UEFA Cup Gruppenphase

WhiteEagle

Dauernörgler
Ne ist klar, da ich deiner Theorie nicht zustimme, ist es nutzlos.

Was Brann Bergen betrifft hast du natürlich recht.


@Schröder
Ja, die Bayern haben 1:0 gegen Belenenses gewonnen. Nicht berauschend, aber gewonnen.

Lebenshaltungskosten? Ok, dann vergleichen wir mal Basel mit Deutschland... Hmm und nun :)

Aber zurück zum eigentlichen Thema:

Was kann man vom HSV erwarten. Darauf bekomme ich irgendwie keine richtige Antwort.

Obwohl beim Querlesen klappt es dann doch:

Kaka schreibt: "Auswärtsspiel in Zagreb Ich könnte mir leichtere Aufgaben vorstellen. Der Rest sollte machbar sein "

Irgendwie liegt dies nicht gerade weit von meiner Einschätzung entfernt. Also straft Kaka bitte ab...

Und zurückkehrend auf die UEFA CUp Gruppen.
Freilose waren da in der Gruppenphase nicht zu erwarten.
Da spielt nicht die Elite Europas, sondern die 2. Garde.
Ein Bundesligaverein mit höheren Ansprüchen sollte da durchaus mithalten können und dazu zählen neben den Bayern auch der HSV und Bayer für mich.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Ein Bundesligaverein mit höheren Ansprüchen sollte da durchaus mithalten können und dazu zählen neben den Bayern auch der HSV und Bayer für mich.
Es redet ja auch keiner davon, dass man da nicht mithalten kann, nur im Gegensatz zu dir tut sie keiner als Kanonenfutter ab. Als würden die so richtig gar nichts können. Wenn man die Mannschaften kennt, kann man das eventuell, auch wenn es immer noch überheblich wäre. Aber wenn man sie gar nicht kennt, ist es Unsinn.

Aber ist ja einfach: Maximales fordern, dann kann man hinterher immer draufhauen und sagen man hat es schon immer gewusst. :top:
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Nein, besser ist es natürlich, sich mit minimalen Dingen zufrieden zu geben.
Sowas bringt im Leben, in der Wirtschaft und Sport immens voran.
Minimal ist das Weiterkommen, idealerweise nicht als 2. oder 3. Das muss nicht mit maximaler Punktzahl geschehen, und deswegen muss man auch nicht 4 Siege fordern. Besser wären sie allerdings.

Ein Kugelstoßer/Speerwerfer etc. bricht die Quali auch ab, wenn er die Mindestweite erbracht hat.
Und die Bayern haben bis vor kurzem so Fußball gespielt. Nach dem 1:0 war Feierabend.
 

Calo

The Italian Stallion
Es redet ja auch keiner davon, dass man da nicht mithalten kann, nur im Gegensatz zu dir tut sie keiner als Kanonenfutter ab. Als würden die so richtig gar nichts können. Wenn man die Mannschaften kennt, kann man das eventuell, auch wenn es immer noch überheblich wäre. Aber wenn man sie gar nicht kennt, ist es Unsinn.

Aber ist ja einfach: Maximales fordern, dann kann man hinterher immer draufhauen und sagen man hat es schon immer gewusst. :top:

Und ich behaupte,die Überheblichkeit hat in den letzten Jahren dazu geführt,das deutsche Teams oft böse Überraschungen erlebt haben.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Überhaupt, wenn eine Mannschaft so supi ist, dass sie alle Gegner an die Wand spielt, warum spielt sie dann nicht bei den Meistern und Fastmeistern, sondern bei den Nochnichtmaldrittergewordenen?
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Minimal ist das Weiterkommen, idealerweise nicht als 2. oder 3. Das muss nicht mit maximaler Punktzahl geschehen, und deswegen muss man auch nicht 4 Siege fordern. Besser wären sie allerdings.

Ein Kugelstoßer/Speerwerfer etc. bricht die Quali auch ab, wenn er die Mindestweite erbracht hat.
Und die Bayern haben bis vor kurzem so Fußball gespielt. Nach dem 1:0 war Feierabend.

Also ich glaube mich zu erinnern, dass ich vin keinem Verein 12 Punkte gefordert habe.

Ich habe mit 10 Punkten kalkuliert. Mit Sicherheit nicht bescheiden, aber in diesen Gruppen durchaus drin.
Nur bei Nürnberg habe ich mich nicht zu einer Aussage hinreissen lassen.
Die haben auch ihre Möglichkeiten, aber wenn es da dumm läuft, dann fliegen sie raus.

