Transfergerüchte Bayer 04 Leverkusen

Da gibt es auch noch die Weisheit der Marktwirtschaftsgläubigen: "Wenn der Käufer nicht so viel Geld ausgeben möchte, wie der Verkäufer haben will, dann wird der Käufer kein Käufer!"
Aber spricht das dann nicht eher für eine niedrigere statt eine höhere Ablöse? Also das Gegenteil deiner Erwartung?
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Aber spricht das dann nicht eher für eine niedrigere statt eine höhere Ablöse? Also das Gegenteil deiner Erwartung?

Ich habe gar keine Erwartung, ich wundere mich nur, dass Leverkusen bei einem CL-tauglichen Flügelstürmer eine so niedrige Schmerzgrenze hat.
 
Ich habe gar keine Erwartung, ich wundere mich nur, dass Leverkusen bei einem CL-tauglichen Flügelstürmer eine so niedrige Schmerzgrenze hat.
Jaja, den Teil hatten wir doch bereits. Das zweifle ich eben an und ob der tatsächlich CL-tauglich ist, muss er erst noch beweisen. Derzeit sieht es nicht danach aus. Aber lassen wir das, wir werden ja sehen, ob jemand bereit ist, überhaupt diese 40 zu bezahlen.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Jetzt war ja ganz Leverkusen nicht so CL-tauglich, auch EL-tauglich am Ende irgendwie nicht.

Wenn ein 21-jähriger Leverkusen-Stürmer 25-40 Mio wert sein soll, Leverkusen aber von Bern-Stürmern schwindelig gespielt wurde, was sollen die denn dann wert sein?

Was mich wieder zu dem Punkt bringt: Bundesligaspieler sind tendenziell überbewertet und zu teuer im Vergleich zu Spielern aus Ländern, wo nicht der Vierte ohne eigenes Zutun in der CL landet.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Jaja, den Teil hatten wir doch bereits. Das zweifle ich eben an und ob der tatsächlich CL-tauglich ist, muss er erst noch beweisen. Derzeit sieht es nicht danach aus. Aber lassen wir das, wir werden ja sehen, ob jemand bereit ist, überhaupt diese 40 zu bezahlen.

Ich gehe erst mal davon, dass ein Spieler CL-tauglich ist, wenn lauter CL-Vereine an ihm interessiert sind. Und wenn die das glauben, dann kann man auch einen entsprechenden Preis aufrufen. Zudem hat Kusen ja keinerlei finanziellen Druck - daher finde ich 40 Mio als Schmerzgrenze überraschend niedrig. Was er "wert" ist, ist ja nochmal eine ganz andere Frage. Und offensichtlich will Kusen ihn ja auch gar nicht unbedingt abgeben. Jedenfalls nicht für weniger als 40 Mio. Und wenn er das nicht Wert ist, ist die Message, die Kusen mit dieser "Schmerzgrenze" sendet, ja auch klar: Wir wollen ihn nicht abgeben. Ruft also nicht an. Außer ihr seid so verrückt und zahlt 40 Mios.
 
Ich gehe erst mal davon, dass ein Spieler CL-tauglich ist, wenn lauter CL-Vereine an ihm interessiert sind. Und wenn die das glauben, dann kann man auch einen entsprechenden Preis aufrufen. Zudem hat Kusen ja keinerlei finanziellen Druck - daher finde ich 40 Mio als Schmerzgrenze überraschend niedrig. Was er "wert" ist, ist ja nochmal eine ganz andere Frage. Und offensichtlich will Kusen ihn ja auch gar nicht unbedingt abgeben. Jedenfalls nicht für weniger als 40 Mio. Und wenn er das nicht Wert ist, ist die Message, die Kusen mit dieser "Schmerzgrenze" sendet, ja auch klar: Wir wollen ihn nicht abgeben. Ruft also nicht an. Außer ihr seid so verrückt und zahlt 40 Mios.
Das hieße ja, dass man für jeden Spieler, den man nicht abgeben will und wegen dem ein CL-Klub anklopft, pauschal 150 Mio fordert.
 
Tja alle beide Matches verloren um den Transferpoker um Ellyes Skhiri und Robin Koch ... sind nun alle beide bei uns :)
 
Tja alle beide Matches verloren um den Transferpoker um Ellyes Skhiri und Robin Koch ... sind nun alle beide bei uns :)
Dafür hat Bayer das Rennen um Hofmann gewonnen. Gladbach hat sich finanziell gestreckt um ihn zu halten, hat alle Bedingungen erfüllt, aber Hofmann will gehen.
 
Nun auch G. Xhaka zurück in der Buli....
 

fabsi1977

Theoretiker
Ah, da kauft man also mal wieder die Liga leer um einen Konkurrenten zu schwächen.

War aber so zu befürchten, da werden so einige noch gehandelt werden in nächster Zeit.
 
Oben