Totalisator-Tippen, Woche 12: Girls only!

Detti04

The Count
Hi,

diesmal geht es um einen Sport, bei welchem der internationale Verband nur Frauenmannschaften anerkennt: Netball. Netball entstand quasi parallel zum Basketball als Frauenvariante des Basketball in den USA, wird heute aber hauptsaechlich in den Laendern des ehemaligen Commonwealth gespielt. Insbesondere in Australien und Neuseeland ist Netball die Frauensportart ueberhaupt, und folgerichtig spielen diese beiden Nationen in der Regel auch die grossen Titel (WM, Commonwealth Games) untereinander aus. Da ich Netball schon selber live in der Halle gesehen habe (sogar WM-Spiele!), kann ich zu diesem Sport ein bisschen was sagen, was ich im naechsten Posting machen werde. Vorher moechte ich aber anmerken, dass sich ein Besuch eines Netballspieles immer lohnt, weil eben nicht nur Spieler, Trainer, Schiris und sonstige Funktionaere zum allergroessten Teil Frauen sind, sondern auch die Zuschauer, was zu einer ganz sportuntypischen Atmosphaere fuehrt.
 

Detti04

The Count
Das Netballfeld ist ein bisschen groesser als ein Basketballfeld und in drei Drittel unterteilt:

732px-Netball-edit2.jpg

Jede Mannschaft besteht aus 7 Spielerinnen, welche auf festen Positionen spielen. Dabei sind die Positionen so strikt, dass sich eine Spielerin immer nur in einem durch ihre Position festgelegten Teilbereich des Spielfeldes bewegen darf; damit die Schiedsrichter das ueberwachen koennen, tragen die Spielerinnen ihre Positionsbezeichnungen abgekuerzt auf dem Ruecken. Diese Positionen sind:

Goal Shooter (GS): Darf sich nur im Angriffsdrittel inklusive Schusskreis aufhalten, darf Koerbe erzielen.
Goal Attack (GA): Darf sich im Mittel- und Angriffsdrittel inklusive Schusskreis aufhalten, darf Koerbe erzielen.
Wing Attack (WA): Spielt im Mittel- und Angriffsdrittel, darf nicht in den Schusskreis.
Center (C): Darf in allen Dritteln spielen, aber nicht in den Schusskreisen.
Wing Defence (WD): Spielt im Abwehr- und Mitteldrittel, darf nicht in den Schusskreis. Verteidigt meist gegen die WA des Gegners.
Goal Defence (GD): Spielt im Abwehr- und Mitteldrittel, darf sich im eigenen Schusskreis aufhalten. Verteidigt meist gegen die GA des Gegners.
Goal Keeper (GK): Spielt nur im Abwehrdrittel inklusive eigenem Schusskreis. Verteidigt meist gegen die GS des Gegners.

Alles in allem sind die Positionen also symmetrisch. Die zentralen Regeln des Spiels sind nun:

- Koerbe duerfen nur aus dem Schusskreis erzielt werden. Demnach gibt es nur zwei Spielerinnen pro Team, welche Koerbe erzielen koennen.
- Mit dem Ball darf nicht gedribbelt werden. Hat man den Ball gefangen, dann darf die Spielerin maximal 1,5 Schritte mit dem Ball in der Hand machen: Der halbe Schritt ist der Fuss, mit dem eine Spielerin landet, danach darf sie einen weiteren Schritt machen, wobei der andere Fuss aber auf dem Boden bleiben muss. (Alles ganz aehnlich zum Basketball also.)

Durch das Verbot des Dribbelns wird Netball zu einem ausschliesslichen Passpiel, was durchaus Konsequenzen hat. Hat die Spielerin den Ball, so kann sie ja nichts tun als passen; um moegliche Anspielpartner zu finden, muessen sich ihre Mitspielerinnen also freilaufen. Da das in jeder Situation so ist, muessen die Spielerinnen unheimlich viel laufen, um als Anspielstation verfuegbar zu sein, weil der Ball anders nicht transportiert werden kann. Fuer mich ist das ein bisschen kontra-intuitiv, denn wenn man z.B. im Fussball den Ball erhaelt, dann sagt einem doch der Instinkt, das man mit diesem Ball losrennen und ein Tor erzielen moechte - im Netball heisst Ballbesitz dagegen: Sofort Stop.

Beim Wurf auf den Korb duerfen die beiden Abwehrspielerinnen (GD und GK) zwar verteidigen, muessen dabei aber 3 Fuss Abstand zum Schuetzen halten und duerfen auch nicht springen. Aus diesem Grund haben die Angreiferinnen eine hohe Trefferquote, meine Lieblingsspielerin (dazu gleich mehr) schiesst regelmaessig ueber 90% und traf in einem Spiel sogar mal 41 von 41 Wuerfen.

