Übrigens

GilbertBrown

Green Bay Packers Owner
ein thread für meldungen, die keinen eigenen thread wert sind ....


die nfl hatte chad johnson (genannt ocho cinco), dem star-wide receiver der cincinnati bengals verboten seinen spitznamen auf das trikot zu drucken (ihr erinnert euch vielleicht an andreas neuendorf, der mit "zecke" auflief). nun hat johnson seinen nachnamen offiziell auf ocho cinco ändern lassen :lachweg:

na dann, viel glück, chad javon ocho cinco :huhu:
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Und da sag einer wir Deutschen sind bürokratisch. Zecke musste nur offiziell ein Künstler sein, damit er seinen Spitznamen auf das Trikot lassen machen konnte, also hat er ein Bild gemalt. Weshalb also den ganzen Namen ändern? :auslach:
 

Indipper

Trink das, Judas Ben Hur
Aber früher gabs das schon, oder? Ich erinnere mich vage an Leute mit Spitznamen auf den Leiberln...
 
Oben