Torwartsituation

Wer soll die deutsche Nr. 1 sein?


  • Umfrageteilnehmer
    147
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

eckham

Mit Herzblut zurück
Wenn sie schon da stehen, wo der Ball hinkommt, natürlich. Alles andere wäre doch Blödsinn.

Übrigens, wenn man fliegt, ist es verdammt schwer, den Ball zu fangen.
 

eckham

Mit Herzblut zurück
Warum verlinkst du meinen Beitrag, der direkt drüber steht? :gruebel:
Wenn du den Ball zuerst auf den Boden drücken kannst und dich so abfedern, dann ist es nicht so schwierig.
Dabei haben auch schon Torhüter die Kontrolle über den Ball verloren und ihn losgelassen. Passiert nicht oft, aber wenn es passiert, kann es trotzdem schmerzhaft werden. Ich denke gerade an Wiese in Turin.

Wenn man schon da steht, wo der Ball hinkommt, und er nicht hart geschossen ist, kann man ihn sicher fangen, ohne riskante Bewegungen zu machen. Mehr wollte ich nicht sagen.
 

KGBRUS

SF-Ultra
Ich denke neuner wird in SA im Tor stehen ich halte Ihn für den zZ besten deutschen TW der Liga, keine unötigen Aktionen, strahlt Ruhe aus, dirigiert seine Vorderleute. Und hat noch Entwicklungspotential.
Das letztere sehe ich bei Enke zB nicht.
Nur wird Neuner spätestens dann beim FCB spielen:
 

eckham

Mit Herzblut zurück
Na und? Neuner kommt ja auch aus Bayern.
Mal sehen, wie sie mit den ungewohnten Bodenverhältnissen zurecht kommt.
 

Jonas

Gooner
Das ist geile "Music"? :suspekt:

Neuer gehört auf jeden Fall zu den 3 Torhütern für 2010, ob Stamm oder nicht wird sich zeigen.
 

NK+F

Fleisch.
Neuer hat momentan wohl alle Symphatien.
Er hat massgeblich dafür gesorgt, dass die U-21 EM wurde.
Trotzdem sehe ich Enke momentan noch weit vorne.
Der Neuer hat mir beim Turnier aber imponiert, auch wegen seiner Körpersprache.
Er scheint schon in jungen Jahren das Zeug zur Führungspersönlichkeit zu haben.
 
Warum verlinkst du meinen Beitrag, der direkt drüber steht? :gruebel:

Dabei haben auch schon Torhüter die Kontrolle über den Ball verloren und ihn losgelassen. Passiert nicht oft, aber wenn es passiert, kann es trotzdem schmerzhaft werden. Ich denke gerade an Wiese in Turin.

Wenn man schon da steht, wo der Ball hinkommt, und er nicht hart geschossen ist, kann man ihn sicher fangen, ohne riskante Bewegungen zu machen. Mehr wollte ich nicht sagen.

Ja, genau meine Meinung:top::top:
¨
Mich regt es auch auf wenn Keeper einfache Bälle locker nehmen könnten, und es nicht machen weil sie lieber Spektakulär sind:motz::motz::motz::motz::motz:
 
D

DavidG

Guest
Neuer hat momentan wohl alle Symphatien.
Er hat massgeblich dafür gesorgt, dass die U-21 EM wurde.
Trotzdem sehe ich Enke momentan noch weit vorne.
Der Neuer hat mir beim Turnier aber imponiert, auch wegen seiner Körpersprache.
Er scheint schon in jungen Jahren das Zeug zur Führungspersönlichkeit zu haben.

Da hat er sich aber richtig entwickelt. Das war bei ihm nicht immer so.
Ich erinnere mich da noch an die Bilder vor 1-2 Jahren. Da wirkte er immer sehr nervös auf mich. Da hat der seinen Mund so gut wie nie aufbekommen. Da hat er still und leise seine Leistung gebracht aber mit "Abwehr wachrütteln" war da nicht viel. Das ist mir bei der EM auch sehr aufgefallen. Da hat der Junge sich richtig gemacht!
 
