UMFRAGE REGELÄNDERUNG ZUM BULI-TIPPSPIEL BETREFF TIPPÄNDERUNGEN

Wie soll zukünftig im Regelwerk mit Tippänderungen verfahren werden?

  • Tippänderungen vor Anpfiff gestattet

    Stimmen: 19 33,9%
  • Tippänderungen generell verboten

    Stimmen: 25 44,6%
  • Tippänderungen am 16., 17., 33. und 34. Spieltag verboten

    Stimmen: 11 19,6%
  • Tippänderungen am 17. und 34. Spieltag verboten

    Stimmen: 1 1,8%

  • Umfrageteilnehmer
    56
  • Umfrage geschlossen .

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Also Variante 2 hat die meisten Stimmen.
Da das hier ja durch Abstimmung entschieden werden sollte, kann Variante 3 keine Alternative sein.
Die Mehrheit ist eben für Variante 2.

Mir gefällt schwarz-gelb auch nicht, muss mich aber damit abfinden.

42% eine Mehrheit ?
Erklaer doch mal.
 

NK+F

Fleisch.
Ich finds schade, dass das Ergebnis einer demokratischen Abstimmung als schwachsinnig bezeichnet wird, nur weil man selbst nicht einverstanden ist.
 

NK+F

Fleisch.
Eigentlich sollte man doch froh sein, dass wir überhaupt befragt werden.
Das ist ja nicht selbstverständlich, denn wir müssen das alles ja nicht auswerten.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Ich finds schade, dass das Ergebnis einer demokratischen Abstimmung als schwachsinnig bezeichnet wird, nur weil man selbst nicht einverstanden ist.
wenn es schwachsinn ist, schreib ich es auch!
political correctness steht nicht über der meinungsfreiheit!
grund zum meckern hätteste nur dann, wenn ich mir der mehrheitsentscheidung entzöge - z.b. durch ausstieg aus dem tippspiel.
so bleibt es bei meiner erkenntnis: gib den doofen keine macht!
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
es muss natürlich heißen: "..., wenn ich MICH der...".

mist, jetzt kann man nicht mal mehr HIER was ändern! ;)
 

Raffelhüschen

Forennutzer
ne Schreibfehler sind ausgenommen, die fallen rechtlich gut getrickst unter die nicht abgegebenen Tipps und die sind ja von der Regel nicht betroffen, auch wenn manche etwas anderes behaupten
 

U w e

Moderator
So liebe Leute,
habe mich ja lange zurück gehalten, kurz vor Schluss noch eine Klarstellung die eigentlich nie zur Disposition stand!

Ich habe nie auf Mehraufwand für die Auswerter hingwiesen, allerdings habe ich als PTL Auswerter auf die Aussage von Raffelhüschen reagiert (posting 2 oder 4 auf Seite 1) dass es kein Mehraufwand wäre, da es für mich sehr wohl einen Mehraufwand gibt als für einzelne Ligaauswerter!

Wie man es auch drehen möchte, 65% der User sind gegen die bestehende Regel, Änderungen daher den Tippspielleitern vorbehalten. Dies nun als Entgegenkommen der Befürworter zu interpretieren - ok wenn man es braucht, sei es so!

Ich bin für die Anpassung und wer mir unterstellt dies nur zu sein weil ich aus Liga 1 abgestiegen bin, kann bei dem Moderatonteam nachfragen - dies war schon immer mein Anliegen unabhängig von der Ligazugehörigkeit!

Meine Standpunkte sind Fairplay denen gegenüber die nicht die Zeit oder Möglichkeit haben, an Samstagen oder Sonntagen auf Änderungen zu reagieren. Weil sie nicht die Zeit aufbringen können oder wollen darauf zu reagieren und die Gleichbehandlung der Halbserien. An Spieltag 33 und 34 können keine Änderungen vorgenommen werden, da die Spiele gleichzeitig angepfiffen werden, da kommt dann auch halt ein ":2 in die Wertung, als Fehlabgabe.
Dies ist aber der einzige Punkt der für Spieltag 16 und 17 auch angewandt werden sollte. An diesen beiden Spieltagen ist die Tippabgabe Freitags um 20:29 Uhr, Fehler oder Änderungen werden hier nur an diesen beiden Spieltagen nicht mehr akzeptiert.
Dadurch gleichen wir die Saisonhälften an und werten sie nicht unterschiedlich aus.
An den Spieltagen 1 - 15 oder 18 - 32 kann geändert werden so viel man will - wie bisher auch. Dies tut nur keiner, weil es sinnlos ist und nur an den letzten beiden Spieltagen taktiert werden kann.
Die versuchten Irreführungen die hier diesbezüglich laufen sind vollkommen irrrelevant!
 
Zuletzt bearbeitet:

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
So liebe Leute,
habe mich ja lange zurück gehalten, kurz vor Schluss noch eine Klarstellung die eigentlich nie zur Disposition stand!

Ich habe nie auf Mehraufwand für die Auswerter hingwiesen, allerdings habe ich als PTL Auswerter auf die Aussage von Raffelhüschen reagiert (posting 2 oder 4 auf Seite 1) dass es kein Mehraufwand wäre, da es für mich sehr wohl einen Mehraufwand gibt als für einzelne Ligaauswerter!

Wie man es auch drehen möchte, 65% der User sind gegen die bestehende Regel, Änderungen daher den Tippspielleitern vorbehalten. Dies nun als Entgegenkommen der Befürworter zu interpretieren - ok wenn man es braucht, sei es so!

Ich bin für die Anpassung und wer mir unterstellt dies nur zu sein weil ich aus Liga 1 abgestiegen bin, kann bei dem Moderatonteam nachfragen - dies war schon immer mein Anliegen unabhängig von der Ligazugehörigkeit!

Meine Standpunkte sind Fairplay denen gegenüber die nicht die Zeit oder Möglichkeit haben, an Samstagen oder Sonntagen auf Änderungen zu reagieren. Weil sie nicht die Zeit aufbringen können oder wollen darauf zu reagieren und die Gleichbehandlung der Halbserien. An Spieltag 33 und 34 können keine Änderungen vorgenommen werden, da die Spiele gleichzeitig angepfiffen werden, da kommt dann auch halt ein ":2 in die Wertung, als Fehlabgabe.
Dies ist aber der einzige Punkt der für Spieltag 16 und 17 auch angewandt werden sollte. An diesen beiden Spieltagen ist die Tippabgabe Freitags um 20:29 Uhr, Fehler oder Änderungen werden hier nur an diesen beiden Spieltagen nicht mehr akzeptiert.
Dadurch gleichen wir die Saisonhälften an und werten sie nicht unterschiedlich aus.
An den Spieltagen 1 - 15 oder 18 - 32 kann geändert werden so viel man will - wie bisher auch. Dies tut nur keiner, weil es sinnlos ist und nur an den letzten beiden Spieltagen taktiert werden kann.
Die versuchten Irreführungen die hier diesbezüglich laufen sind vollkommen irrrelevant!

Weisste watt - mit Deiner Argumentation kann ich sogar irgendwie leben, aber mit Kommentaren:

(1) 65% moegen gegen die aktuelle Regelung sein (von den 40% der Tipper, die sich ueberhaupt manifestiert haben) - im gleichen Sinne sind 58% gegen einen allgemeinen Aenderungsverbot. Wie auch immer.

(2) In einem persoenlichen Sinne: Das naechste Mal, wenn Du mir persoenlich ans Bein pinkeln willst, ueberleg Dir ganz einfach, wie Du es machst. Denn je nachdem gibt es da Druck zurueck. Und zwar maechtig. Und wenn Du jetzt irgendwie einen auf *Duh - ich weiss nicht, was Du meinst !?* machen willst, fuehr Dir ganz einfach Dein Blabla im letzten Erstliga-17.Spieltag-Tippabgabe-Fred zu Gemuete. Da kommste naemlich bei weitem nicht so *PC* rueber wie jetzt. Thema ist gegessen, aber einfach mal *just for the record*.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
tippänderungen zu beschränken oder gar zu untersagen, wäre für mich akzeptabel und verständlich, wenn es zum wohle der auswerter geschähe, denen man zusatzbelastungen abnehmen wollte.
da dieser gesichtspunkt nach angaben der auswerter hier keine rolle spielt, bleibt also die frage, was diese beschränkungen oder verbote bringen sollen.

bisher sollte jeder seinen tipp bis zum beginn eines spieles abgeben.
was ist an dieser regelung falsch?
wer taktieren will, wartet bis zur letzten minute (jeweils freitag, samstag, sonntag) oder gibt verdeckt als pn ab.
was ist an dieser regelung verbesserungsbedürftig?

vielleicht kann mir jemand diese beiden fragen beantworten.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
1. Frage: Nichts
2. Frage: Nichts

An diesen beiden Regelungen soll ja auch nix geändert werden.
 
Oben