Trainerkarussell 2019/2020

Welch ein Wunder. Der 8. Trainerwechsel erfolgte vollkommen überraschend in Charlottenburg.
Bruno Labbadia ersetzt Alex Nouri.
Damit ist Hertha in dieser Disziplin absolute Spitze. Die Hälfte aller Trainerwechsel in dieser Saison fand im Berliner Westen statt.
Allerdings war Preetz gezwungen zu handeln. Nouri war ja noch ein Mitbringsel von Megagrinsi.
 

Detti04

The Count
Die Entlassung verstehe ich nicht. Hoffenheim hat vor der Saison u.a. Joelinton, Demirbay und Schulz abgegeben und ein Transferplus von fast 70 Mio Euro eingefahren. Zusaetzlich verlor man auch den langjaehrigen Trainer, d.h. es war klar, dass es zu einer echten Veraenderung gegenueber den Vorjahren kommen wuerde. Angesichts dieser Tatsachen finde ich Hoffenheims Abschneiden in dieser Saison voll okay.

Ich koennte die Entlassung nur verstehen, falls es wirklich unterschiedliche Auffassungen ueber die Ausrichtung des Klubs oder die Art des Fussballs gibt: Beispielsweise, falls der Klub sich auch in Zukunft in erster Linie als Ausbildung- und Entwicklungssverein fuer junge Spieler verstehen will, Schreuder aber gerne gestandene Profis als Neueinkaeufe haette. Oder falls der Klub grundsaetzlich offensiv und dominant Fussball spielen moechte, Schreuder aber eher abwartend und ergebnisorientiert spielen will.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
@Detti04
Es handelt sich nach offiziellen Angaben um eine einvernehmliche Trennung und nicht um eine Entlassung oder Beurlaubung. Von daher scheint es halt Differenzen in der Ausrichtung zu geben. So interpretiere ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Entlassung verstehe ich nicht. Hoffenheim hat vor der Saison u.a. Joelinton, Demirbay und Schulz abgegeben und ein Transferplus von fast 70 Mio Euro eingefahren. Zusaetzlich verlor man auch den langjaehrigen Trainer, d.h. es war klar, dass es zu einer echten Veraenderung gegenueber den Vorjahren kommen wuerde. Angesichts dieser Tatsachen finde ich Hoffenheims Abschneiden in dieser Saison voll okay.........................

Sehe ich komplett ebenso; immerhin ist die €League noch zu erreichen

Scheint eher Persönliches zu sein, aber man ist ja zu weit entfernt und kann nur spekulieren .......

Offiziell wie immer "einvernehmlich" - aber das Team wußte lt. Sport1 von nix!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Die TSG Hoffenheim schmeißt noch schnell vor Saisonende den Trainer raus.

TSG und Trainer Schreuder beenden Zusammenarbeit

„In wichtigen Detailfragen waren wir unterschiedlicher Auffassung, so dass eine Zusammenarbeit über das Saisonende hinaus keinen Sinn mehr macht“, erklärt TSG-Direktor Profifußball, Alexander Rosen.

Tja, da hatte man sich vom Ex-Ajax-Trainer wohl deutlich mehr versprochen. Trotzdem überrascht der Zeitpunkt ein wenig. Jedenfalls mich.

Platz 7 und nur 2 Punkte von der EL entfernt, schmeißt man da den Trainer raus?
 
Die TSG Hoffenheim schmeißt noch schnell vor Saisonende den Trainer raus.

TSG und Trainer Schreuder beenden Zusammenarbeit

„In wichtigen Detailfragen waren wir unterschiedlicher Auffassung, so dass eine Zusammenarbeit über das Saisonende hinaus keinen Sinn mehr macht“, erklärt TSG-Direktor Profifußball, Alexander Rosen.

Tja, da hatte man sich vom Ex-Ajax-Trainer wohl deutlich mehr versprochen. Trotzdem überrascht der Zeitpunkt ein wenig. Jedenfalls mich.

Platz 7 und nur 2 Punkte von der EL entfernt, schmeißt man da den Trainer raus?


Gegen die Bullen beim FCA, gegen Union und beim B V B sind die letzten Gegner;
Kontrahent Wolfsburg hat griffigere Gegner mit dem SCF, bei MG, bei S04, gegen Bayern; da wäre noch Platz sechs drin !!!
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Gegen die Bullen beim FCA, gegen Union und beim B V B sind die letzten Gegner;
Kontrahent Wolfsburg hat griffigere Gegner mit dem SCF, bei MG, bei S04, gegen Bayern; da wäre noch Platz sechs drin !!!

Einen neuen Trainer gibt es jedenfalss nicht sofort, sondern:

Das aktuelle Trainerteam um Matthias Kaltenbach, Michael Rechner und Timo Gross wird um den Fußballlehrer Marcel Rapp (41) sowie den ehemaligen TSG-Profi Kai Herdling (35) aus der klubeigenen Akademie erweitert. Zudem wird TSG-Direktor Profifußball, Alexander Rosen, für die verbleibende Saison noch enger an die Mannschaft rücken.

Ich finde das schon etwas seltsam.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Sieht irgendwie danach aus, dass insbesondere Rosen nicht mit Schreuder konnte und ihn raus haben wollte.
 
„In wichtigen Detailfragen waren wir unterschiedlicher Auffassung, so dass eine Zusammenarbeit über das Saisonende hinaus keinen Sinn mehr macht“, erklärt TSG-Direktor Profifußball, Alexander Rosen.

Für mich ein bisschen zu viel Aktionismus zur falschen Zeit. 1899 steht auf dem 7. Tabellenplatz, 2 Punkte hinter Wolfsburg. Der internationale Fussball ist also in greifbarer Nähe.
Seit dem ReStart sind sie vom 9. auf den 7. Tabellenplatz geklettert.
8 Punkte aus den 5 Spielen wobei sie nur ein Spiel verloren haben. 0:3 gegen die Hertha.

Wenn es denn schon sein muss, dann nach der Saison. Man hätte die Saison in Ruhe zuende bringen sollen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Die Reaktion im entsprechenden Forum von transfermarkt auf die Entlassung kann man mit dem Wort "Endlich!" zusammenfassen. Es sieht so aus, als sei die Art des Schreuderschen Fussballs in Hoffenheim nicht besonders populaer gewesen. Das wuerde dann tatsaechlich zum angegebenen Trennungsgrund "Differenzen ueber die Ausrichtung des Klubs" passen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Der Zeitpunkt des Rauswurfs ist aber immer noch unorthodox. Ist die Gefahr die EL zu verspielen so nicht eher größer als kleiner geworden?
 
Oben