Transfers & Gerüchte

André

Admin
Mal gespannt wen der VfB als neuen Torwart präsentieren wird, aber das wird ja noch ein bissel dauern.


BTW: Glückwunsch Markus zu 1000 Beiträgen! :96: :top:
 
Jetzt wird Jon Dahl auch mit der Serie A in Verbindung gebracht. Sowohl Palermo als auch der FC Turin haben anscheinend Interesse an ihm.
Und auch er scheint nicht angeneigt... "In die Serie A würde ich jederzeit zurückkehren... Gegebenenfalls auch im Januar..."

Quelle: Corriere dello Sport



Nachdem jetzt nach Spanien auch Italien im Gespräch ist, glaube ich eigentlich nicht mehr, dass er noch allzu lange beim VfB bleibt.
Aber wahrscheinlich ist's auch besser so, jetzt würden wir auf jeden Fall wieder einen Teil der Ablöse zurück bekommen...


edith:
@ André: Die Beiträge sind mir völlig egal!!!
 

odie

Zeitzeuge
"In die Serie A würde ich jederzeit zurückkehren... Gegebenenfalls auch im Januar..."

[...]

Aber wahrscheinlich ist's auch besser so, jetzt würden wir auf jeden Fall wieder einen Teil der Ablöse zurück bekommen...

:heul:
Da hat man einen Weltklassestürmer und den will man mit aller Macht loswerden? Ich verstehs nicht! :vogel:

Ablöse können wir gar keine bekommen. Der VfB hat keine gezahlt! :zwinker:
 
:heul:
Da hat man einen Weltklassestürmer und den will man mit aller Macht loswerden? Ich verstehs nicht! :vogel:

Ablöse können wir gar keine bekommen. Der VfB hat keine gezahlt! :zwinker:

Es zeigt sich ja, dass er nicht mehr wirklich zu seinem Verein steht...
Dass er mit der Gesamtsituation unglücklich ist, kann man ihm nicht übel nehmen und wenn man ihm (anscheinend) anderweitig Angebote macht, dann wäre es am besten, wenn er geht...
Und ganz ehrlich: Ich glaube auch nicht mehr an die große Erfolgsgeschichte in weiß-rot...

Haben wir echt keine Ablöse für ihn bezahlen müssen? Wow... :top:
Aber das heißt doch nicht zwangsweise, dass wir auch keine bekommen können, wenn er aus seinem Vetrag herausgelöst wird. Oder?
 

odie

Zeitzeuge
Haben wir echt keine Ablöse für ihn bezahlen müssen? Wow... :top:
Aber das heißt doch nicht zwangsweise, dass wir auch keine bekommen können, wenn er aus seinem Vetrag herausgelöst wird. Oder?

Also wenn wir ihn schon verlieren, dann bitte mit Ablösesumme!
~2-3 Mio sollten drin sein. Er ist ja eigentlich im besten Alter!
 

fabsi1977

Theoretiker
Tomasson und der VfB, das hat irgendwie nie so richtig gepasst. Wobei ich denke dass der Knackpunkt das Spiel gegen den MSV war, im Januar. Da hätte er eigentlich zur Halbzeit 3 Tore schießen müssen, hat aber alle versemmelt. Hätte er nur einen reingemacht, glaub ich dass es ein bißchen anders gelaufen wäre für ihn.
 
Nun denn, der Transfermarkt ist ja nun eröffnet, ich bin mal gespannt was passiert.
Die einzige wirkliche kleine Baustelle ist beim VfB ja bekanntlich im Sturm. Tomasson (und vielleicht Streller?) könnten vor dem Absprung stehen, Lauth vom Hamburger SV ist ein möglicher neuer Kandidat.
Unser Bankdrücker (leider) Silvio Meissner ist jetzt ja nun für's nächste halbe Jahr in Kaiserslautern, ein anderer Bankdrücker, Ludovic Magnin, ist anscheinend auch ein Wechselkandidat.

Ob's in der Winterpause schon ne Entscheidung in der Torwartfrage gibt? Da muss man mal abwarten, noch eilt's ja nicht...
 

Mauwie

schwach (hoch)
Hm, der Deal von Rost mit HSV ist ja anscheinend geplatzt. Ich hoffe bloss, dass der VfB jezze nicht so blöd ist und daraus seinen "NUTZEN" zieht und den wirklich holen will :suspekt:
 
Hm, der Deal von Rost mit HSV ist ja anscheinend geplatzt. Ich hoffe bloss, dass der VfB jezze nicht so blöd ist und daraus seinen "NUTZEN" zieht und den wirklich holen will :suspekt:

Also noch ist der Rost-Transfer ja noch nicht geplatzt. Anscheinend bietet der HSV ne halbe Million Ablösesumme, und Schalke fordert ein Vielfaches davon. Aber selbst wenn Rost nicht nach Hamburg wechselt, glaube ich nicht, das er nach Stuttgart kommt. Ich kann mir nicht vorstellen, das der ins Anforderungsprofil passt.
 