Wenn ich aber was von Hammergruppe lese (Ok, man sollte auch nicht bei sport1 lesen), dann muss ich schon ein wenig schmunzeln...
Überdurchschnittlich schwer sind die Gruppen der deutschen Vereine eigentlich nicht.
 

Schröder

Problembär
Großes Kino, Detti.

Manipulativer können Statistiken dann wirklich nicht sein.
Für jeden Verein, die passende Statistik gesucht, nur für Brann nichts gefunden?

Ok, dann schaue ich mir mal deine erste Statistik an...

Mensch, Basel bärenstark...

Bran 6,5 Zagreb 17,5 Rennes 20,7 HSV 34,6

Hmm, dies hätte nur nicht in deine Argumentation gepasst, oder?

Basel und UEFA Cup?

Ok, dann schaue ich mal in die letztjährige Gruppenphase:

Basel Tabellenletzter mit 2 Punkten.

Niederlagen in Blackburn und Krakau. Zu Hause dann 2 Punkte (gegen Feynoord und Nancy sollte ich besser verschweigen, denn die nackte Statistik sieht ja besser aus).

Meine Statistiken belegen nun also, wie schlecht die Konkurrenten sind.

Habe ich dich damit jetzt überzeugt?


Aber mal zurück zum eigentlichen Thema:

Erwartungshaltung. Ihr könnt meine Erwartungserhaltung ja gerne als maßlos übertrieben ansehen.

Ihr seht den HSV dann vermutlich mit 2 Heimunentschieden und 2 Auswärtsniederlagen ausscheiden. Bei Bayer gilt das Gleiche...

OK, wenn dies der Anspruch sein sollte. Dann wird es hart.

Und dies bei Vereinen, die sich das Achtelfinale als Mindestziel gesetzt haben dürften und die sich vor nicht all zu langer Zeit noch mit Europas Elite messen durften.
Und die Gegner in den UEFA CUp Gruppen sind definitiv nicht diese Elite!

Hast du was Schlechtes gegessen oder deine Brille falsch rum auf? (Falls du keine hast, ich würd dann mal eine empfehlen). ;)

KEINER hier sieht den HSV mit 2 Punkten ausscheiden. (Falls das doch passiert, bin ich der 1. der hier rummotzt, was das denn für Idioten sind.) Aber du liest in anderen Beiträgen mal wieder nur, was dir in den Kram passt. Manipulativer können Posts auch nicht sein, wie das, was du hier verbreitest.

Der HSV nationale Elite? Ich sach`s nochmal: Wir haben letzte Saison bis 3 Spieltage vor Schluss gegen den Abstieg gekämpft. Und ja, wir haben uns "vor kurzem" noch mit der internationalen "Elite" gemessen. Was ist passiert? Wir sind in der CL mit 1 Sieg (im letzten für uns unbedeutenden Spiel) und 5 Niederlagen total baden gegangen. Zur internationalen Elite gehören wir damit genauso viel / wenig wie Basel, Zagreb oder Rennes.

Trotzdem ist es natürlich der Anspruch des HSV und auch seiner Fans, die Gruppenphase zu überstehen. Aber wenn wir dann am Ende mit 7-8 Punkten 2. sind, beschwert sich keiner. Außer dir, natürlich. Aber dein Verein kann ja auch mal eben 40 Mio neu investieren (den Rest habt ihr durch Transfererlöse ja wieder reingeholt). Der HSV kann das nicht und muss daher auch international erstmal kleinere Brötchen backen.

Unseren Punktbeitrag für die allseits beliebte 5Jahreswertung werden wir schon noch leisten, keine Bange.
 

Calo

The Italian Stallion
Redest du gerade von Bremen gegen Piräus? :D

Allgemein,aber das Spiel was Du nennst gehört dazu.Die Öffentlichkeit hat doch nur noch über die Höhe des Sieges geredet.Wer aber die Mannschaft von Piräus kennt,der weis,das da nur Nationalspieler auf den Platz standen.Und sowas wird man nicht,ohne das man nichts kann.
Aber Du lebst ja in der Scheinwelt,das ein deutscher Nationalspiel um soviel besser ist,als ein Argentinischer,griechischer oder kongolesischer Auswahlspieler.
Das ist kein Fachwissen,sondern nur Arroganz.
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Hast du was Schlechtes gegessen oder deine Brille falsch rum auf? (Falls du keine hast, ich würd dann mal eine empfehlen). ;)

KEINER hier sieht den HSV mit 2 Punkten ausscheiden. (Falls das doch passiert, bin ich der 1. der hier rummotzt, was das denn für Idioten sind.) Aber du liest in anderen Beiträgen mal wieder nur, was dir in den Kram passt. Manipulativer können Posts auch nicht sein, wie das, was du hier verbreitest.

