Transferdiskussionen/ Werden die richtigen Spieler verpflichtet?

Wer Augen im Kopf hat....

Sorry, das versteh ich jetzt auch nicht. :D

Vidals großer Pluspunkt, außer seinen Fähigkeiten im Mittelfeld, ist halt noch seine Anpassungsfähigkeit. Im Nationalteam spielt er ja gerne mal Außenverteidiger, wie ich zuletzt wieder gesehen habe, als Flügelstürmer hat er auch schon agiert. Alles unter 20 Millionen € wäre bei der Marktlage ein absolutes Schnäppchen.
 

osito

Titelaspirant
Vidal wird es im Grunde schwer haben bei den Bayern, soll er doch dort hinwechseln, wenn er denkt das er sich da durchsetzt. :rolleyes:
Jetzt hat es bei Dir Klick gemacht. Genau so muss man an die Sache ran gehen. Aendern koennen wir es sowieso nicht. Wenn Vidal meint in Muenchen, der Hauptstadt- Spaniens:lachweg::lachweg:, gluecklich zu werden, dann soll er gehen. Aber wenn, dann schnell, solange diese Vereine noch bereit sind zu zahlen.
 

osito

Titelaspirant
Vidals großer Pluspunkt, außer seinen Fähigkeiten im Mittelfeld, ist halt noch seine Anpassungsfähigkeit. Im Nationalteam spielt er ja gerne mal Außenverteidiger, wie ich zuletzt wieder gesehen habe, als Flügelstürmer hat er auch schon agiert. Alles unter 20 Millionen € wäre bei der Marktlage ein absolutes Schnäppchen.
Vidal braucht man hier nicht zu beschreiben oder anzubieten. Aber unter 20 wird schwer, weil ja sein Heimatverein(Colo Colo) auch noch seine Finger mit im Spiel hat, und bei einem weiterverkauf 30% mit verdienen moechte.
 
T

theog

Guest
Vidal braucht man hier nicht zu beschreiben oder anzubieten. Aber unter 20 wird schwer, weil ja sein Heimatverein(Colo Colo) auch noch seine Finger mit im Spiel hat, und bei einem weiterverkauf 30% mit verdienen moechte.

Ach, da guckst du...von Colo Colo kam auch Barrios...;)
 
Jetzt hat es bei Dir Klick gemacht. Genau so muss man an die Sache ran gehen. Aendern koennen wir es sowieso nicht. Wenn Vidal meint in Muenchen, der Hauptstadt- Spaniens:lachweg::lachweg:, gluecklich zu werden, dann soll er gehen. Aber wenn, dann schnell, solange diese Vereine noch bereit sind zu zahlen.
Warst du nicht der jenige gewesen, der wollte das Vidal bleibt ? :gruebel:
 
Ja, so ist das. Sportlich moechte ist das immer noch, aber menschlich bin ich von ihm, seid diesem Interview entaeuscht. Das ist meine Linie, und diese verlaeuft gerade. Ohne heute so oder morgen andersrum.

Komisch find ich, dass jeder sagen darf, wie schön und toll Barcelona ist, sobald jemand in einem reinen Boulevard-Interview ein positives Wort für München übrig hat, ist er menschlich unten durch. :gruebel:
Es wird sich halt keiner hinstellen und vom schönen Leverkusen sprechen, jedenfalls nicht wenn er ehrlich ist. ;)
 

Itchy

Vertrauter
Komisch find ich, dass jeder sagen darf, wie schön und toll Barcelona ist, sobald jemand in einem reinen Boulevard-Interview ein positives Wort für München übrig hat, ist er menschlich unten durch. :gruebel:
Es wird sich halt keiner hinstellen und vom schönen Leverkusen sprechen, jedenfalls nicht wenn er ehrlich ist. ;)

Das ist das mit dem "Madrid oder Mailand - Hauptsache Italien" - höhere Philosophie.
 
Sport1 - 17.05.2011

SPORT1 weiß: Heynckes steht bei Bayer im Wort. Den Bossen
soll er versprochen haben, dass er den Chilenen noch
nicht in diesem Sommer nach München mitnimmt.


Womöglich kommt Vidal daher erst nach seinem Vertragsende 2012 an die Isar


Heynckes wird ihn dann wohl nächstes Jahr an die Isar holen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Barca Vidal wirklich will, hat der Fc Bayern so was von keine Chance Vidal zu bekommen, auch nicht wenn Jupp nächste Saison da Trainer ist. ;)

Warum soll Bayern keine Chance haben bei Barcelona ist das Mittelfeld so gut bestückt und
da sie auch noch Fabregas kaufen wollen wäre es keine gute Idee dort hin zuwechseln außer er geht nur auf
geld und da Vidal nicht so ein Spieler momentan ist ist die Chance in München auf der 6 zuspielen höher als bei Barca
 
Das Heynckes den Pillen-Bossen sein Wort gegeben hat, hört sich eher so an, als ob es so gut wie save wäre, dass Vidal zu den Bayern gehen wird. Und wenn auch erst in einem Jahr. Wenn Vidal und vor allem Heynckes es anders wollten, hätte Heynckes Bayer nicht sein Wort gegeben. Oder sogar geben müssen ?:suspekt:
 

MiSp

Achtelfinalist <3
Das Heynckes den Pillen-Bossen sein Wort gegeben hat, hört sich eher so an, als ob es so gut wie save wäre, dass Vidal zu den Bayern gehen wird. Und wenn auch erst in einem Jahr. Wenn Vidal und vor allem Heynckes es anders wollten, hätte Heynckes Bayer nicht sein Wort gegeben. Oder sogar geben müssen ?:suspekt:

Wo ist da die Logik?
 
