Torjubel

Malle

Rot-Weißer...
is doch von meinem heimatverein, rot-weiß oberhausen ;)
das iss der heinrich schmidtgal und der hat am wochenende gegen duisburg im derby per freistoß das 1:0 gemacht, und das bild wurde vonnem fotografen gemacht :)
auf die frage ob er dafür lang geübt hat, meinte der schmidtgal nur "nö, das kann ich irgendwie schon seitdem ich klein bin..." :D
 
Schön das du in einem ganzen Satz und so verständlich antwortest :D

Torjubel: Nee, bisher bis auf Faustballen und eventuell eine etwas stärker anzusehende Freunde (Eventuell beide Fäuste ballen :D), nichts. Hatte ich auch bisher nur gemacht, als ich mit links einen Schlänzer ins lange Eck in Winkel gemacht habe.
 

ArjenRobben

Echte Liebe. BVB09
ich hab mir glaub ich den schwu*sten torjubel den es gibt angewöhnt manchmal wenn ich ne kiste mach arm in die luft und zeigefinder hoch :zahnluec: also wenn die gegner anstoß haben denk ich mir meist nur "du bist echt bescheuert" und letztens hab ich mal mit nem Kumpel ausgmeacht bei nem Kopfballtor Daniel Van Buyten Torjubel Hände an die Ohren :zahnluec: und zack nach der ecke eingeköpft und dann bin ich mit Händen an den Ohren übern Halben platz gerannt xD
 
Ich denke nicht, dass man für sowas einen turnkurs belegen muss... Ich Frage mich was ihr eigentlich alle habt, ihr tut so als ob jubeln(wenn es mehr als nur billiges abklatschen ist) ein absolutes no-go wäre! Weil man ja kein Profi ist und nicht vor 1000en Zuschauern spielt, holt euch aber die selben Schuhe wie die tragen! Naja, bei uns hier lacht keiner drüber sondern finden sowas eher gut wenn man nicht nur wie im Training kurz abklatscht...

Ich finde der Jubel nach einem Tor gehört auch zum amateurfussball, natürlich nicht wenn bei Ergebnissen wie 10:2 oder so, aber wenn's knapp ist und ein wichtiges Spiel kann man sich schon mal ausgelassener freuen!


ich find das auch geil, hätte irgendwie was :top:
 
Oben