Transfergerüchte FC Bayern München 2021/2022

Rupert

Friends call me Loretta
Ah, stimmt, BMG zählt sich ja seit Neuestem zur Konkurrenz - na, dann willkommen im ausgeplündert werden :D
 
Cool, dass wir aus dem erlauchten Kreis der Beute verschwunden sind!
So ein 7. Platz hat auch seine Vorteile.
Sogar Gündogan durften wir, Gnade der Bayern, behalten:cool:
 
Erstmal schauen. Den offensichtlich direkten Konkurrenten konnten die Bayern bis jetzt nicht schwächen. Versuche waren zwecklos. Da hat selbst der Rolex-Kalle klein beigeben müssen. "Loseisen" is nich.
Aber gut. Da kann zukünftig immer noch VW selber und persönlich helfen. FCB und VW Winterkorn werden da die Hauptrolle spielen dürfen und können.

Reus, bzw. der BvB, is doch mittlerweile aussen vor. Vor kurzem noch auf einem Abstiegsplatz, Watzke wurde zur Genüge abgewatscht, Klopp ist weg, da hat sich doch für die Bayern alles zum Besten gewendet.

Der Uli wollte bekanntlich den Klopp, der Rest der BazenBosse eben nicht. Dafür kam doch Klinsman. Also haben die Bayern damals doch alles richtig gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Find ich uebrigens witzig, Dortmund nicht mehr als Bayerns Konkurrent zu sehen, nur weil Dortmund einmal in der Liga unter Wert geblieben ist. Mehr Kurzzeitgedaechtnis geht ja nicht. Und naechste Saison gucken dann alle wieder bloed, wenn der BVB wieder der einzige ernstzunehmende Konkurrent der Bayern ist.
 
Find ich uebrigens witzig, Dortmund nicht mehr als Bayerns Konkurrent zu sehen, nur weil Dortmund einmal in der Liga unter Wert geblieben ist. Mehr Kurzzeitgedaechtnis geht ja nicht. Und naechste Saison gucken dann alle wieder bloed, wenn der BVB wieder der einzige ernstzunehmende Konkurrent der Bayern ist.

Fast die ganze Bundesliga, bis auf die oberen 3 oder 4, ist unter Wert geblieben. Ansonsten wäre der BvB nicht so weit aufgestiegen nachdem er auf dem Abstiegsplatz war und Schalke würde niemals EL spielen. Finde ich übrigens witzig, dass mehr Kurzzeitgedächtnis nicht geht.
Ob in der nächsten Saison dann alle blöd gucken, lassen wir mal aussen vor.
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Fast die ganze Bundesliga, bis auf die oberen 3 oder 4, ist unter Wert geblieben. Ansonsten wäre der BvB nicht so weit aufgestiegen nachdem er auf dem Abstiegsplatz war [...]
Dortmund hat in der Rueckrunde 31 Punkte geholt, was in der Rueckrundentabelle Platz 5 entspricht. Das Dortmunder Klettern in der Tabelle erfolgte also aus eigener Kraft, nicht aufgrund der Schwaeche anderer. Und noch ein Vergleich: In der Hinrunde hatten nur 2 Mannschaften mehr als 30 Punkte geholt, naemlich Bayern (45) und Wolfsburg (34). Der Rest blieb bei 28 Punkten (Leverkusen) und drunter.
 

fabsi1977

Theoretiker
CR 7? Der ist zu alt. Ansonsten, sehr fundiert recherchiert, Sammer bitte handeln oder den Hut nehmen.
 
Also der BVB nächste Saison Bayern Verfolger Nr. 1 in den letzten 3 Jahren hatte der BVB 60!!! Punkte Rückstand. Soviel zu Bayern Verfolger
 
Gut, rechnet man die letztjährige Saison raus wird's drastisch weniger. Natürlich hinkte der BVB die letzten Jahre hinterher. Denke auch eher, dass Wolfsburg Verfolger Nr. 1 wird und der BVB sich direkt dahinter einsortieren könnte.
 
Gut, rechnet man die letztjährige Saison raus wird's drastisch weniger. Natürlich hinkte der BVB die letzten Jahre hinterher. Denke auch eher, dass Wolfsburg Verfolger Nr. 1 wird und der BVB sich direkt dahinter einsortieren könnte.

Warte es doch erstmal ab. Ich würde da noch keine Prognose wagen wollen. Gladbach war in der letzten Saison auch stark. Und die Pillen auch. VW sowieso. Vereine wie z.B. Schalke, mit einem neuen Trainer und einer anderen Spielweise, die nach die Matteos Abschied erst noch verinnerlicht werden muss, müssen sich, wie sagt man doch so schön, "erst noch finden". Auch der BvB zählt auch dazu. Tuchel ist bekanntlich noch am Umkrempeln.
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Italienische und chilenische Medien berichten das Vidal kurz vor einem Wechsel zu den Bayern steht. Habe noch keine Quelle, sobald vorhanden wird sie nachgereicht. Der Voeller konnte es seinerzeits noch verhindern, aber diesmal ist da nix zu machen. Auf jeden Fall ein guter Schweini-Ersatz...

Die Münchner Verkehrspolizei ist schonmal in höchster Alarmbereitschaft.
 
Bei der Gelegenheit will er dem Reus bei seinem Fuehrerscheinerwerb behilflich sein.:zahnluec:

Reus hatte ja nie einen Lappen. Der dürfte seinen, allerersten:top:, Führereschein längst :cool:erworben ;) haben dürfen. Geld dafür dürfte da gewesen sein. Ob er die Birne hatte es selber und direkt zu schaffen, sei dahingestellt. Er hat nie versucht in dem Sinne ehrlich zu sein.
Nachdem, wie er sich über Jahre verhalten hat, wars ihm offensichtlich auch egal.
Eine Führerschein-Sperre dafür gabs ja, merkwürdiger Weise, nicht.

Die Polizei in München würde solche wie Vidal oder soche :cool:wie Reus, kaum interessieren. In Amigoland hätte es den Reus nicht erwischt. Nicht wegen solchen "Kleinigkeiten".;)

So btw.: Vidal hatte den Bayern beizeiten auch mal abgesagt.
Heynckes hat erwartet, dass Vidal zu den Bayern geht. Obwohl man bei BayerLeverkusen meinte Vidal ins Ausland verticken zu wollen.
http://www.welt.de/sport/fussball/b...t-Bayern-einen-Korb-und-wechselt-zu-Juve.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben