Transfers, Spielerverträge und Gerüchteküche

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Das hat nix zu sagen :D

Zumal ja im kicker "die story" ja inzwischen aufgeklärt wurde, das war nun mal eine typische Bildente. Aber vielleicht ja mit Absicht. Siehe mein Posting weiter oben.

Schon klar. Die Geschichte ist ja schon vor ein paar Tagen ad acta gelegt worden...
Aber dass meine Artikel alle auf die Bildzeitung fußen, das lasse ich nicht auf mir sitzen :D
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Schon klar. Die Geschichte ist ja schon vor ein paar Tagen ad acta gelegt worden...
Aber dass meine Artikel alle auf die Bildzeitung fußen, das lasse ich nicht auf mir sitzen :D

Musst du aber, da die Bild sie in die Welt gesetzt hat, gibt es keine andere Quelle. :aetsch2: :zwinker: Wie es dazu kam, kann man im letzten kicker (vom Montag) nachlesen. (Printausgabe)
 
D

DavidG

Guest
Angeblich spürt der Schalker Manager Andreas Müller "keinen besonderen Druck, jetzt noch was zu machen".

Doch einige mehr oder weniger intensive Bemühungen der Verantwortlichen lassen darauf schließen, dass durchaus noch ein Mittelfeldspieler geholt werden soll.

Juan Roman Riquelme wird es definitiv nicht sein. Die Akte wurde von höchster Stelle geschlossen. Doch was läuft da noch mit Stephen Appiah?

"Abwarten, zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein, dann zuschlagen", das sei sein Motto in der Zeit des "überhitzten Transfermarktes", auf dem derzeit nach seiner Meinung "Irrsinnssummen" gefordert und oft auch gezahlt würden.
Anzeige

Angeblich spürt der Schalker Macher "keinen besonderen Druck, jetzt noch was zu machen". Doch einige mehr oder weniger intensive Bemühungen der Verantwortlichen beim Vizemeister lassen darauf schließen, dass durchaus noch ein Mittelfeldspieler geholt werden soll.

Zunächst ging der angedachte Transfer von Albert Streit, mit dem Schalke sich bereits einig war, doch noch schief, weil Eintracht Frankfurt sich sperrte.

Auch beim Ghanaer Stephen Appiah gab es Gespräche weit über die Sondierungsphase hinaus, aber offenbar scheute die Schalker Führung vor einem ganz großen Deal noch zurück.

Das gilt auch für die Bemühungen um Argentiniens Regisseur Juan Roman Riquelme, bis Sonntag noch bei der Copa America am Ball.

Der 29-Jährige war zuletzt vom FC Villarreal an die Boca Juniors in Buenos Aires ausgeliehen, ist aber trotz laufenden Vertrages angeblich nicht abgeneigt, zu einem anderen europäischen Klub zu wechseln.

"Wir haben uns mal erkundigt, aber bei diesen Zahlen müssten wir ja mit dem Klammerbeutel gepudert sein, wenn wir uns ernsthaft bemühen würden", sagt Schalke-Boss Josef Schnusenberg.

Eine Spur, die nicht weiter verfolgt wird? "Da können Sie getrost ein Ei drüber schlagen", versichert der neue S04-Präsident.
Anzeige

Die Akte Riquelme also wird von höchster Stelle geschlossen, dafür heißt es in Meldungen aus England, Schalke habe Fenerbahce Istanbul nun ein höheres Angebot für Stephen Appiah vorgelegt.

Wirklich? "Von uns", sagt Schnusenberg nur, "gibt es dazu keinen Kommentar mehr."

Oliver Bitter


Quelle: 1und1 Nachrichten ...
 

LeNnY04

blau-weißer
wen soll sich schalke noch holen?ich fände ja die lösung andreasen ganz gut und ihr?was ist mit appiah?
 

B@$T!

Sportfan
ich meine die sollten sich niemanden mehr holen,
weil sonst müssen die sich erst wieder einspielen
und so und dann werden die am anfang schlecht
und werden erst zum 7. spieltag oder so richtig
gut und das reicht dann bestimmt nicht mehr
zum meister werden:weißnich:
 

Dynamex

SCHALKER
Schalke 04 verlängert Verträge mit Bordon, Neuer und Krstajic

Mit Marcelo Bordon, Manuel Neuer und Mladen Krstajic hat der deutsche Vizemeister FC Schalke 04 drei Leistungsträger noch länger an sich gebunden. Manager Andreas Müller gab heute im Rahmen der Saisoneröffnung bekannt, dass das Trio seine Verträge vorzeitig verlängert hat.



