Tour de France 2012 - LiveStream

André

Admin
Wer von Euch verfolgt die Tour de France 2012?

Hier findet Ihr die einzelnen Etappen so wie auch einen LiveStream.

Tour de France 2012

Heute ist Zeitfahren angesagt, morgen Pause und am Mittwoch geht es dann schon auf den col du Grand Colombier. Somit steht dann wohl auch die interessanteste und heißeste Phase der Tour bevor. :top:
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
ich verfolge nur, wie man dem armstrong, dem betrüger, jetzt endlich auf die schliche kommt.
 

André

Admin
Das Argument kommt ja immer wieder. Ich glaube aber heute sind die Kontrollen so streng wie nie. Klar schließt das nichts aus, aber ich glaube halt nicht dass heute noch im großen Stil gedopt wird. Die letzten Jahre haben aber sehr viel kaputt gemacht dass ist definitiv so. Trotzdem schaue ich mir vor allem die Berg-Etappen sehr gerne an, die Mischung aus Landschaft, Fans und der unglaublichen Leistung der Fahrer (sofern nicht gedopt) finde ich irgendwie faszinierend.
 

Rupert

Friends call me Loretta
;)

Sei mal froh, dass die im Fußball nur so Lari-Fari Dopingkontrollen haben sonst wäre es ganz traurig.
 

André

Admin
;)

Sei mal froh, dass die im Fußball nur so Lari-Fari Dopingkontrollen haben sonst wäre es ganz traurig.
Jo ich will es gar nicht wissen hatten wir ja hier schonmal zum Thema. Naja ich freue mich für jeden den se am Sack bekommen und richtig bestrafen. Vermutlich sind das leider nur die wenigsten.
 

Junker

Altborusse
Ich bin wohl einfach zu gutgläubig:

Ich komme trotzdem nicht drüber wie man einen Sport den man selbst liebt so zerstören kann.

So ein toller Sport. Es sind einige Wenige, die P...en drauf, sorry , aber mich nervt sowas, ich wäre gerne mal hin gefahren, Party auf`n Berg.. aber so...X(
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
So ein toller Sport. Es sind einige Wenige, die P...en drauf, sorry , aber mich nervt sowas, ich wäre gerne mal hin gefahren, Party auf`n Berg.. aber so...X(
...und ich wäre gerne mal selbst gefahren.
meine trainingsstrecke in jungen jahren ging regelmäßig über den hülsenberg in dortmund.
da fühlte ich mich immer wie Jacques Anquetil und später wie Eddy Merckx.
wen es interessiert, wie die bergpüfung bewertet wird:

Zitat von Silki: ↑

An alle anderen:
Ich wollt mal wissen, ob Ihr den Hülsenberg in Dortmund schon hochgefahren seid?
Wie soll ich den angehen? Bin diesen schon einmal hochgefahren- okay bis 300 Meter vorm Ende- fast wäre ich nicht mehr aus den Klickis gekommen.​

Was meinst du damit, wie du es angehen sollst?
Am Ende hat er meine ich 17 %, da hilft eigentlich nur noch im Stehen hochfahren und einfach durchziehen. Wenn du 300 m vor Ende aufgehört hast, hättest du es sicher im Stehen geschafft. Mit viel Biss einfach weiter. Das Ende ist ja zum Glück relativ schnell erreicht
clear.png
Hamm,Unna, Dortmund | Seite 387 | Rennrad-News.de
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Teamweltmeister
Mal ne andere Sache, wie ist denn das eigentlich wenn Armstrong jetzt gesperrt wird und seine Tourtitel aberkannt werden. Ist Ullrich dann auf einmal um 2 Toursieger reicher und hat sogar Klöden dann einen Tour Sieg auf dem Konto :D
Ullrich wurde ja nur für den Zeitraum ab 2005 soweit ich weiß die Platzierungen aberkannt?
 

Rupert

Friends call me Loretta
Kommt ja weniger auf die Höhe an als auf die Höhenmeter am Stück und die Steigung ;)

Ich kenn's nur vom Mountainbiken: 1000 Höhenmeter am Stück ohne Verschnaufpause können zäh werden.
 

Junker

Altborusse
Es war meine härteste Tour, ich wollte eig über den Gotthard, aber der war nur über 2400 m passierbar, das war mir too much
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ich bin niemals mit einem normalen Rad, also einem, das kein MTB ist, groß bergauf gefahren und schon gar nicht mit Radtaschen dran und schon zehnmal nicht über den San Bernardino.
Respekt für die Leistung.
 
Oben