Es wär' mir aber schon wohler zumute wenn der Wechsel nach Hamburg klappen würde. Gesetzt den Fall der Wunschkandidat XY kommt nicht, oder ist zu teuer, oder was auch immer... - Rost hat zumindest einen Namen.
Ich befürchte also, dass man dann lieber ihn als vorerst gar keinen verpflichtet... :suspekt:
 

fabsi1977

Theoretiker
. Ich kann mir nicht vorstellen, das der ins Anforderungsprofil passt.

Das kommt drauf an, wenn Hotte und Erwin wollen dass mal so n richtiges Arschloch nach Stuttgart kommt, da wäre der Rost doch ideal :undweg:

Um sachlich zu bleiben, Rost ist mit Sicherheit n guter Torhüter und auch noch nicht so alt dass er nicht noch locker 5-6 Jahre spielen könnte, zudem bringt er genügend Erfahrung mit. Ein so schlechter Transfer wäre das nicht für den VfB
 
Auf der Kicker-Homepage steht jetzt, das Raphael Schäfer vom 1.FC Nürnberg wohl der heißeste Kandidat für's VfB-Tor sein soll. Laut Clubchef Bader hat der Horst schon dort offiziell angefragt und es hat schon erste Gespräche mit Schäfers Berater gegeben.


Fußball - Bundesliga - kicker online


Jup, das stand heute auch in der Zeitung...
Fänd' ich eine gute Lösung. Hat beim Club eigentlich immer gute Leistungen gebracht und ist auf jeden Fall eine sogenannte "treue Seele" :top:

(... und er ist garantiert billiger als der Timo)
 

Mauwie

schwach (hoch)
Ja, damit kann ich mich wohl nach Enke's Verlängerung am ehesten (nach LANGER :zahnluec: ) anfreunden.

Außer dem Fehler gegen Mainz, hat er doch selten Böcke gebaut, oder:weißnich:
 

MariusLacatus

***16er Wühler***
Den Schäfer würde ich schon viel lieber im VfB-Tor sehen als Rost. Also Rost NO, und noch mehr "NO" gegen Lauth. Wehe, der kommt zu uns, den Bazi kann ich nämlich nicht ausstehen, und wenn der Ljuboja noch Tore gemacht hat, der bringt gleich 0 zustande !
 
Zumindest einer ist ja vom Tisch - es rostet ja bekanntlich jetzt im Hamburg zwischen den Torpfosten...
Und wie schon gesagt, über den Lauth könnte man doch reden... :floet:
 
Es sieht ja eher so aus, das der VfB Stuttgart in der Winterpause nicht mehr auf dem Transfermarkt aktiv werden wird. Davon geht zumindest Armin Veh aus, und der müsste es ja wissen.


Auszug aus der Pressekonferenz zum Trainingsauftakt, Quelle: vfb.de:

...so Veh, der davon ausgeht, dass der momentane Kader unverändert bleibt und er mit dem bisherigen Personal in die Rückrunde starten wird. "Im Winter ist es generell schwierig, Verstärkungen zu finden, es sei denn, du nimmst 20 oder 30 Millionen in die Hand. Dann kriegst Du auch im Winter gute Spieler. Aber das können wir sicher nicht machen", erteilte Veh möglichen Einkäufen im Januar eine Absage. Da der Kader unverändert bleiben dürfte, sieht der VfB-Coach auch keinen Grund, das ausgegebene Saisonziel zu erneuern


Natürlich kann das auch nur taktisches Gerede sein, um nicht irgendwelche Verhandlungen in die Öffentlichkeit zu tragen, aber irgendwie glaube ich dem Armin, das zumindest zum jetzigen Zeitpunkt keine Wintertransfers geplant sind.
 

Mauwie

schwach (hoch)
Großartige Leistung gestern von Langer :top:

Dazu ist der Kerl auch noch sympathisch, also ich würde ihn in's Tor stellen :fress: :warn:
 
Großartige Leistung gestern von Langer :top:

Dazu ist der Kerl auch noch sympathisch, also ich würde ihn in's Tor stellen :fress: :warn:



Ich nicht. Ich hab zwar nix gegen ein bisschen Risiko, aber das wäre des Guten dann doch zuviel. Langer hat absolut keine Bundesligaerfahrung, ist noch total unerprobt und ausserdem würde er anfangs in den Medien sicherlich pausenlos mit Hildebrand verglichen werden. Ob er schon so weit ist, einen solchen Druck auszuhalten, wenn's auch mal negativ läuft, mag ich mal bezweifeln.

Ausserdem ist's ja zur Zeit auch nicht so, dass keine Torhüter auf dem Markt oder diese nicht zu bezahlen wären. Müsste jetzt einen Notlösung her, hätte ich auch kein Problem damit, Langer ins Tor zu stellen, aber unter diesen Voraussetzungen ist das nicht nötig und ich denke dass das auch nicht passieren wird.
 
Dazu kommt, dass ein guter Hallentorhüter noch lange kein guter Freilufttorhüter sein muss.

Was man im Vorfeld jeder Bundesliga-Partie beim Warmmachen so sieht, überzeugt mich nicht wirklich...
 
Oben