Transfergerüchte FC Bayern München 2021/2022

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Die alte Methode...

Angeblich ist der FCB an Szoboszlai von RB Salzburg interessiert. Quasi als Müllerersatz. Allerdings hat natürlich auch Rasenball Interesse. Keine Ahnung ob da konzerinterne Wechsel Prorität haben.
 
Die alte Methode...

Angeblich ist der FCB an Szoboszlai von RB Salzburg interessiert. Quasi als Müllerersatz. Allerdings hat natürlich auch Rasenball Interesse. Keine Ahnung ob da konzerinterne Wechsel Prorität haben.
Angeblich ist der FC Bayern auch an Spielern von Borussia Mönchengladbach interessiert.
FC Bayern an Gladbach-Stars Denis Zakaria und Florian Neuhaus interessiert
Dürfte eigentlich niemand verwundern. Gute Spieler sind halt immer begehrt. Und das wohl nicht nur beim FC Bayern.
Wenn Eberl sie nicht halten kann macht Gladbach wenigstens fette Kohle.

Bei Szoboszlai mischt auch Real Madrid mit.
Zidane lockt Szoboszlai zu Real Madrid
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Und andersrum wird gemunkelt

  • das Zirkzee nach Köln geht - evtl. als Leihe
  • Jann-Fiete Arp vielleicht zurück zum HSV
  • Angelo Stiller zu Hoffenheim (oder Werder, Union, Stuttgart - aber da wird er wohl eher Hoffenheim nehmen...)

wechseln.
 
Frenkie de Jong von Barca ist wieder Thema bei den Bayern.Er ist ein junger Spieler,der FC Barcelona braucht Geld under könnte ähnlich wie Sane ein Schnapper werden.Sollte es wirklich dazu kommen schrauben die Bayern die Ablöse unter 50 Mio €.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Ach ja, Cristiano Ronaldo kommt mal wieder zu den Bayern, diesmal im Tausch mit Martinez.
Quelle ist meine Lieblingsquelle, wegen dem übertrefflichen Namen: Don Balon! :D
 
Angeblich ist der FC Bayern auch an Spielern von Borussia Mönchengladbach interessiert.
FC Bayern an Gladbach-Stars Denis Zakaria und Florian Neuhaus interessiert
Dürfte eigentlich niemand verwundern. Gute Spieler sind halt immer begehrt. Und das wohl nicht nur beim FC Bayern.
Wenn Eberl sie nicht halten kann macht Gladbach wenigstens fette Kohle.

Bei Szoboszlai mischt auch Real Madrid mit.
Zidane lockt Szoboszlai zu Real Madrid

Frage an Radio Eriwan:
An wem ist (zumindest öffentlich) der FC Bayern interessiert, der in der Bundesliga mal etwas über dem Kicker-Notendurchschnitt liegt ?
Antwort: Im Prinzip an allen, allein schon zur Verunsicherung der Gegner.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
FC Bayern testet sechs Talente des FC Dallas

Edwin Cerrillo (20), Justin Che (17), Ricardo Pepi (17), Thomas Roberts (19), Dante Sealy (17) und Brandon Servania (21) alle vom FC Dallas trainieren im Januar beim FCB. Ein paar der Jungs waren vorher schon mal da. Ob sich da einer durchsetzen kann? Chris Richards kam ja auch vom FC Dallas. Da scheint es gute Verpindungen zu geben zwischen Dallas und München.

Entscheidet Adidas den Alaba-Poker?

Interessant, manchmal entscheiden auch die Ausrüster (mit), ob ein Spieler wechselt und wenn ja, wohin.

Hudson-Odoi erneut beim FC Bayern gehandelt

Teil XIV :zahnluec:
 
Dass sie ihn weiter beobachten ist denke ich normal. Aber ein Transfer jetzt macht nach dem von Sané ja noch weniger Sinn.

