Uefa Supercup 2020 in Budapest

Litti

Krawallbruder
Bin ich blind oder gibt es gar keinen Fred zu diesem Spiel?

Ganz unterhaltsamer Kick, Bayern eigentlich ziemlich überlegen würde ich sagen. Dennoch konnten sie die frühe Elfer-Führung von Sevilla nur ausgleichen durch Goretzka noch vor der Pause.

Danach bekamen sie zwei Tore aberkannt, eines völlig zu Recht, beim anderen bin ich mir nicht so sicher.
Sevilla fünf Minuten vor Schluß mit der Riesenchance zum Lucky-Punch, aber versemmelt.

Ja und jetzt gibt es Verlängerung. Sevilla damit die erste Mannschaft seit RB Leipzig im Februar, die nach 90 Minuten gegen die Bayern nicht als Verlierer vom Platz geht.
 

fabsi1977

Theoretiker
Ich habe es nicht gesehen, aber Neuer war angeblich überragend. Aber kann das sein oder wurde er wie üblich einfach nur angeschossen?

Meine Meinung übrigens, diese Prestigecups könnte man sich sparen in Coronazeiten
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Sicher war das ein unterhaltsames Spiel. Sevilla ist ein sehr unangenehmer Gegner gewesen. Wie eigentlich immer in solchen Wettbewerben. Das Tor von Sane abzuerkennen war eher ein Witz. Lewa hat ja die Arme angelehnt. Der Elfer für Sevilla war auch eher Kategorie Schmeichelhaft. Unterm Strich aber natürlich ein verdienter Sieg aufgrund etlicher Torchancen und doch klarer Überlegenheit. Wenn es Dumm läuft macht Sevilla aber mit der genau genommen ersten richtigen Torchance kurz vor Schluss den Sack zu. Aber Neuer wurde halt wieder mal angeschossen. Schon klar.
Aber auch wenn es ein unterhaltsamer Abend war, man hätte es besser gelassen. Aus mehreren Gründen. Zuschauer im Risikogebiet. Und alles nur damit sich ein paar Herren in Ungarn gut präsentieren können? Unnötig.
Die Belastung ist ebenfalls ein Grund. Bayern hatte eh kaum Pause. Jetzt Supercup, nächste Woche Supercup. Der Supercup nächste Woche ist doch auch komplett überflüssig. Ich würde es sehr begrüssen wenn Flick da komplett auf die Jugend setzt. Danach kommen noch Länderspiele, Weltpokal... Das riecht nach vielen Verletzungen und Überbelastung. Corona Zeit ist halt anders als üblich. Da hätte man den Terminkalender etwas anpassen müssen.
 
Bayern verdaddelt gute Chancen und muss sich plötzlich zweimal in den Schlußminuten der regulären Spielzeit bei Neuer bedanken!!!
Passt natürlich, dass sich manches wiederholt und Martinez ein wichtiges Tor erzielt.

Gibt es eigentlich für den Sieg auch Punkte für die "Fünf-Jahres-Wertung"????

PS: Ärgerlich nur die wiederholte Mißstimmung wegen der Corona-Regeln
 
Zuletzt bearbeitet:
Bayern verdaddelt gute Chancen und muss sich plötzlich zweimal in den Schlußminuten der regulären Spielzeit bei Neuer bedanken!!!
Passt natürlich, dass sich manches wiederholt und Martinez ein wichtiges Tor erzielt.

Gibt es eigentlich für den Sieg auch Punkte für die "Fünf-Jahres-Wertung"????

PS: Ärgerlich nur die wiederholte Mißstimmung wegen der Corona-Regeln

Neuer ist eben momentan der beste Torhüter auf unserem Planeten.Punkte wird es nicht geben denke ich.Es sei denn es ist jemand hier der es genauer weiß.
 

fabsi1977

Theoretiker
Nenne mir einen besseren der aktuell 4 nennenswert Titel gewinnen konnte.
Ter Stegen. Der muss dafür gar nichts gewinnen. Neuer ist zu alt, kann nur seinen Reklamierarm hochheben und wird ständig angeschossen. Und ist allein schuld am Vorrundenaus 2018, mit MAtS wären wir Weltmeister geworden. Überschätzt eben, wie Kahn oder Guardiola

Das ist Forumgrundwissen. Wie:

Alles Ottos und Heinis in Köln
Bayern wird immer bevorteilt vom Schiri, wissenschaftlich bewiesen
usw., den Rest musste selber rausfinden
 
Neuer ist zu alt, kann nur seinen Reklamierarm hochheben und wird ständig angeschossen. Und ist allein schuld am Vorrundenaus 2018, mit MAtS wären wir Weltmeister geworden. Überschätzt eben, wie Kahn oder Guardiola
Alles richtig. Aber ganz vorne was die Schuld am Aus 2018 betrifft ist der Bundesjogi. Der stellte die Mannschaft zusammen, bzw den King of Reklamierarm ins Tor.
 
Oben