.

Ne sorry, die manipulativen Statistiken, die ein wenig hier heraus und ein wenig da heraus, so wie es gerade passt, kamen weiter oben.

Dies habe ich aufgegriffen und andersherum dargestellt. Dann kritisiere bitte die manipulative Ausgangsdarstellung.

Ich habe lediglich geschrieben, dass ich diese Gruppen nicht für Hammergruppen halte, sondern ein souveränes Weiterkommen vom HSV, von Bayer und Bayern erwarte.

Dafür habe ich Prügel beziehen sollen und dies geschah auf die von die Art und Weise, dass aus Statistiken ausgewählt wurde, so wie es gerade in den Kram passt.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Gruppe D
FC Basel
Hamburger SV
Stade Rennes
Dinamo Zagreb
Brann Bergen


Gruppe E
Bayer Leverkusen
Sparta Prag
Spartak Moskau
FC Toulouse
FC Zürich

Gruppe A
AZ Alkmaar
Zenit St. Petersburg
FC Everton
1. FC Nürnberg
AE Larissa

Meine Fresse! 2 Todesgruppen! Pech für Leverkusen und Nürnberg! Nur eine Frage zur Nürnberggruppe: Wo bzw. wer ist Larissa?

Der HSV sollte weiterkommen. Basel ist natürlich nicht der schlechteste Verein, aber selbst für einen HSV sollte das machbar sein. Der Rest ist Kanonenfutter.

Da war doch noch was? Ach ja, die Bayern werden ohne Probleme weiterkommen. Wäre aber natürlich schöner gewesen, wenn statt Saloniki noch ein Weiterer Verein mit B in die Gruppe gelost worden wäre. Nun denn, man kann nicht alles haben.
 

Schröder

Problembär
Ne sorry, die manipulativen Statistiken, die ein wenig hier heraus und ein wenig da heraus, so wie es gerade passt, kamen weiter oben.

Dies habe ich aufgegriffen und andersherum dargestellt. Dann kritisiere bitte die manipulative Ausgangsdarstellung.

Ich habe lediglich geschrieben, dass ich diese Gruppen nicht für Hammergruppen halte, sondern ein souveränes Weiterkommen vom HSV, von Bayer und Bayern erwarte.

Dafür habe ich Prügel beziehen sollen und dies geschah auf die von die Art und Weise, dass aus Statistiken ausgewählt wurde, so wie es gerade in den Kram passt.

Dein "Fallobst" Brann Bergen steht 2 Spieltage vor Schluss schon als Meister in Norwegen fest. Damit sind sie zur Zeit wohl stärker einzuschätzen als Trondheim, die gestern Valencia 2:0 aus`m Stadion geschossen haben.

Ich bin nun nicht gerade beunruhigt, aber zumindest beeindruckt. :suspekt:
 
Gruppe E

Sparta Prag - FC Zürich 1:2
Brann Bergen - Hamburger SV 0:1

1. FC Zürich 3p 2:1 Tore
2. Hamburger SV 3p 1:0 Tore
3. Spartak Moskau 0p 0:0 Tore
4. Sparta Prag 0p 1:2 Tore
5. Brann Bergen 0p 0:1 Tore
 

Detti04

The Count
@Kuzze: Der HSV spielt in Gruppe D, dafuer gehoert Leverkusen-Toulouse in Gruppe E.

@WhiteEagle: Ich bin beeindruckt, wie souveraen die Bayern bei dem Fallobst aus Topf 4 gewonnen haben.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Ich glaube, das meint er nicht. Er meing ganz sicher, dass der Anspruch einer deutschen Vereinsmannschaft im UEFA-Cup sein müsste, die Gruppenphase mehr oder weniger deutlich zu überstehen, insbesondere, weil man nur Platz 3 braucht und weil man sich schon stärker einschätzen sollte als gewisse Mannschaften.

