Transferzirkus FC Bayern 2015/16/17

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von Rupert, 24 Juni 2015.

  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.612
    Likes:
    3.860
    Du bringst es auf den Punkt.
    Wobei meine Reaktion vielleicht doch etwas gelassener hätte ausfallen können. Zum Beispiel so: "Aha, nachdem der Vergleich mit Großkreutz nicht gepasst hat, muss jetzt also der Reus dran glauben. Kampl hatten wir auch schon - mal sehen, vielleicht kriegen wir in diesem Thread ja noch alle BVB-Spieler durch. :D"
    Aber so was fällt einem ja meist erst hinterher ein. ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.585
    Likes:
    449
    Ganz sachlich betrachtet scheinen die Bayern gute Transfers getätigt zu haben. Der zunächst eher belächelte Costa könnte eine echte Verstärkung werden und ist mit seiner enormen Schnelligkeit eine neue Variante im Bayern Spiel.
    Vidals Qualitäten sind bekannt und einen solchen Spielertypen hatten die Bayern noch nicht. Wobei man sicher auch einen Fehler macht wenn man ihn nur auf seine Härte reduziert. Ein wirklich hervorragender Fußballer. Menschlich allerdings bedenklich.:D Auf jeden Fall wird er richtig Feuer in die Bude bringen.
    Mit Kimmich dazu eines der größen Talente für eine Position, die nach dem Weggang von Schweinsteiger und durch den schwächelnden Alsonso Chancen für ihn bietet.
    Und mit Ulreich hat man zudem noch einen sehr guten Backup für Neuer verpflichtet.
    Mit Transferzirkus, um auf den Threadtitel zurück zu kommen, hat das alles eigentlich gar nix zu tun. Sinnvolle Transfers, die dazu führen könnten das die Bayern sogar noch einen Tick stärker werden als in der letzten Saison.
    Und mal abwarten, noch ist die Transferperiode ja noch nicht beendet. Vielleicht gibt es ja noch einen überraschenden Transfer. Ich habe das Gefühl das noch was passieren wird.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    37.364
    Likes:
    3.334
    Ob das passt, wird sich zeigen, wenn's in der CL KO-Phase wieder gegen Madrid oder Barcelona geht.

    Ich denke, dass einige andere Bundesligateams wieder aufschliessen.
     
  5. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.585
    Likes:
    449
    Wolfsburg scheint stabil zu sein. Wobei ich immer noch nicht sicher bin ob De Bruyne wirklich bleibt. Der hat ja gerade wieder angedeutet das er sich einen Wechsel nach wie vor vorstellen kann.(Laut Kicker am liebsten zu den Bayern) Ohne De Bruyne wäre Wolfsburg kaum in der Lage mitzuhalten. Ich denke aber auch das Dortmund und Leverkusen gut dabei sein werden.
    Wäre auch gut wenn die Bayern in Liga mal wieder gefordert wären. Nicht nur für die Liga, auch für die Bayern selber.
    Ob die Transfers wirklich passen kann man natürlich erst in ein paar Monaten sagen. Da hast du natürlich Recht.
     
  6. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Ich finde die beiden großen Transfers bisher auch recht gut, muss ich leider eingestehen.

    Einen Costa um so langsam einen Generationenwechsel auf den Außen einzuläuten und einen Vidal der mit massig Präsenz in der Mitte wirkt. Wobei er dies garantiert anders ausführt als ein Schweinsteiger, Lahm oder Alonso. Vidal aber nur auf seine defensive Härte zu reduzieren halte ich für falsch, wobei sein Einsteigen im DFB Pokal zeigt, dass auch Amateure bei ihm keine Gnade erfahren.

    Aber wir werden sehen wohin der Weg führt. Ich halte die Bayern auch in der Liga weiterhin weit vorne. Eventuell der VW kann da Proli bieten der Rest kämpft um Platz drei. International wird man dann tatsächlich mindestens bis zum Viertelfinale warten müssen.
     
    uwin65 gefällt das.
  7. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.075
    Likes:
    1.957
    Wat denn. Lt. Rummenigge ist KdB. doch gar nicht auf dem (Transfer)Markt. Schon deswegen "will man ihn nicht".
    Gut möglich, dass VW/Winterkorn und FCB/Winterkorn sich in soweit einig sind, dass die Bayern bis zum kommenden Saisonende auf KdB warten werden. MMn gehts da einzig darum nicht zu viel Unruhe in die Beziehung VW/FCB zu bringen und die Vetternwirtschaft nicht zu offensichtlich zu machen. Ob das gelingen wird, ist durchaus anzuzweifeln.
    VW/Winterkorn kann, ähem.......wird, die vielen Mios der anderen Bewerber um KDB gern verschmerzen.

