Transfergerüchte

Ich denke, für halbgare Bildzeitungs-Meldungen reicht ein "Gemeinschaftsraum"... Wenn's konkret wird, können wir immernoch ins "Einzelzimmer" ausweichen und einen eigenen Thread aufmachen ;)

-------------

Die Bildzeitung bringt in letzter Zeit immer wieder Srdjan Lakic ins Spiel.
Wahr ist: Der VfB sucht offenbar einen Stürmer
Wahr ist: Bobic findet ihn "interessant"
Wahr ist: Lakic hatte eine gute (Erstliga-)Saison bei Kaiserslautern, oder sagen wir eine halbe (bis zur Bekanntgabe seines wechsels)
Wahr ist: In Wolfsburg ist er komplett untergegangen
Wahr ist: Er ist sauteuer, kostet 2 Mio (?) Ablöse und kassiert in Wolfsburg ein Gehalt, das der VfB niemals zahlen wird
-> Mir fehlt es hier an Perspektive. Warum einen durchschnittlichen Kicker verpflichten, der in die neue Gehaltsphilosophie wahrscheinlich nicht reinpasst und der zusätzlich sportlich alles andere als eine sichere Bank ist?

Aber ich hoffe, dass Lakic für Bobic als passendes Ablenkungsmanöver in die Karten fällt, um sich in aller Ruhe mit unserem wahren Neuzugang über die letzten Details zu einigen... Wäre ja nicht das erste Mal :D
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Ich finde Lakic gut.

Bei den Lautrern hatte er zwar eine Flaute, aber trotz Beschimpfungen der eigenen Fans hat er sich wieder berappelt und seine Tore gemacht.
Lakic war einer der erfolgreichsten Torschützen in Kaiserslautern.
Seine Tore haben den Lautrern mit den Arsch gerettet letzte Saison.
In Wolfsburg passt er einfach nicht ins Magath-System (falls der überhaupt ein System hat, ausser Spieler kaufen und aussortieren).

Mir wäre er als Stürmer lieber als eine Verlängerung mit Pavel Pogrebnyak.
Pogrebnyak ist weit hinter den Erwartungen zurück geblieben und hat den VfB mehr als 2 Millionen gekostet.
Ob Pogrebnyak weniger Gehalt beim VfB bekommt als Lakic beim VfL Wolfsburg weiß ich nicht.
 
Mir wäre er als Stürmer lieber als eine Verlängerung mit Pavel Pogrebnyak.
Pogrebnyak ist weit hinter den Erwartungen zurück geblieben und hat den VfB mehr als 2 Millionen gekostet.
Ob Pogrebnyak weniger Gehalt beim VfB bekommt als Lakic beim VfL Wolfsburg weiß ich nicht.

Dass Pogrebnjak den VfB zu Saisonende verlässt, steht ja bereit fest.
Wenn ich's richtig mitbekommen habe, verdient der über 3 Mio pro Jahr - aber genau von diesem Niveau will Bobic ja eigentlich runterkommen.

Lassen wir uns mal überraschen :)
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Jo, abwarten und Tee trinken :)

Irgendwo habe ich heute was zum Thema VfB und Lakic gelesen, ich muss mal schauen wo das war.
 
Gerade einen Artikel zu Lakic gefunden... Stuttgarter Nachrichten, also mit Vorsicht zu genießen ;)

Manager Bobic hat erste Gespräche mit Lakic-Berater Alen Augustincic geführt, der sich zurzeit wie die Roten in der Türkei aufhält. Sein Auftrag ist eindeutig: Falls Lakic keine oder nur geringe finanzielle Einbußen hinnehmen will, muss er seine Ansprüche im Einklang mit dem VfL Wolfsburg regeln. Er muss entweder darauf drängen, dass ihn die Wölfe für die Restlaufzeit seines Vertrages (bis 2015!) auszahlen oder nach einem Wechsel zum VfB einen Teil seines Gehalts übernehmen oder dem VfB bei der Ablösesumme entgegenkommen, die bei rund zwei Millionen Euro liegen soll.

VfB Stuttgart: VfB holt Lakic

Das klingt zugegeben noch sehr wacklig. :floet:
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Klingt noch etwas wacklig, aber verhandlungstechnisch klingt es schon mal ganz gut wie der VfB sich die Verpflichtung vorstellt :)
 
Muahahaha,
goal.com ist fast noch unzuverlässiger als die Bild, aber dieses Gerücht gehört auf alle Fälle gruppenbelacht :floet:

Im Sommer könnte sich ein spektakulärer Tausch in der Bundesliga abspielen, denn Timothy Chandler und Stefano Celozzi könnten dann ihre Vereine tauschen.