Das schliesst natürlich nicht aus, dass jedes Spiel erstmal bestritten werden muss (Pling!), und dass es zuweilen schwierig wird. Dennoch muss man sich z.B. auch auswärts mal durchsetzen können, so wie die Bayern gestern oder der HSV. Ein gutes Pferd springt eben nicht höher als es muss (Pling!). Und die Bayern haben nunmal gewonnen, mit Glück oder so wie der HSV hochverdient, spielt hinterher auch keine Rolle mehr.

Das ist das gleiche wie was ich vor kurzem zum CL-Spiel der Stuttgarter geschrieben habe. Fussball ist ein Ergebnissport. Letztlich fragt hinterher keiner, wie man gespielt hat, sondern nur nach dem Ergebnis. Ich kenne auch keinen Vereinsverantwortlichen, der beim Gewinn eines Titels hinterher jammert, dass man so schlecht gespielt hat und deswegen den Titel nicht annimmt.

Kurz und Gut: Die Ergebnisse gestern stimmen mich auch optimistisch, dass die drei Protagonisten in die nächste Runde einziehen, und das mehr oder weniger locker.
 

WhiteEagle

Dauernörgler
@Kuzze: Der HSV spielt in Gruppe D, dafuer gehoert Leverkusen-Toulouse in Gruppe E.

@WhiteEagle: Ich bin beeindruckt, wie souveraen die Bayern bei dem Fallobst aus Topf 4 gewonnen haben.

Ich bin auch beeindruckt. Hatte ich doch geschrieben, dass es in Belgrad schwer wird und ich dabei maximal einen Punkt eingerechnet habe.
Die Bayern haben meine Erwartungen also nicht nur erfüllt, sondern übertroffen.
Leverkusen und der HSV haben auch erreicht, was ich errechnet habe. Da liege ich ja bisher wunderbar im SOLL.

Danke für die Bestätigung, Detti!
 

U w e

Moderator
Glückwunsch an alle 3 Beteiligten. 3 Siege, 2 etwas glücklich aber Hauptsache gewonnen. Ich sehe es so, sah es auch schon vor den gestrigen Spielen so, wie einige andere auch - Bayer, Bayern und der HSV müssen bei diesen Gruppen einfach weiterkommen. Die ersten 3 erreichen die nächste Runde. Da reichen ja bereits die Heimspiele um weiter zu kommen.
Und die muss man gegen die zugelosten Clubs einfach gewinnen.
Klar sind da auch schwere Aufgaben drunter aber unterm Strich muss da Platz 3 drin sein.
Auch der Club ist nicht chancenlos, auch weil die scheinbar die Kurve bekommen haben.

Meine Prognose, alle 4 kommen weiter.
 

Schröder

Problembär
Bin von den Bergernern enttäuscht. :suspekt: Wer weiterkommen will, sollte doch zumindest zuhause offensiver auftreten. Aber vielleicht hat der Reporter Recht, und die haben den Titelgewinn zu lange gefeiert.

So einfach hatte ich mir das nicht vorgestellt. Vielleicht waren wir aber wirklich so gut. Hätten locker 3:0 gewinnen können.
 
am Geilsten war doch der Kommentator nachm HSV Tor

"Ausschreitungen bei den HSV Fans"

Seit wann sind Bengalos zünden gleichzusetzen mit Ausschreitungen?

Zum Spiel kann ich nicht viel sagen, da das DSF ja lieber vorwiegend Leverkusen zeigen wollte.. gerade da das HSV Spiel ja recht gut gewesen sein soll, versteh ich nicht, warum sie nicht mehr gezeigt haben..
 

Detti04

The Count
Ich bin auch beeindruckt. Hatte ich doch geschrieben, dass es in Belgrad schwer wird und ich dabei maximal einen Punkt eingerechnet habe.
Die Bayern haben meine Erwartungen also nicht nur erfüllt, sondern übertroffen.
Leverkusen und der HSV haben auch erreicht, was ich errechnet habe. Da liege ich ja bisher wunderbar im SOLL.

Danke für die Bestätigung, Detti!
Wenn Du mir dann noch erklaerst, wieso du vor Roter Stern so'n Schiss hast, Basel aber fuer Fallobst haeltst? Weil Roter Stern vor ungefaehr 100 Jahren mal 'nen Pokal gewonnen hat? Jau, das ist nateurlich ein Grund.
 