Wo ist da die Logik?

Naja.............zugeben. Es sind Kaffeesatzlesereien. Aber möglich ist es.
Wenn die Bayerbosse sich keine Sorgen um den Verbleib Vidals machen würden, würden sie nicht von dem zukünftigen Trainer der Bayern das Wort haben wollen. Damit er Vidal nicht jetzt schon mitnimmt.

Ich wette, dass Vidal spätestens ab der übernächsten Saison bei den Bayern ist.
 
Warum soll Bayern keine Chance haben bei Barcelona ist das Mittelfeld so gut bestückt und
da sie auch noch Fabregas kaufen wollen wäre es keine gute Idee dort hin zuwechseln außer er geht nur auf
geld und da Vidal nicht so ein Spieler momentan ist ist die Chance in München auf der 6 zuspielen höher als bei Barca
Wenn Barca Fabregas nicht bekommen sollte, wollen sie Vidal verpflichten.
 
Wollen wir wetten ? Ich wette dagegen, entweder er bleibt bei uns, heisst er verlängert, oder er geht in die Premier League oder Primera Division oder.

Ich habe gewonnen, wenn Vidal spätestens ab der übernächsten Saison, oder früher, beim FC Bayern spielt.
Gewinne ich, trägst du eine Woche ein S04 - Ava.
Wenn nicht, trage ich eine Woche ein Pillen-Ava.

Edit.
Die Wette müsste eigentlich nach.....

http://www.soccer-fans.de/kneipe/31787-a-loser-baby-avatar-wetten.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Begehrter Bayer-Star

Italiener jagen Vidal – Völler bleibt stur!


Die Zukunft von Arturo Vidal (23) ist nach wie vor offen. Für Bayer Leverkusen ist aber klar: Der Chilene (Vertrag bis 2012) soll unbedingt bleiben.

&#8222;Es hat sich an unserer Haltung nichts geändert. Wir sind nicht nur in der Champions League, wir wollen auch nächstes Jahr da wieder rein. Dafür brauchen wir Vidal&#8220;, sagt Sportchef Rudi Völler. Und weiter: &#8222;Es haben auch mehrere italienische Vereine angefragt, aber denen sage ich auch immer, dass wir ihn brauchen.&#8220;
Auch Stürmer Eren Derdiyok wird umworben. Der FC Sevilla soll Interesse haben.
Leverkusen-Star Arturo Vidal: Sportdirektor Rudi Völler will Chilenen halten - Bayer Leverkusen - Bild.de

Ach ja der Rudi. Der ist schon etwas naiv. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Dhünnufer

Gieriger Pillenfresser

Na ja, was heißt naiv, er KÄMPFT halt um ihn und das ist aller Ehren wert.

Vidals Vielseitigkeit ist Gold wert. Er bringt hinten viel und vorne auch. Er hat das Talent, im defensiven Mittelfeld die spielerischen Ansätze der Gegner schon im Keim zu ersticken -- und er macht Tore.

Wenn er was Nettes über München sagt, ist das für mich kein hinreichender Grund, beleidigt zu sein. So empfindlich bin ich nicht.

------------------
Schwarz und rot
Bis in den Tod.
Mit jeder Faser Bayer 04!!!
 

osito

Titelaspirant
Na ja, was heißt naiv, er KÄMPFT halt um ihn und das ist aller Ehren wert.

Vidals Vielseitigkeit ist Gold wert. Er bringt hinten viel und vorne auch. Er hat das Talent, im defensiven Mittelfeld die spielerischen Ansätze der Gegner schon im Keim zu ersticken -- und er macht Tore.
Das habe ich Ihr in ach so vielen Beitraegen schon geschrieben. Das es sehr sehr schwer wird, ihn zu ersetzen.
Wenn er was Nettes über München sagt, ist das für mich kein hinreichender Grund, beleidigt zu sein. So empfindlich bin ich nicht.
Wer ist hier beleidigt? Beleidigungen basieren auf einer persoenlichen Ebene. Lediglich entaeuscht war ich, weil er sich vorher immer zu Leverkusen bekannt hatte. Auch war Bayer immer fuer ihn da, z.B. als sein kleiner Sohn erkrankt ist hat man ihm unterstuetzt. Aber Beleidigt? Nein. Er hat mir ja nicht die Frau ausgespannt.:zahnluec:
 
Wer ist hier beleidigt? Beleidigungen basieren auf einer persoenlichen Ebene. Lediglich entaeuscht war ich, weil er sich vorher immer zu Leverkusen bekannt hatte. Auch war Bayer immer fuer ihn da, z.B. als sein kleiner Sohn erkrankt ist hat man ihm unterstuetzt. Aber Beleidigt? Nein. Er hat mir ja nicht die Frau ausgespannt.:zahnluec:
Ja und weil er immer nach jeden Tor das Bayerkreuz geküsst hat, und sich klar zu Bayer bekennt hat. Alles nur dummes Gerede von ihm.
 
Oben