    "Gefordert" werden wollen die Bayern nur bei den internationalen Spielen. Die deutsche Meisterschaft ist das allererste Muss. MMn ist so der Weg, der auch aufgrund der Qualität den Kaders, auch in der Breite, nicht weiter verwunderlich ist.
    Trotzdem, VW/Winterkorn und FCB/Winterkorn, bzw. Rummenigges "wir wollen de Bruyne nicht", also weil de Bruyne, lt. Rolex-Kalles Aussage, gar nicht auf dem Markt ist, könnten sich da durchaus in die Quere kommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 August 2015
  8. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    275
    Costa und Kötzino auf der Bank, Jede Position 100-fach von Weltstars und Möchte-Gern-Welt-Star's besetzt, bald Neymar auf der Tribüne und Messi auf der Bank = grosskotziger Zirkus :lachweg:
     
  9. pela1961

    pela1961 Active Member

    Beiträge:
    230
    Likes:
    21
    Ach Gott - immer die gleiche Leier. Im einen Jahr wird über den FCB gelästert, weil die Bank nicht ausreicht, um Ausfälle zu kompensieren. Dann wird verstärkt und Theo kommt um die Ecke und lästert über die Bank. Und das als Anhänger des Vereins, der mit Ginter einen "Weltmeister" für die Bank verpflichtete, mit Ramos einem Mitkonkurrenten den besten Torjäger für die Bank abspenstig machte und in dieser Saison Castro aus Leverkusen lockte, um ihn dann ebenfalls auf die Bank zu setzen.
     
  10. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.585
    Likes:
    449
    Jetzt komm dem Theog aber mal nicht mit Argumenten.....:D
     
  11. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    275
    Pelalein...der BVB hat Spieler abgegeben, das vergisst du leider immer bei deinen Murxargumenten :kiffer:
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    37.364
    Likes:
    3.334
    Loser halt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 August 2015
  13. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.754
    Likes:
    1.060
    Ja aber der ehrenhalber, einer mit ganz viel mimimimi...
     
  14. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    465
    Ach stimmt, die Leier wieder. Man darf neue Spieler nur als Ersatz für verkaufte holen.
     
  15. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    11.313
    Likes:
    1.528
    Wann genau habt ihr vor den Meisterjahren wichtige Spieler abgegeben?
     
  16. pela1961

    pela1961 Active Member

    Beiträge:
    230
    Likes:
    21
    Der FC Bayern auch, Theo. Contento, Weiser, Reina..........:)
    Wir können ja mal die Einsatzminuten von Ginter und Ramos mit denen von Götze und Lewandowski vergleichen und dann gucken wir uns mal an, wer wohl die Spieler dringender benötigte und wer öfter gespielt hat. :)
     
  17. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    275
    das ist völlig irrelevant...oder sollen wir die zeiten von 2002 noch ansprechen??? loool
     
  18. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    275
    du vergleichst murx. ihr habt Matschukitsch gezwungen zu gehen, damit ihr den Lewandoofski wegschnappt. Bei Kötze wars noch krasser. Sieht man inzwischen wie ooooooft er eingesetzt wird, wenn überhaupt...:vogel:
     
  19. cSavas

    cSavas New Member

    Beiträge:
    11
    Likes:
    1
    naja...wenn ein herr. götze von 14 zweikämpfen 12 veliert, dann würde ich ihn auch nach 45min auswechseln,
    habe noch nie verstanden was die am götze finden, dass babygesicht lehnt sich einfach nur auf seinem WM tor zurück ;)
    Pep wollte götze noch nie & dass zurecht, pep wollte neymar...und nun sieht man was sich damals wohl mehr gelohnt hätte :)
     
  20. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    465
    Mag sein das Pep Neymar wollte. Die Frage ist ja ob der überhaupt zu den Bayern gewollt hätte. Ich behaupte mal nein. Götze hat dazu eine ziemlich gute Vorrunde gespielt, als nix mit auf WM Tor ausruhen.
     