Schröder

Problembär
1. am Geilsten war doch der Kommentator nachm HSV Tor

"Ausschreitungen bei den HSV Fans"

Seit wann sind Bengalos zünden gleichzusetzen mit Ausschreitungen?

2. um Spiel kann ich nicht viel sagen, da das DSF ja lieber vorwiegend Leverkusen zeigen wollte.. gerade da das HSV Spiel ja recht gut gewesen sein soll, versteh ich nicht, warum sie nicht mehr gezeigt haben..

1. Weil Bengalos nun mal verboten sind und diese Holzbirnen von "Fans" das Spielfeld dermaßen eingenebelt haben, dass das Spiel unterbrochen werden musste. Mal abgesehen von der Sachbeschädigung am dortigen Mobilar. Normalerweise gehört diesen Schwachköpfen sofort vor Ort die Dauerkarte für den Volkspark abgenommen (sofern vorhanden), weil wohl eine entsprechende Strafe auf den HSV zukommt.

2. Weil Leverkusen nun mal spannender war. Hat mir auch nicht gepasst, aber so schwach, wie die Norweger waren, war das Spiel nach dem 0:1 für den HSV schon entschieden. Toulouse hatte dagegen noch genug Chancen, zumindest ein Unentschieden zu erreichen.
 
1. Weil Bengalos nun mal verboten sind und diese Holzbirnen von "Fans" das Spielfeld dermaßen eingenebelt haben, dass das Spiel unterbrochen werden musste. Mal abgesehen von der Sachbeschädigung am dortigen Mobilar. Normalerweise gehört diesen Schwachköpfen sofort vor Ort die Dauerkarte für den Volkspark abgenommen (sofern vorhanden), weil wohl eine entsprechende Strafe auf den HSV zukommt.

2. Weil Leverkusen nun mal spannender war. Hat mir auch nicht gepasst, aber so schwach, wie die Norweger waren, war das Spiel nach dem 0:1 für den HSV schon entschieden. Toulouse hatte dagegen noch genug Chancen, zumindest ein Unentschieden zu erreichen.


Ja und? Die sind verboten - weiß ich, das hat aber trotzdem nichts mit Ausschreitungen zu tun! Dumm war, dass sie die Bengalos aufs Spielfeld geworfen haben - ansonsten fand ich, dass es gut aussah. Und wie gesagt, Ausschreitungen waren es nicht, von daher sollte der Kommentator nicht so einen Müll erzählen. Die nehmen Zeit und Geld aufsich und fahren nach Bergen, und deiner Meinung nach sollte ihnen wegen Bengalos zünden, die Dauerkarte entzogen werden?! Lächerlich!

Na ja, gerade in der 1. Halbzeit fand ich das Leverkusen Spiel überhaupt nicht spannend - zweite ja..
 

Schröder

Problembär
Laut SHZ sollen sie auch Leuchtraketen auf`s Spielfeld geschossen haben. Und das ist dann nicht mehr lächerlich.

Auf den HSV kommt wohl eine Strafe zu, und die UEFA ist da nicht gerade zimperlich. Dürfte im 5-stelligen Bereich liegen.
 

Detti04

The Count
Und wieder mal ein Beitrag speziell fuer WhiteEagle:

Respekt, Bayern! Einen Heimpunkt gegen den Vorletzten der Premier League mus man erst mal holen! Der Gewinn des UEFA-Cups bleibt eine reine Formalitaet..
 

HESSENZEBRA66

Kinzigtaler
Bayern verschenkt den Sieg; selber schuld! :floet:

Der Auftritt des Clubs sah für mich als unbeteiligten Dritten insgesamt eher bieder aus, die Niederlage geht in Ordnung.
Ich kenne das vom MSV. ;)
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Und wieder mal ein Beitrag speziell fuer WhiteEagle:

Respekt, Bayern! Einen Heimpunkt gegen den Vorletzten der Premier League mus man erst mal holen! Der Gewinn des UEFA-Cups bleibt eine reine Formalitaet..

Und nun extra für Detti:

Ich bin wirklich enttäuscht, dass man trotz einer sehr guten Leistung nur einen Punkt zu Hause gegen Bolton gegen den letztjährigen Tabellensiebten holen konnte.

Insgesamt liegt Bayern nun mit 4 Punkten in meinem geplanten SOLL, obwohl man besser da stehen müsste.

Leverkusen natürlich enttäuschend. Bei Nürnberg hatte ich ja alles offen gelassen.
 
Oben