VfB Stuttgart: Stefano Celozzi im Tausch für Chandler nach Nürnberg? - Goal.com

Egal ob da war dran sein sollte oder nicht, spektakulärer geht's definitiv nicht mehr! ;)
Darüber hinaus wirds ein ungleicher Tausch, da nicht nur Qualitäts-, sondern auch Preisunterschiede vorliegen. Celozzi ist grottenschlecht und im Sommer ablösefrei, Chandler so lala und mit einem weiteren Jahr Vertrag ausgestattet.
Was sich der Club bei so einem Geschäft denkt/denken würde, erschließt sich mir nicht so ganz. Wer plant schon mit Schlozzi in der Stammelf? :staun:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dass es Interessenten für einen sofortigen Wechsel von Pogrebnjak gibt, ist mir neu. Ein Transfer wird aber wohl nur in Verbindung mit einem Stürmer-Zugang erfolgen...

Bei einem anderen stehen die Vorzeichen derweil klar auf Abschied: Denn Pawel Pogrebnjak, an dem neben einigen ausländischen Clubs auch Borussia Mönchengladbach und Hannover 96 Interesse zeigen, ist signalisiert worden, dass er noch in der Wintertransferperiode gegen eine geringe Ablöse wechseln kann. "Darüber haben wir ganz offen gesprochen", sagt Oliver Wendt, der Berater Pogrebnjaks, dessen Vertrag Ende Juni ausläuft und der gerne in Deutschland bleiben würde. "Ein Abgang ist kein Muss, das haben Fredi Bobic und Bruno Labbadia klar gesagt", ergänzt Oliver Wendt: "Doch der VfB würde gerne noch einen Transfererlös mitnehmen."

VfB Stuttgart: Die Rochade der Stuttgarter Stürmer - VfB Stuttgart - Stuttgarter Zeitung

Was sagen denn die Gladbacher Kollegen on board zu dieser guten Nachricht? :D
 
Zuletzt bearbeitet:

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Ich will weder Ibisevic noch Salihovic in Stuttgart sehen.

Mein Stürmerfavorit war und ist Lakic. Ibisevic hat mich bisher nicht dauerhaft überzeugen können. Der hat nur auffällig gut gespielt dirket nach dem Aufstieg.
Na ja, besser als Pavel dürft er sein.
 
Der russische Fußball-Nationalspieler Pawel Pogrebnjak steht vor dem Abschied beim VfB Stuttgart. Die englische Zeitung «Daily Mirror» berichtete, dass der Premier-League-Club West Bromwich Albion den Stürmer noch vor dem Ende der Wechselfrist am 31. Januar verpflichten möchte.

Fußball - Bundesliga: VfB-Stürmer Pogrebnjak vor Abschied nach England - Newsticker - sueddeutsche.de

Ich dachte ihm würde es in der Bundesliga so gut gefallen?
Vielleicht hat es sich in Deutschland rumgesprochen, dass Monsieur das Tor nicht trifft ;)
 
12:22 CET Pavel Pogrebnjak vom VfB Stuttgart steht laut Goal.com-Informationen vor einem Blitz-Transfer zum FC Fulham. Der russische Nationalspieler unterzieht sich in diesem Moment einem Medizincheck in München bei Bayern-Doc Müller-Wohlfahrt, um Zeit zu sparen. Im Raum steht eine Ablöse von etwa 4,5 Millionen Euro. Doch das Knie von Pogrebnjak lässt Fulham noch zweifeln. Deshalb sollen weitere genaue Tests unter dem wachsamen Auge von Müller-Wohlfahrt im Laufe des Tages abgewartet werden. Außerdem gibt es Probleme mit einer Arbeitserlaubnis für den Russen. Fulham wird diese heute versuchen durchzuboxen.

Transfermarkt live: Alle Winterwechsel! - Goal.com

4,5 Millionen wären ja gigantisch :staun:
Was hat er denn auf einmal am Knie? Gab's da mal Probleme?
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Stuttgarter Führungsleute = Schweine ?
Nicht nett vom Pavel


"+++Dienstag, 31. Januar, 15:17 +++
Pawel Pogrebnyak ist noch nicht sicher in Fulham gelandet, da tritt er gegen seinen bisherigen Arbeitgeber schon ordentlich nach: »Die Stuttgarter Führungsleute haben sich wie Schweine benommen, woraufhin ich keine Sekunde länger mehr bei diesem Verein bleiben wollte.« So entfuhr es ihm gegenüber der tatsächlich existenten Seite »Sovetskij Sport«. Wir hoffen mal auf einen real eistierenden Wechsel, sonst könnte es für Pogrebnyak noch ganz schön ungemütlich in Stuttgart werden."
Der 11 FREUNDE Liveticker

Dann wünsch ich ihm mal dass der Wechsel schon in trockenen Tüchern ist.
 