........



Quelle







:top::top::top::top::top::top::top::top::top::top::top:
 
Dilara?
Martin?
Könnt ihr hier mal aufräumen und diese ganzen doppelten und dreifachen Threads zusammenfügen, schließen oder sonst was damit machen?

Ist ja schrecklich diese Unordnung hier in letzter Zeit! :D
 
Schalke wohl mit Appiah einig

Schalke 04 scheint seinen Wunschspieler doch noch zu bekommen.
Laut dem türkischen TV-Sender "LigTV" haben sich die "Königsblauen" nach langem Transferpoker mit Fenerbahce Istanbuls Steven Appiah auf einen Wechsel geeinigt.
"Mein Manager hat mit Schalke verhandelt und in allen Punkten eine Einigung getroffen. Ich will nach Deutschland wechseln, aber bin immer noch Spieler von Fenerbahce. Ich warte ab sofort auf die Entscheidung meines Vereins", sagte der Ghanaer in einem Interview.

sport1.de
 

LeNnY04

blau-weißer
lau medienberichten des wdr,des dsf,und des sat.1 sollen sich schalke und fenerbace-laut appiah-nun in allen punkten einig sein.fener bis ihn nur noch freigeben:hail::hail::top: was meint ihr?kommt er nun doch???
 
K

Kreisel

Guest
10 Mio´s Ablöse und 4 Mio´s Jahresgage.

Halte ich für Realistisch
 

Nevermind

Che Nevermind
habe heute in einem videotext (weiß net mehr ob sat1. rtl oder wdr) gelesen,dass schalke 4 mille für appiah bietet und er die differenz (was bei einer forderung von 10mille 6 mille sein würden) selber zahlen soll.

also irgendwie klingt das unrealistisch.wäre aber der hammer,wenn er kommt
 

Nestor BSC

Der Hauptstadt-Patriot
Ich hoffe auch, dass es mit dem Wechsel von Appiah zu Schalke klappt.

In wie weit muss Appiah seinen Wechsel selber aus eigener Tasche zahlen? Ich dachte, Schalke zahlt die Ablöse von ca. 10 Mio. € an Fenerbahce, und nicht der Spieler selbst. Oder muss Appiah sich lediglich von Fenerbahce Istanbul freikaufen?
 

LeNnY04

blau-weißer
Mit dem Spieler sind sich die Knappen bis auf ein paar Details einig. Stephen Appiah von Fenerbahce Istanbul will zum FC Schalke 04 kommen. Jetzt sollen sich die beiden Vereine einigen. Manager Andreas Müller: "Diese hohe Hürde müssen wir noch aus dem Weg räumen."

Am Rande des Halbfinales im Premiere-Ligapokal verkündete der Manager der Königsblauen die erfreuliche Nachricht: Stephen Appiah hat seine Bereitschaft signalisiert, in der kommenden Saison das königsblaue Trikot zu tragen. "Eigentlich hatten wir das Buch schon zugemacht", so Müller. "Doch jetzt sieht alles ganz gut aus. Appiah ist unser Wunschspieler."

Nachdem die Knappen dem Nationalspieler Ghanas gesagt hatten, wo ihre finanziellen Möglichkeiten sind, kontaktierte Appiah Gerald Asamoah, den der Mittelfeldmann seit Jahren kennt. "Die Gespräche mit Asa haben unter anderem den Ausschlag gegeben", hat der Manager erfahren. "Er hat ihm von der Arena erzählt, den tollen Fans und den guten Trainingsmöglichkeiten."

Allerdings steht die Zustimmung von Appiahs Arbeitgeber Fenerbahce Istanbul noch aus. Doch nachdem der Spieler grünes Licht gegeben hat, will Andreas Müller "alles versuchen, um Stephen nach Schalke zu holen".
 
Nix :auslach:
Der Spieler hat keinerlei Interesse nach Gelsenkirchen zu wechseln...

wo hast'n das her? Nicht einmal die Bild Zeitung schreibt sowas... Ich habe aus mehreren Quellen sogar vernommen, dass er einen Teil der Ablöse aus eigener Tasche bezahlen würde...
Aber Egal: die Medien sind sich einig: er hat großes Interesse in die Stadt des Tempels der Glückseeligkeit zu wechseln...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben