Transferdiskussionen/ Werden die richtigen Spieler verpflichtet?

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Vidal war/ist? ein wichtiger Spieler fuer Leverkusen. Warum sollte es dann peinlich sein ueber eine Vertragsverlaengerung zu reden. Wenn gleich dies die unwarscheinlichste Option ist. Nur wenn die GF entscheidet das 10 Millionen zu wenig sind, dann muss man das auch akzeptieren. Vllt. steigt der Wert waerend, oder nach, der Copa-Suramerica auf 14/15 Millionen. Wenn diese dann aus Italien/Spanien kommen sollten, gucken die Bayern ganz dumm aus der Waesche. :top: Ausser fuer Vidal steht nur Muenchen zur diskussion. Aber das bleibt abzuwarten.

Peinlich finde ich das, wenn man dies unmittelbar nach der Aussage Vidals verkündet, er wolle unbedingt nach München und zwar sofort. Wie klar soll ein Spieler denn noch signalisieren, dass er zum FC Bayern gehen wird? Und ob da Angebote von woanders kommen spielt ja keine Rolle, wenn der Spieler sich festgelegt hat und, wie man die Bayern kennt, auch schon im Wort steht. Ist doch alles immer das selbe Strickmuster, siehe Neuer. Da können alle blubben wie sie wollen, Vidal wird nach München gehen. Es geht nur noch um den Zeitpunkt.
 
Peinlich finde ich das, wenn man dies unmittelbar nach der Aussage Vidals verkündet, er wolle unbedingt nach München und zwar sofort. Wie klar soll ein Spieler denn noch signalisieren, dass er zum FC Bayern gehen wird? Und ob da Angebote von woanders kommen spielt ja keine Rolle, wenn der Spieler sich festgelegt hat und, wie man die Bayern kennt, auch schon im Wort steht. Ist doch alles immer das selbe Strickmuster, siehe Neuer. Da können alle blubben wie sie wollen, Vidal wird nach München gehen. Es geht nur noch um den Zeitpunkt.

Peinlich finde ich Heynckes urplötzliche Kehrtwende.

Sportdirektor Rudi Völler: "Heynckes wird keinen Bayer-Spieler holen" - ran.de

"Jupp Heynckes wird ganz sicher keinen Spieler von Bayer Leverkusen holen.
Wer dem Jupp so etwas zutraut, der kennt ihn nicht richtig", sagte Völler dem
"Kicker".

Tante Käthe hat das bestimmt nicht ohne Heynckes Einverständnis gesagt.

Klar erkennbar, dass die Bayern kein Nein akzeptieren. Wie du so schön sagtest, das gleiche Strickmuster, siehe Neuer. Neuer sollte anfangs einen 4 Jahresvertrag (25 Mio.)bekommen und hätte kein Problem gehabt seinen Vertrag zu erfüllen.
Und siehe da, plötzlich bekommt er einen 5 Jahresvertrag (31,25 Mio.) und drängt, ähem...:rolleyes: "wünscht" :rolleyes: nun doch vorzeitig gehen zu dürfen.
So sieht das Strickmuster auch im Fall Vidal aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

MiSp

Achtelfinalist <3
Klar erkennbar, dass die Bayern kein Nein akzeptieren. Wie du so schön sagtest, das gleiche Strickmuster, siehe Neuer. Neuer sollte anfangs einen 4 Jahresvertrag (25 Mio.)bekommen und hätte kein Problem gehabt seinen Vertrag zu erfüllen.
Und siehe da, plötzlich bekommt er einen 5 Jahresvertrag (31,25 Mio.) und drängt, ähem...:rolleyes: "wünscht" :rolleyes: nun doch vorzeitig gehen zu dürfen.
So sieht das Strickmuster auch im Fall Vidal aus.

Alleine aus diesem Grund schon wäre ich so langsam mit einem ablösefreiem Wechsel von Vidal zu den Bauern zufrieden.
Die Bayern akzeptieren kein nein, denen muss man halt auch mal zeigen, dass nicht alle sputen wenn die pfeifen.
Mit Vidal haben wir Leverkusener mMn bessere Chancen in der CL eine Runde weiter zu kommen. Die Gruppenphase zu überstehen liegt im Rahmen des möglichen und wenn man dann einiger Maßen "Losglück" hat, dann fließen schon mal so ein paar Milliönchen auf unser Konto.
Im Prinzip ist das Geld, dass man durch ein weiterkommen in der CL, das mit Vidal wahrscheinlicher ist, bekommt, beinahe das selbe (oder evtl gar höher [im erfolgsfall]) wie wenn man ihn verkaufen würde.

Die Bayern bieten billige 10 Millionen ( :suspekt: ), zum Vergleich bietet ManC für Marin 22. Millionen ( ja city ist ein schlechtes bsp. ), da tätige ich einfach mal die Aussage, dass Vidal besser ist als Marin.
Von den 10 Millionen würden wir dann nach Abzug der ColoColo- Prozente ca. 7 Millionen bekommen. Durch ein weiter kommen in Europa ist mehr drinne.

So hätte man im (immer theoretischen Fall) von Erfolg in der CL, der (ich wiederhole mich) mit Vidal wahrscheinlicher ist, locker die Vidal Millionen + x drinne, außerdem hat man einen direkten Konkurrenten in der Liga nicht unnötig gestärkt und außerdem würde man mal ein Zeichen setzen und nicht immer alles zum Wohle des deutschen "Vorzeigeclubs" richten.
 
Du sagst, er hat Vertrag bis 2012. Ab 2012 also entscheidet Vidal selbst, ob er geht oder nicht, und zwar ablösefrei :huhu: also, sind die Herren Völler und Dingens gut beraten, ihn schon dieses Sommer für genug Kohle wegziehen zu lassen...:huhu:

Ja aber wenn er wechselt dann ins AUSLAND. Wenn er zu den Bayern wechselt, gibt es einen Grund mehr die zu verachten und hassen. :nene:
 
Zuletzt bearbeitet:

Dhünnufer

Gieriger Pillenfresser
Du sagst, er hat Vertrag bis 2012. Ab 2012 also entscheidet Vidal selbst, ob er geht oder nicht, und zwar ablösefrei :huhu: also, sind die Herren Völler und Dingens gut beraten, ihn schon dieses Sommer für genug Kohle wegziehen zu lassen...:huhu:
Vidal wird aber 2012 mindestens einen Titel mit uns holen und dann wird er auch länger bleiben wollen. :aetsch2:

Schalala lala lala la Bayer Leeeverkuuusen! :)
 
Ballacks Abschiedssaison: Wieder Seuchenjahr oder Glanz und Gloria? - Bayer Leverkusen - Bild.de

Schön zu sehen, wie die Bild mit dem "großen" FC Bayern teilweise zusammenarbeitet.
So wird für Ballack als Konkurrenz auf seiner Position von Rolfes, Bender und Castro gesprochen.
Was aber ist mit Vidal? :gruebel:

Oder Plant R.D. mit Vidal im OM?

Berechtigte Frage. Ich weiß ja nicht welches System Dutt bevorzugt. Aber wenn er im 4-5-1 spielen lässt, könnte Ballack einen der 6er (da dann den offensiveren Part) oder als 10er spielen. Wobei ich denke, dass er auf der 6 besser aufgehoben ist. Vidal hat doch letzte Saison auch schonmal vor den 6ern gespielt oder? Und Castro seh ich persönlich immernoch eher als AV!

Ich weiß auch nicht, was an dem Rotationsprinzip bzw der Aufhebung der Stammplatzgarantie so schlimm ist. Solang das nicht so an Wettbewerbsverzerrung gleicht wie bei Schlakke zum Schluss der letzten Saison! ;)
 

MiSp

Achtelfinalist <3
Berechtigte Frage. Ich weiß ja nicht welches System Dutt bevorzugt. Aber wenn er im 4-5-1 spielen lässt, könnte Ballack einen der 6er (da dann den offensiveren Part) oder als 10er spielen. Wobei ich denke, dass er auf der 6 besser aufgehoben ist. Vidal hat doch letzte Saison auch schonmal vor den 6ern gespielt oder? Und Castro seh ich persönlich immernoch eher als AV!

Ich weiß auch nicht, was an dem Rotationsprinzip bzw der Aufhebung der Stammplatzgarantie so schlimm ist. Solang das nicht so an Wettbewerbsverzerrung gleicht wie bei Schlakke zum Schluss der letzten Saison! ;)

Ich vermute eher ein (peinliches) Störfeuer des Rekordmeisters.
Denke, dass auch unter Dutt mit Vidal auf der 6 gerechnet wird.

Bevor aber das Geschrei der Bayern- Fans los geht, ist reine Spekulation meiner Seits :zahnluec:
 
Ballacks Abschiedssaison: Wieder Seuchenjahr oder Glanz und Gloria? - Bayer Leverkusen - Bild.de

Schön zu sehen, wie die Bild mit dem "großen" FC Bayern teilweise zusammenarbeitet. (bzw. der fc bayern mit der bild)
So wird für Ballack als Konkurrenz auf seiner Position von Rolfes, Bender und Castro gesprochen.
Was aber ist mit Vidal? :gruebel:

Oder Plant R.D. mit Vidal im OM?

Ja was ist mit Vidal ? Plant Dutt mit Vidal nicht oder steht schon fest das er wechselt. :gruebel:
 

MiSp

Achtelfinalist <3
Ob Vidal tatsächlich zu den Bayern geht........ .:rolleyes: Völler sagte, dass Vidal definitiv nicht innerhalb der Liga wechseln wird.

Dieses Jahr zumindest, spätestens nächsten Sommer wird er wohl gehen. Außer nach der Copa fliegen Angebote von Barca und Madrid ein und er kann in seiner angeblichen Traumliga kicken, was ich auch hoffe.
 

MiSp

Achtelfinalist <3
Als dritter Torwart wird David Yelldell gehandelt.
Könnte durch aus was dran sein.

Yelldell war immerhin bereits die Nummer 1 unter einem gewissen Robin Dutt bei den Stuttgarter Kickers.
 
Yelldell soll sich aber mit Giefer um den Nummer 2 Posten hinter René streiten. Ich dachte das es klar wäre das Giefer die Nummer 2 wäre. Und das man Yelldell als Nummer 3 holt. :suspekt:
 

MiSp

Achtelfinalist <3
Wenn man den Gerüchten glauben schenken darf, bietet Juve 21 Millionen für Arturo Vidal :top:
Wenn er wirklich unbedingt weg will, dann verkauft den nach Turin. Bloß nicht nach München.

Über seinen Abschied wäre ich trotzdem "traurig" :(
 

wupperbayer

*Meister 20xx*
Ja, für 21 Millionen sollte man ihn wohl verkaufen, auch, wenn ich ihn gerne noch weiter hier sehen würde. Obwohl ich noch nicht so richtig glaube, dass da was dran ist - warum sollte Juve mehr bieten, als eigentlich nötig wäre?

Außerdem freue ich mich auf die Gesichter von Rummenigge und Heynckes, wo sie sich doch eigentlich schon sicher war, dass Vidal nach München kommt (und der olle Kalle sogar meinte, wir sollten nicht so viel verlangen - lustiger Typ) :zahnluec:
 
Wenn man den Gerüchten glauben schenken darf, bietet Juve 21 Millionen für Arturo Vidal :top:
Wenn er wirklich unbedingt weg will, dann verkauft den nach Turin. Bloß nicht nach München.

Über seinen Abschied wäre ich trotzdem "traurig" :(
Wenn das stimmt, dann bitte sofort verkaufen. Was will man mehr, wir kriegen 21 Millionen, und er geht nicht zu den Bayern. :top: Außerdem wäre es zu geil die Gesichter von Jupp und Höneß so wie auch Nerlinger zu sehen, wenn sie Vidal nicht bekommen. :D :D
 

osito

Titelaspirant
Ja, für 21 Millionen sollte man ihn wohl verkaufen, auch, wenn ich ihn gerne noch weiter hier sehen würde. Obwohl ich noch nicht so richtig glaube, dass da was dran ist - warum sollte Juve mehr bieten, als eigentlich nötig wäre?
Hier der Artikel. Auf jedenfall ist das ein Schlag ins Gesicht der Bayern. Stellvertrt. fuer Rummenigge der noch sagte das man fuer Vidal nicht so viel verlangen koennte.Triunfo.cl - Juventus saca la billetera por Vidal
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Hier der Artikel. Auf jedenfall ist das ein Schlag ins Gesicht der Bayern. Stellvertrt. fuer Rummenigge der noch sagte das man fuer Vidal nicht so viel verlangen koennte.Triunfo.cl - Juventus saca la billetera por Vidal

Wen interessiert es denn was Juve bietet? :lachweg:Vidal ist sich mit den Bayern doch längst einig. Es geht nur noch um den Zeitpunkt. Die Bayern werden bieten was er ihnen Wert ist. Nimmt Bayer an geht er sofort. Sonst halt im Jahr drauf Ablösefrei. Finde es echt lustig wi ihr euch hier über ein angebliches Juve Angebot freut. Ist doch kein Menschenhandel. Vidal entscheidet wo er hingeht, Bayer wann er geht.
Ist genau das gleiche geblubber wie bei Neuer. Und wo spielt der jetzt:D
 
Oben