Toni Kroos vor Wechsel zu Real Madrid

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von Holgy, 8 Juli 2014.

  1. kthesun

    kthesun Guest

    Ahahaha und das aus dem Mund eines Dortmundfans :lachweg: Ich sag nur Mario Götze.

    Mir ist völlig egal ob ihr nun glaubt oder nicht -dass Kroos schon vor dem Wechsel unter den Bayernfans kein besonders Ansehen genossen hat. Als Bayernfan hat man in dem Forum hier sowieso nichts zu suchen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    38.100
    Likes:
    3.454
    Genau, als Bayernfan steht man vor der Säbener oder auf der Esplanade :)
     
  4. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    1.015
    Likes:
    249
    Der Wechsel von Lewandowski, der vorher keine Treueschwüre gegenüber Dortmund abgegeben hatte, wurde nicht von einem Shitstorm der BVB-Fans begleitet. Warum wohl?
     
  5. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    5.192
    Likes:
    1.921
    Seit wann ist man mit 24 und nach x Jahren als Profifußballer, eigentlich noch ein Talent?

    Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk
     
  6. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.065
    Likes:
    336
    Ich denke mal, dass soll ausdrücken, dass man noch sehr viel (unabgerufenes) Potential bei ihm sieht. Sonst wäre es auch ein Nachwuchstalent. ;)
     
  7. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    7.322
    Likes:
    1.157
    Ääh...prinzipiell: In welchem Forum ausser Eurem Vereinslaberteil habt Ihr überhaupt was verloren ?
    Bitte um Aufklärung.
     
    GilbertBrown und derblondeengel gefällt das.
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    45.043
    Likes:
    2.894
    derblondeengel gefällt das.
  9. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    4.060
    Likes:
    488
    Den Satz find ich klasse.
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    38.100
    Likes:
    3.454
    Ich behaupte ja seit dem Wechsel, dass sich die FC Bayern Granden darüber noch heute schwarz ärgern wie blind sie da sein konnten; selbstverständlich können sie das jetzt nicht zugeben.
    Lustig hingegen waren die vielen Reaktionen der derjenigen aus der Gattung Säbenerstrassenfans, die damals dann alle auch gleich meinten: "Kein Verlust, der kann nichts besonders und außerdem hat er kein Standing "bei uns", Geld nehmen und dann drüber lachen, wenn er in Madrid ist."
    Besonders lustig wurde das dann, als der Bursche dann da zum Stammspieler wurde, gleich nochmal die CL holte und maßgeblich mit dafür verantwortlich war, dass Bayern gegen Madrid letzte Saison rauspurzelte und schon wieder den CL-Pokal im Mai hochstemmte. Seitdem erwähnt man den Namen Kroos in Gegenwart der Säbenerstrassenfans besser nicht, wenn man Rücksicht auf deren psychische Verfassung nehmen will :D
     
    derblondeengel und osito gefällt das.
  11. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.764
    Likes:
    1.077
    Gehe mal noch ein bissle weiter. Die Bayern insbesondere der Kalle, haben aus Kroos erst das gemacht was er jetzt wirklich ist. Einen Weltklassespieler! Er war es vllt. noch nicht bei den Bayern, aber durch solch unüberlegte Saetze, haben sie den Kroos erst zu dem inspiriert, was er heute ist. Kalle, dem Kimmich sollte man auch mal sagen, das er kein Weltklassespieler ist!:zahnluec:
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    38.100
    Likes:
    3.454
    Das steht doch außer Frage - zumindest jetzt :D
    Außerdem ist diese fiese TV-Rechte-Vermarktung in der Bundesliga schuld; wäre die anders, hätte Bayern viel mehr Geld und keiner hätte den Kroos jemals kaufen können.
     
  13. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.764
    Likes:
    1.077
    Auf jeden Fall, darf sich Leverkusen gluecklich schätzen, diesen Spieler 2 Jahre als Leihspieler in seinen Reihen gehabt zu haben.