Uli Hoeneß tritt nicht zur Wiederwahl an.

Hendryk

Forum-Freund
Es ist besser, er hört von sich aus auf, als dass er gegangen wird.
Letzteres wäre seinem Lebenswerk nicht angemessen.
Vermissen werde ich ihn... Tschaun wir mal, wer sein Nachfolger wird.
 

Hendryk

Forum-Freund
Und einen Nachfolger hat er auch schon.

..........Der FC Bayern so ganz ohne Hoeness........ Nee. :confused::suspekt:
Vielleicht glaubt Uli, dass Herr Herbert Hainer in seinem Sinne den Verein weiterführt.
Ob Uli nur aufhört, wenn auf der Versammlung Herr Hainer gewählt wird? Aber Uli muss ja vorher erklären, nicht wieder anzutreten.
Und ganz ohne Uli wird der FC Bayern wohl nie sein. Da wird er wohl auch als Rentner immer mal ein Wort zu sprechen.
 
Vermissen? Was denn?

Frag mich da nur: Hoeneß hört mit 67 auf um nen 65jährigen ins Amt zu hieven. Der macht dann 1-2 Amtszeiten und dann?
 

Rupert

Friends call me Loretta
Der tritt ab und an so wie er es für richtig hält; egal zu was da Ex-Adidas-Vorstandsvorsitzende auserkoren sein könnten.
 
Schon klar, alles andere wäre ja auch nicht Hoeneß-like. Jetzt kann er im Gegensatz zu 2013 ja selbst bestimmt den Abgang machen. :D
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Vermissen? Was denn?

Frag mich da nur: Hoeneß hört mit 67 auf um nen 65jährigen ins Amt zu hieven. Der macht dann 1-2 Amtszeiten und dann?
Ich finde, das man mit 65 nicht zu alt wäre, der Mayer Vorfelder fungierte damals von 2001 bis 2006 als DFB Präsident, 2001 war er auch schon 68.
:D Joseph Ratzinger, war auch schon 78, als er 2005 zum Papst gewählt wurde.
 

Blaubarschbube

FC Schalke 04

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Ein sehr guter Zeitpunkt. Man hat gemerkt das sich die Fehler auch gehäuft haben. Irgendwie passte es nicht mehr so richtig zusammen war mein Eindruck.
Bayern ist sowieso gerade dabei sich neu aufzustellen. Kahn wird dabei eine zentrale Rolle einnehmen. Auch wenn er ja eher Rummenigge beerben soll.
Ganz großen Respekt für das was er bei den Bayern geleistet hat. Er hinterläßt seinem Nachfolger einen der besten und gesündesten Klubs der Welt. Bin nur mal gespannt wie es dann mit den Basketballern weitergeht. Da hat er ja viel Herzblut reingesteckt. Um den Klub an sich muss man sich denke ich keine Sorgen machen.
 
Sollte der Uli zurücktreten; glaube kaum, dass er sich seltener zu Wort melden wird. Oder besser gesagt, ruhiger wird er trotzdem nicht und die Mikros werden ihm auch weiterhin sehr willkommen sein.
 
Oben