  21. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.075
    Likes:
    1.957

    Den Bayern gings nicht um Götze. Den wollte der Pep eh nicht. Dazu passend die ewig gleiche Situation für Götze. Da wird besser nachgekauft, als Götze auf die Dauer Spielpraxis zu geben. Oder besser gesagt, Götze das Vertrauen zu schenken. Das dieser Spieler Potential hat, das da nach oben ne Menge geht, hat er schon gezeigt. Leider nur zu selten. Wie denn auch. Der sitzt sich seinen Arsch zu oft und zu lang auf der fcbayrschen Ersatzbank breit.
    Als man ihn geholt hat gings um den BvB, der die Bayern beizeiten regelrecht lächerlich gemacht hat. Der die Bayern abgewatscht hat. Nicht umsonst wird der BvB von so manchen Bayernfans hier:floet: gerne ........nicht so gerne gemocht. Wie hier nachzulesen.
     
    theogBVB gefällt das.
  22. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    465
    Keine Ahnung, du kennst die Motive warum die Bayern Spieler verpflichten besser als ich. Wird also schon stimmen.
     
  23. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.075
    Likes:
    1.957
    Du magst die Hasser und Neider halt nicht. So what.
     
  24. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    465
    Du wirst lachen, ich kann die sogar verstehen. Meine zweite Leidenschaft ist Handball, und den THW hasse ich wie die Pest. Aber ich erkenne an dass die gut arbeiten. Mehr als gut sogar.
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.075
    Likes:
    1.957
    Jo. Ich kann die Dortmunder verstehen. Das affige Theater um Lewandowski, natürlich auch um seine Berater, die auch nicht aussen vor blieben, war schon einzigartig. Lewandowski ging sogar so weit den Watzke der Lüge zu bezichtigen. Die und die Götze-Story, beides hintereinander, gegen den von euch gehassten Club, der euch abgewatscht hat, das wird wohl einzigartig sein.
    Und, solange dem Fc Bayern kein weiterer Verein deratig auf die Füsse tritt, wie z.B. der BvB, besteht zumindest die Chance, dass es ruhiger abgeht. Auch was die Spielerwechsel betrifft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 August 2015
    theogBVB gefällt das.
  26. cSavas

    cSavas New Member

    Beiträge:
    11
    Likes:
    1
    Weil du sagtest neymar wollte nicht zu bayern...
    Neymar "für mich kam nur barcelöona & bayern in frage"
    "ich könnte mir durchaus vorstellen bei bayern zu spielen"
    "das angebot von bayern hat mich zum zögern gebracht"

    zu götze nochmal, weil du sagtest "man sollte ihm einfach mal vertrauen schenken"
    pep hat ihmoft genug vertrauen geschenkt, und er hat einfach nichts gerissen,
    und meiner meinung nach MUSS man einfach mal eine LEISTUNG bringen, bei so einem gehalt !
    stress hin oder her mit pep
     
  27. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    465
    Ja, und wo spielt Neymar jetzt? In München oder in Barcelona? Also wollte er offenbar nicht nach München.

    Und zu Götze schrieb ich nur, dass er eine gute Vorrunde gespielt hat, nix von Vertrauen oder ähnlichem. Vielleicht sollte Götze einfach abwarten bis nächstes Jahr Kloppo kommt, dann glänzt er vielleicht auch mal im Bayern Trikot.
     
  28. cSavas

    cSavas New Member

    Beiträge:
    11
    Likes:
    1
    Klopp kommt niemals,
    Klopp ist ein guter trainer JA, aber meiner meinung nach packt er es nicht mit so einem 5 sterne kader umzugehen, ist nur meine meonung, dazu hat er kaum erfahrung, nur mit dem BVB er sollte für 2-3jahre ins ausland & z.B AC Milan trainieren,

    Ich hoffe das Pep bleibt & wenn nicht dann sollte Carlo Ancelotti kommen, toni kross hat ya carlo und den fc bayern in verbindung gebracht :)
     
  29. cSavas

    cSavas New Member

    Beiträge:
    11
    Likes:
    1
    und Klopp & bayern passen NULL zusammen,
    dazu würde er das wie gesagt nicht packen, und ich mag ihn auch nicht :D
    der sieht aus wie ein penner, oder wie son F jugend trainer, und JAAA ich weiß das kann egal sein wie er aussieht blablabla...klopp hat einfach nicht die klasse für so einen HAMMER verein.

    PS: ich denke das pep verlängert, er ist viel zu ehrgeizig um ab zuhauen ohne mindes. 1x die champions league mit dem fc bayern gewinnen :)
     
  30. cSavas

    cSavas New Member

    Beiträge:
    11
    Likes:
    1
    Pep guardiola ist 10000x ein besserer trainer als Klopp...klopp ist gerade mal genug um aus einen gammel verein einen halbwegs guten zu machen oder um spieler hoch zu ziehen ;)
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    37.364
    Likes:
    3.334
    Auweia, Du bist auch ein grosser Kenner der Säbenerstr., was? :D