Ganz lustig finde ich auch dieses Interview bei der Welt :lachweg:

Im Interview mit der Sportzeitung heißt es weiter: Beim Rückrunden-Auftakt gegen Schalke (1:3) habe er fast durchgespielt, „und alle haben gesagt, dass ich einer der Aktivsten war. Und im letzten Spiel saß ich nicht einmal mehr auf der Ersatzbank. Ich bin sicher, man wollte mich einfach provozieren und meinen Weggang einleiten. Danach habe ich meinen Manager angerufen und gesagt: Wir müssen weg hier“, erklärte der 28 Jahre alte Stürmer die Gründe für seinen Wechsel.

Wechsel nach Fulham: Pogrebnjak bezeichnet VfB-Führung als "schweinisch" - Nachrichten Sport - Fußball - Bundesliga - VFB Stuttgart - WELT ONLINE

Soso, er war einer der Aktivsten auf Schalke? *pruuust*

:gelbrot:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ich kann leider kein russisch, aber ich habe das ominöse Interview mit "Sowjetski Sport" gefunden.
Die betreffenden Passagen habe ich in den Google-Übersetzer geschickt, und das kam dabei raus:

- ...Sobald die Anwendung nicht in das Spiel mit der "Borussia" erhielt, habe ich sofort den Wunsch geäußert, die Situation zu verändern. Guide, "Stuttgart" hat ein Schwein, dann eine zweite erhielt, wollte ich nicht zu diesem Klub bleiben.

- Was meinst du damit?

- Im letzten Spiel mit dem "Schalke" Ich spielte fast das gesamte Spiel und dann wie alle sagten, war einer der aktivsten im Feld und in das nächste Spiel ist mir nicht einmal einen Platz auf der Bank ... Ich bin sicher, dass sie damit meiner Sorge zu provozieren wollte aus dem Team. Danach rief ich meinen Manager an und sagte: Wir müssen weg!

Also Stuttgart hat ein Schwein? :gruebel:

Wahrscheinlich meint er, dass sie ihn jetzt los sind... :D
 
Ach Gottchen, der Herr PaPo ist noch immer beleidigt :opa:

Gegenüber SPORT BILD sagt er nun, wie enttäuscht er vom VfB Stuttgart ist: „Ich habe relativ schnell gespürt, dass der Verein keinen großen Wert darauf legt, mich zu halten.“ Dass der Verein nicht mehr mit ihm plant, habe man ihm nie direkt mitgeteilt: „Aber man hat es mich spüren lassen – was ich als sehr schade empfunden habe.“

News-Ticker - Sport-Bild
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Zuletzt bearbeitet:
Dem Timo würd ich mehr als eine Träne nachweinen...
In meinen Augen ist das ein riesen Talent, das sinnlos verschleudert wird :suspekt:

Bei Delpierre seh ich's andersrum. Danke für alles.
Aber die Zeit in Stuttgart ist rum. Alles Gute :huhu:
 
Zuletzt bearbeitet:

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Ich würde sie beide gerne in Stuttgart behalten.
Timo kam zwar nicht mehr so zum Zug die letzte Zeit - aber wenn er im Spiel ist macht er immer Alarm.
Gut, manchmal ist er schon auch ein bissl eingesinnig, aber das macht ja nix ;) So isser hatl.

Und Delpierre hätte ich gerne noch in der Hinterhand. Aber dafür ist er wohl zu teuer, und vermutlich will er nicht auf der Bank sitzen.
Was ich auch verstehen kann, trotzdem, ich würde auch Delpierre einige Tränen nachweinen :heul:
 
Macht doch auch vollkommen Sinn. Warum sollte ein talentierter Spieler bei uns auf der Bank versauern? Realistisch gesehen hätte er bei uns wohl keine Chance auf einen Stammplatz und wäre wohl Ersatzspieler, in Nürnberg wäre er wohl gesetzt. Wenn man im Sinne des Spielers handelt legt man ihm also besser keine Steine in den Weg.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Sehe ich auch so. Würde keinem was bringen wenn er gefrustet auf der Bank sitzt.
Dass Labbadia mit ihm als Stammspieler plant ist unwahrscheinlich.
Also zusammensetzen und eine vernünftige Ablöse aushandeln.
Dann dürften alle Seiten zufrieden sein.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Oben