Hoffnung machen sollen den Bayern vor allem die geringen Einsatzzeiten des 20-Jährigen. Für den FC Chelsea stand der Flügelstürmer in der laufenden Saison zwar in 16 Pflichtspielen auf dem Platz, in der Startelf durfte der englische Nationalspieler aber nur acht Mal ran - zu wenig für seine eigenen Ansprüche.
(aus deinem Link)

Da wird er gerade bei Bayern wohl nicht auf mehr Einsätze kommen.
 
Englischen Medienberichten zufolge könnte der Rekordmeister in Zukunft erneut versuchen, den jungen Engländer von einem Wechsel an die Säbener Straße zu überzeugen.

Die "Daily Mail" behauptet, dass der FC Bayern den Kampf um Callum Hudson-Odoi trotz der gescheiterten Verhandlungen Ende 2018 und im Sommer 2019 noch nicht aufgegeben hat. Damals galt vor allem Sportvorstand Hasan Salihamidzic als großer Befürworter des jungen Engländers, der trotz der Avancen aus München beim FC Chelsea blieb.

Es könnte also sein, dass die Bayern versuchen ihn zu holen. Und die Daily Mail behauptet.........

Die Medienfritzen haben zu viel Langeweile. Das könnte ja auch sein........:zahnluec:
Wobei ich sicherlich nicht bestreiten würde, dass die Bayern weitsichtig arbeiten. Auch was das Personal betrifft.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Wenn er auch in Madrid konstant abliefert wird es Barca noch schwerer haben Meistertitel zu holen,Messi wird auch irgendwann gehen und er ist in meinen Augen schwer zu ersetzen.
Wenn das stimmt was in den Medien gemeldet wird ist Barca so ziemlich pleite. Da sah es schon vor Corona nicht gut aus. Ich denke die werden es zukünftig, unabhängig von Alaba, so oder so schwer haben Titel zu gewinnen.
 

André

Admin
18 schon eingeplante Millionen könnten vielleicht bald fehlen, dafür kommt dann möglicherweise ein Stammspieler zurück:


"Der Trainer möchte mich nicht überlasten, weil ich in den letzten beiden Saisons nicht viel gespielt habe" 🤣
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator

In der B-Zeitungswelt ist Tuchel schon Chelsea-Trainer und verpflichtet Upamecanos. Also doch kein Wechsel zu den Bayern?


42,5 Millionen Euro für Dayot Upamecano. Nicht schlecht.

So langsam glaube ich, Matedingens ist nicht wegen der PR im Fußballgeschäft, sondern weil man da so einfach Geld machen kann. ;-)


Es ist wohl so gut wie sicher. Upamecano kommt als Alaba-Ersatz.
 

Es ist wohl so gut wie sicher. Upamecano kommt als Alaba-Ersatz.
Die Klasse sich in München durchzusetzen hat er, allerdings hätte er dies auch bei einem international noch renommierteren Verein gehabt.
Ich rede hier nicht von den Bayern Titeln, die sind derzeit unbestreitbar beeindruckend, sondern von der magischen Aura legendärer Clubs.
Egal, auf jeden Fall viel Kohle für Leipzig und einen guten Kicker für Bayern.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Die Klasse sich in München durchzusetzen hat er, allerdings hätte er dies auch bei einem international noch renommierteren Verein gehabt.
Ich rede hier nicht von den Bayern Titeln, die sind derzeit unbestreitbar beeindruckend, sondern von der magischen Aura legendärer Clubs.
Egal, auf jeden Fall viel Kohle für Leipzig und einen guten Kicker für Bayern.
Magische Aura legendärer Klubs😂 Dann frag mal im Ausland nach.... Der einzige Klub, den ich aufgrund der Vergangenheit noch etwas über den Bayern ansiedele, ist Real Madrid. Barca und Juve gleichauf. Sportlich kannst du Bayern aktuell eh nicht toppen. Die Perspektiven sind ebenfalls richtig gut. Und auch die finanzielle Situation ist immer noch besser als bei den meisten anderen. Barca kann ja nicht mal mehr die Gehälter zahlen.
Mit Upamecano hat man den nächsten Schritt Richtung Verjüngung gemacht. Der Junge war ja nicht umsonst heiß begehrt. Top Transfer.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Die Klasse sich in München durchzusetzen hat er, allerdings hätte er dies auch bei einem international noch renommierteren Verein gehabt.

Außer Chelsea scheint ja dann doch kein Verein so wirkliches Interesse gahbt zu haben.


Der nächste Abwehrspieler ist wohl auch schon verpflichtet: Reading defender Omar Richards has agreed to join Bayern Munich on a free transfer this summer...

Ein Linksverteidiger
 
Magische Aura legendärer Klubs😂 Dann frag mal im Ausland nach.... Der einzige Klub, den ich aufgrund der Vergangenheit noch etwas über den Bayern ansiedele, ist Real Madrid. Barca und Juve gleichauf. Sportlich kannst du Bayern aktuell eh nicht toppen. Die Perspektiven sind ebenfalls richtig gut. Und auch die finanzielle Situation ist immer noch besser als bei den meisten anderen. Barca kann ja nicht mal mehr die Gehälter zahlen.
Mit Upamecano hat man den nächsten Schritt Richtung Verjüngung gemacht. Der Junge war ja nicht umsonst heiß begehrt. Top Transfer.
Kann man Bayern nur gratulieren - einer der besten Verteidiger der letzten zwei, drei Jahre der BULI
 
Magische Aura legendärer Klubs😂 Dann frag mal im Ausland nach.... Der einzige Klub, den ich aufgrund der Vergangenheit noch etwas über den Bayern ansiedele, ist Real Madrid. Barca und Juve gleichauf. Sportlich kannst du Bayern aktuell eh nicht toppen. Die Perspektiven sind ebenfalls richtig gut. Und auch die finanzielle Situation ist immer noch besser als bei den meisten anderen. Barca kann ja nicht mal mehr die Gehälter zahlen.
Mit Upamecano hat man den nächsten Schritt Richtung Verjüngung gemacht. Der Junge war ja nicht umsonst heiß begehrt. Top Transfer
Von der Erfolgswelle her ist Bayern München derzeit erste Wahl, keine Diskussion. Die Perspektiven sind bei vielen europäischen Vereinen ähnlich aber auch da gehört München sicher in die Gruppe der erfolgreichsten.
Von der Historie kann man darüber trefflich diskutieren aber das ist sicher Auffassungssache.
Die Politik der Verjüngung beim deutschen Dauermeister ist selbstverständlich richtig und, wenn man das bleiben will, auch dringend notwendig.
International sowieso !
 

U w e

Moderator
Logisch dass Bayern in die Abwehr investiert. Wenn Lewandowski mal aufhört erzielen die ja 50% weniger Tore und müssen dann die Gegentore um 2/3 verringern.
Die magische Aura der legendärern Bayern spricht ihnen keiner ab - weltweit nicht!
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Logisch dass Bayern in die Abwehr investiert. Wenn Lewandowski mal aufhört erzielen die ja 50% weniger Tore und müssen dann die Gegentore um 2/3 verringern.
Die magische Aura der legendärern Bayern spricht ihnen keiner ab - weltweit nicht!
Ja, Lewa zu ersetzen wird eine Herausforderung. Genau wie Neuer. Aber das hat man bei Robben, Ribery, Lahm, Schweinsteiger.. auch gesagt. Hier hat Bayern einen sehr guten Job gemacht. Mein Bauchgefühl sagt das Haaland der Lewa Nachfolger wird... Wobei dieser denke ich noch eine ganze Weile auf sehr hohem Niveau spielen kann. Ist ja fit wie ein Turnschuh. 😉
 
Oben