Timothée Kolodziejczak wechselt zu Borussia Mönchengladbach

André

Admin
Eberl hat es eben auf der PK bestätigt, das Kolo sich gerade beim Medizincheck befindet. Man wollte auf das Karriereende von Alvaro Dominguez reagieren und hat mit Kolodziejczak einen noch jungen und sehr ehrgeizigen Spieler gefunden, der bereits über große internationale Erfahrung verfügt.

Die Ablöse sol laut Medienberichten bei ca. 8 Millionen Euro liegen.

Der Franzose spielt Innenverteidiger, kann aber auch als LV spielen. Für den FC Sevilla hat Kolo 91 La Liga Spiele, 7 Champions league und 16 UEFA CUP Spiele absolviert.

Wobei da die Luft ja schon eng wird: Kolo, Christensen, Veestergaard, Jantschke, Elvedi, Docourré, Wendt, Nico Schulz, Julian Korb, Marvin Schulz

10 Mann für 4 Positionen. Bin gespannt wie sich Hecking entscheidet, vor allem auch auf wen er als Außenverteidiger baut. Möglicherweise wurde Kolo ja auch für Wendt geholt, bzw. eher für die linke Seite geholt.
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Da Dominguez ja weg fällt, hat sich grundsätzlich an der Situation nichts geändert. Christensen wird Ende der Saison weg sein. Ein paar von den og können auch auf der 6 bzw MF spielen.
 

André

Admin
Btw. EL darf der vermutlich nicht spielen, da er schon für Sevilla CL gespielt hat in dieser Saison.
 

André

Admin
Transfer ist fix. Vertrag bis 2021.

Eberl:

„Timothée Kolodziejczak ist genau der Spieler, den wir für die Verstärkung unserer Defensive im Auge hatten, ein Innenverteidiger und Linksfuß, der auch auf der linken Abwehrseite spielen kann. Wir freuen uns sehr, dass dieser Transfer geklappt hat“
 

André

Admin
Granit Xhaka gefällt das:
Screenshot_2017-01-04-17-47-37.jpg
 

Itchy

Vertrauter
Eberl hat es eben auf der PK bestätigt, das Kolo sich gerade beim Medizincheck befindet. Man wollte auf das Karriereende von Alvaro Dominguez reagieren und hat mit Kolodziejczak einen noch jungen und sehr ehrgeizigen Spieler gefunden, der bereits über große internationale Erfahrung verfügt.

Die Ablöse sol laut Medienberichten bei ca. 8 Millionen Euro liegen.

Der Franzose spielt Innenverteidiger, kann aber auch als LV spielen. Für den FC Sevilla hat Kolo 91 La Liga Spiele, 7 Champions league und 16 UEFA CUP Spiele absolviert.

Wobei da die Luft ja schon eng wird: Kolo, Christensen, Veestergaard, Jantschke, Elvedi, Docourré, Wendt, Nico Schulz, Julian Korb, Marvin Schulz

10 Mann für 4 Positionen. Bin gespannt wie sich Hecking entscheidet, vor allem auch auf wen er als Außenverteidiger baut. Möglicherweise wurde Kolo ja auch für Wendt geholt, bzw. eher für die linke Seite geholt.

Streich die beiden Schulzes, dann bleiben acht.
 
Ich denke schon, dass dieser Transfer ungefähr das Niveau von Dominguez erreichen kann - und das war ungemein hoch! Ob er allerdings der "Schweinehund" ist, den Eberl, für seine Art recht offenherzig, angekündig hat, naja? - Zumindest wäre ein Leader wie Nielsen, Galasek oder Stranzl gerade definitiv nicht verkehrt. Tut sich da nichts mehr, könnte auch dieser Kolo, beim ersten Fehlpass, schnell zur ärmsten Sau werden - wie Hinteregger letztes Jahr.
 

André

Admin
Kolo war wohl Heckings Wunschspieler, da er sich schon in Wolfsburg mit ihm befasst hat:

Ich kenne ihn ein wenig, da wir uns zu meiner Zeit in Wolfsburg bereits mit ihm beschäftigt haben. Max war schon länger an ihm dran. Bevor ich verpflichtet worden bin, hatte Max Kontakt mit dem Spieler. Es fehlte uns einer, da Álvaro Dominguez durch die schwere Verletzung weggefallen ist. Das ist ein Transfer, der uns genau das bringt, was wir wollen. Er ist ein Linksfuß, kann gut verteidigen, hat aber auch einen guten Spielaufbau.

»Wenn man Feuer gibt, zwingt man den Gegner zu Fehlern«
 

André

Admin
Wo ist eigentlich @Ichsachma ?

Entweder Depri-Blues dass der Schweini nun ein Abwehrspieler wurde und im ersten Blick mit einem Topper nicht viel zu tun hat, oder er trifft Vorbereitungen weil er morgen mit der Mannschaft nach Marbella fliegt. :fress:
 

Rupert

Friends call me Loretta
Der?
Der lässt es sich mit höchster Wahrscheinlichkeit richtig gut gehen und da wird die Niers kaum eine Rolle spielen.
 

André

Admin
Naja Kolo ist ja der Ersatz für den dauerverletzten Dominguez. Insofern also keiner der jetzt vermisst wird. :fress:
 
Oben