Da hat er sich aber richtig entwickelt. Das war bei ihm nicht immer so.
Ich erinnere mich da noch an die Bilder vor 1-2 Jahren. Da wirkte er immer sehr nervös auf mich. Da hat der seinen Mund so gut wie nie aufbekommen. Da hat er still und leise seine Leistung gebracht aber mit "Abwehr wachrütteln" war da nicht viel. Das ist mir bei der EM auch sehr aufgefallen. Da hat der Junge sich richtig gemacht!

Ja, er hat sich entwickelt.
Du schreibst aber das er in den ersten Jagren nicht so war, was meiner Meinung nach ganz normal ist.
Wenn du als junger Mensch zum Beispiel in die Lehre kommst, dann bist du auch eher zurückhaltend. Der Neuer hat bis dahin wahrscheinlich u 21 in Schalke gespielt, wo er nur mit jungen Menschen zusammen war. Wenn du dann in das Profiteam kommst, und lauter gestandener Profis vor dir hast, dann kannst du nicht sofort ein Leader sein, das muss sich mit der Zeit entwickeln. Wenn er Leadermässig so weiter macht, dann könnte er in naher Zukunft Kapitän bei euch weden.;)
 

NK+F

Fleisch.
Bei Torhüter als Kapitän bin ich immer sehr skeptisch.
Auch Kahn war für mich nie der ideale Kapitän.
Das Amt sollte mMn immer ein Feldspieler inne haben.
 
um aufs Thema zurückzukommen...
meine Stimme gehört >>> Neuer

Kapitänsfrage:

Ich halte grundsätzlich auch immer viel davon wenn einer der hinteren Leute der Kapitän ist.
Entweder der Torwart oder ein Defensivspieler. Ich bin für Lahm als Kapitän...
 
um aufs Thema zurückzukommen...
meine Stimme gehört >>> Neuer

Kapitänsfrage:

Ich halte grundsätzlich auch immer viel davon wenn einer der hinteren Leute der Kapitän ist.
Entweder der Torwart oder ein Defensivspieler. Ich bin für Lahm als Kapitän...

Du meinst Lahm als Kapitän in der Nationalmannschaft oder ?

Oder vielleicht wird irgendwan mal, ich meine kann ja möglich sein das Adler dann der Kapitän so mit 34/35 Jahren dann ist in der NM.
Da spielen ja dann auch nicht mehr Lahm, Schweinsteiger, Mertesacker, Rolfes und auch Podolski nicht mehr u.s.w die Spieler die nun 23/24/25 Jahre sind.
Aber ein Torhüter kann ca. bis 40 Jahren spielen. Das ist das gute da ran. ;)
 
T

theog

Guest
Du meinst Lahm als Kapitän in der Nationalmannschaft oder ?

Oder vielleicht wird irgendwan mal, ich meine kann ja möglich sein das Adler dann der Kapitän so mit 34/35 Jahren dann ist in der NM.
Da spielen ja dann auch nicht mehr Lahm, Schweinsteiger, Mertesacker, Rolfes und auch Podolski nicht mehr u.s.w die Spieler die nun 23/24/25 Jahre sind.
Aber ein Torhüter kann ca. bis 40 Jahren spielen. Das ist das gute da ran. ;)

sach mal maedel, gehts noch?...wir reden hier über die Situation kurz vor und kurz nach der WM, also es geht um einen Zeitraum von 2-3 Jahren, und nicht was in 10 Jahren passieren wird...In diesem Zeitraum kommt werder Adler noch Neuer noch ein anderer junger Spieler in Frage, sondern etwas ältere erfahrene Spieler in Frage.
 
sach mal maedel, gehts noch?...wir reden hier über die Situation kurz vor und kurz nach der WM, also es geht um einen Zeitraum von 2-3 Jahren, und nicht was in 10 Jahren passieren wird...In diesem Zeitraum kommt werder Adler noch Neuer noch ein anderer junger Spieler in Frage, sondern etwas ältere erfahrene Spieler in Frage.

Nun wird nicht gleich zickig, nur weil Weidenfeller nicht nominiert wurden ist von Löw.
Und vorher halt so viel über Weidenfeller gesprochen wurden ist, und er wird nominiert, und es dann doch nicht so war.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben