berater ist, war's wohl mal wieder nur heiße Luft... :suspekt:

Zumindest hab ich des noch so in Erinnerung, das der Herr Bukovac bei den Herren vom VfB-Managment sowieso sehr unbeliebt ist, und die Querelen bei der Hildebrand-Vertragsverlängerung vor zwei Jahren hat dann das Fass zum Überlaufen gebracht. Wenn ich mich recht erinnere, hat der VfB damals sogar eine Wiederaufnahme der Vertragsgespräche daran geknüpft, das Hildebrand ohne Bukovac verhandelt. Und ich meinte bis heute, das sich Hildebrand damals schon von Bukovac getrennt hat.:gruebel:
 

Mauwie

schwach (hoch)
Jep!, Damals hieß es, er würde sich von diesem gewissen Berater trennen. Aber naja, viel Spass in Valencia. Da kriegt er wohl mindestens doppelt soviel Kohle, aber seinen N-11 Platz kanner vergessen!:huhu:
 
Oben