Tor des Jahres 2005

André

Admin
Der Däne Kaspar Bögelund vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat das Tor des Jahres 2005 geschossen. Sein Treffer beim 1:1 gegen den FC Schalke 04 am 27. August erhielt bei der von der ARD-Sportschau organisierten Zuschauer-Wahl die meisten Stimmen. 21,83 Prozent der Fußball-Fans sprachen sich für Bögelunds Tor aus. Auf Platz zwei kam Felix Luz vom Regionalligisten FC St. Pauli (20,19 Prozent), Dritter wurde Nationalspieler Lukas Podolski vom 1. FC Köln (13,18).

Wer das Tor mal sehen möchte: Klick, das dritte von oben!

Endlich wieder ein Titel für Gladbach! :fress: :top:
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
??? wie jetz...ich hab mir die Tore noch nich angesehen (werds gleich ma tun) aber was is mit dem Tor von Marcelinho von der Mittellinie???? nichma unter den Top 24???...wasn das `??? also das muss ich mir mal ansehen was da so dabei is...
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
was isn das fürn langweiliges Tor...n abgefälschter Ball...also wirklich...ich möcht gern ma sehn wer die zur Auswahl gestellt hat und wer das gewählt hat...
 

André

Admin
R.v.N. schrieb:
was isn das fürn langweiliges Tor...n abgefälschter Ball...also wirklich...ich möcht gern ma sehn wer die zur Auswahl gestellt hat und wer das gewählt hat...
Na die ganzen Gladbachfans! :zwinker:

Tjo und zu Poldi meine Vermutung:

Seine Fans haben sich für 4 verschiedene Tore von Ihm aufgeteilt! Wäre er nur einmal dabei gewesen, hätten alle Poldifans für das Tor vom Poldi gevotet! :zwinker:
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
und was is mit Marcelinhos Traumtor von der Mittellinie??? das steht nichma zur Auswahl..son quatsch...
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
ja das war im letzten Jahr...deshalb wunderts mich ja...das war wo er mit Friedrich im Konflikt stand und dann er die Tore für ihn gewidmet als Entschuldigung...
 
Oben