Im Finale der letzten Commonwealth Games brauchte man 2 Verlaengerungen, um einen Sieger zu finden:

Extra Time Commonwealth Netball Final - Delhi 2010 - YouTube
 

Detti04

The Count
Meine Lieblingsspielerin ist die bekannteste (und womoeglich beste) Netballspielerin ueberhaupt: Irene van Dyk. Irene ist mit inzwischen 130 Laenderspielen Rekordnationalspielerin Neuseelands - und das, obwohl sie vorher schon 72 Laenderspiele fuer ihr Geburtsland Suedafrika absolviert hatte. Sie ist die vermutlich beste Angreiferin aller Zeiten, was sie ihrer Praezision, ihrer Groesse (wohl etwas ueber 1,90 m) und ihrem extrem langen Ausfallschritt verdankt. Dazu ist sie noch unheimlich nett, besonders fuer einen Leistungssportler:

Irene Van Dyk - YouTube
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Wir tippen auf die Spiele der ANZ Championship, bei welcher es sich um die beste Liga der Welt handelt. Diese Liga besteht aus je 5 australischen und neuseelaendischen Mannschaften, welche wiederum aus (semi-)professionellen Spielern gebildet werden. (Semi- deshalb, weil die Bezahlung nicht bei allen Spielerinnen fuer den kompletten Lebensunterhalt reicht, denn das Mindesteinkommen einer Spielerin dieser Liga liegt bei nur 12.000 NZ$, also etwa 7.500 Euro.) Die Saison hat am letzten Wochenende begonnen und wir tippen auf die Paarungen des 2. Spieltags, die da lauten:

Central Pulse - Southern Steel
Queensland Firebirds - Adelaide Thunderbirds
West Coast Fever - Melbourne Vixens
Waikato Bay of Plenty Magic - Northern Mystics
Canterbury Tactix - New South Wales Swifts


Die Regeln:

- Es gibt keine Unentschieden.
- Tipps bitte bis Freitag abend abgeben!
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
(Semi- deshalb, weil die Bezahlung nicht bei allen Spielerinnen fuer den kompletten Lebensunterhalt reicht, denn das Mindesteinkommen einer Spielerin dieser Liga liegt bei nur 12.000 NZ$, also etwa 7.500 Euro.)

Im Monat? Wohl nicht, denn das müsste doch zum Leben reichen...
 

U w e

Moderator
Central Pulse - Southern Steel 2
Queensland Firebirds - Adelaide Thunderbirds 1
West Coast Fever - Melbourne Vixens 2
Waikato Bay of Plenty Magic - Northern Mystics 1
Canterbury Tactix - New South Wales Swifts 2
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Central Pulse - Southern Steel 1
Queensland Firebirds - Adelaide Thunderbirds 2
West Coast Fever - Melbourne Vixens 1
Waikato Bay of Plenty Magic - Northern Mystics 1
Canterbury Tactix - New South Wales Swifts 2
 

NK+F

Fleisch.
Central Pulse - Southern Steel 2
Queensland Firebirds - Adelaide Thunderbirds 2
West Coast Fever - Melbourne Vixens 2
Waikato Bay of Plenty Magic - Northern Mystics 2
Canterbury Tactix - New South Wales Swifts 2
 

Detti04

The Count
Central Pulse - Southern Steel 1
Queensland Firebirds - Adelaide Thunderbirds 1
West Coast Fever - Melbourne Vixens 2
Waikato Bay of Plenty Magic - Northern Mystics 2
Canterbury Tactix - New South Wales Swifts 2
 

Achim

Moderator
Central Pulse - Southern Steel 1
Queensland Firebirds - Adelaide Thunderbirds 2
West Coast Fever - Melbourne Vixens 2
Waikato Bay of Plenty Magic - Northern Mystics 1
Canterbury Tactix - New South Wales Swifts 1
 
Central Pulse - Southern Steel 2
Queensland Firebirds - Adelaide Thunderbirds 2
West Coast Fever - Melbourne Vixens 2
Waikato Bay of Plenty Magic - Northern Mystics 2
Canterbury Tactix - New South Wales Swifts 2
 
Central Pulse - Southern Steel 1
Queensland Firebirds - Adelaide Thunderbirds 1
West Coast Fever - Melbourne Vixens 2
Waikato Bay of Plenty Magic - Northern Mystics 2
Canterbury Tactix - New South Wales Swifts 1
 

Herr_Tank

Sympathieträger
Sorry, hab den Titel falsch verstanden und gedacht, es dürften nur Mädchen tippen.
Aber Moment, es haben ja tatsächlich nur Mädchen getippt.
Muahahaha!
 

Detti04

The Count
Wenn Du Dich beeilst, kannst Du spaetes Maedchen noch die letzten 4 Spiele tippen. Spiel 1 ist schon durch und ging mit 47:42 an Central Pulse.
 

Detti04

The Count
Die Ergebnisse, soweit schon bekannt:

Central Pulse - Southern Steel 47-42
Queensland Firebirds - Adelaide Thunderbirds 44-54
West Coast Fever - Melbourne Vixens 41-50
Waikato Bay of Plenty Magic - Northern Mystics 41-47
Canterbury Tactix - New South Wales Swifts 54-51

Die Quoten:

Central Pulse - Southern Steel 1,75 - 2,33
Queensland Firebirds - Adelaide Thunderbirds 2,33 - 1,75
West Coast Fever - Melbourne Vixens 7,0 - 1,17
Waikato Bay of Plenty Magic - Northern Mystics 2,33 - 1,75
Canterbury Tactix - New South Wales Swifts 3,5 - 1,4
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
In dieser Woche haben nur 7 Tipper am Tippspiel teilgenommen, aber es war diesmal offenbar auch besonders hart, denn nur 2 Tipper haben ein Plus eingefahren. Allerdings haben beide gleich ganz ordentlich zugeschlagen - und gewonnen!


Unsere Wochensieger mit dem richtigen Gespuer fuer Osterkoerbe: Achim und Markus0711!


Markus07113.17
Achim3.17
Freshi0.00
Herr_Tank0.00
Michi0.00
Princewind0.00
SaintWorm0.00
Virtualmann0.00
Detti-0.33
NK+F-0.33
Simtek-0.33
Holgy-1.50
12:0-3.83
 
Oben